Download foreign policy in comparative perspective domestic and international influences on state behavior in pdf or read foreign policy in comparative perspective domestic and international influences on state behavior in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get foreign policy in comparative perspective domestic and international influences on state behavior in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Foreign Policy In Comparative Perspective Domestic And International Influences On State Behavior

Author: Ryan K. Beasley
Publisher: CQ Press
ISBN: 1608716961
Size: 43.53 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2918
Download and Read
Widely regarded as the most comprehensive comparative foreign policy text, Foreign Policy in Comparative Perspective has been completely updated in this much-anticipated second edition. The editors have brought together fifteen top scholars to highlight the importance of both internal and external forces in foreign policymaking. Exploring the foreign policies of thirteen nations-both major and emerging players, and representing all regions of the world-chapter authors link the study of international relations to domestic politics, while treating each nation according to individual histories and contemporary dilemmas. The book's accessible theoretical framework is designed to enable comparative analysis, helping students discern patterns to understand why a state acts as it does in foreign affairs. Each of the thirteen country chapters includes: an introduction by the editors to highlight similar developments in other countries; a discussion of the linkages between internal and external factors and implications for the future; coverage of key foreign policy issues; a map to provide geographical context; and a list of suggested readings.

Der Abstieg Des Westens

Author: Joschka Fischer
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462318349
Size: 19.35 MB
Format: PDF, Docs
View: 7462
Download and Read
Zeitenwende – was folgt auf das »Jahrhundert des Westens«? »Der Abstieg des Westens«, das neue Buch des ehemalige Außenminister Joschka Fischer, ist eine schonungslose Analyse über das Ende der Dominanz des Westens und den Beginn einer neuen Weltordnung. Wir alle haben in den letzten Jahren die dramatischen Brüche in der internationalen Politik erlebt, die Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten, den Brexit und den Auftstieg nationalistischer, autoritärer und fremdenfeindlicher Parteien und Politiker in Europa. Joschka Fischer untersucht in seiner Studie die dahinterliegenden geopolitischen Verschiebungen, das Ende des »Jahrhunderts des Westens«, den unaufhaltsamen Aufstieg Chinas zur neuen Weltmacht und die dramatischen Erschütterungen, in denen sich die neue Epoche der Weltgeschichte Bahn bricht.Dabei blickt Joschka Fischer auf die gefährlichen Prozesse der Selbstdemontage, die die westliche Welt durchlebt, und die Bedrohungen für den Frieden, die Nationalismus und Isolationismus auch für Europa bedeuten.

Neuvermessungen

Author: Sigmar Gabriel
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462317598
Size: 34.20 MB
Format: PDF, Docs
View: 5019
Download and Read
Gegen die Rückkehr des Nationalismus – für eine gerechtere Globalisierung Kaum etwas in der deutschen Politik der letzten Jahre kam so unerwartet wie die Ernennung des langjährigen SPD-Vorsitzenden und streitbaren innenpolitischen Frontmanns der Sozialdemokratie, Sigmar Gabriel, zum Außenminister der Bundesrepublik. Und das in einer Zeit und in einer Welt, in der die Gewissheiten schwanken und die Konflikte zunehmen. Auch international verkörpert er nun mit Leidenschaft die Werte der sozialen Demokratie. Außenpolitik in der Ära Trump, Europas Zukunft angesichts des Brexit, neue rechtsautoritäre Bewegungen innerhalb und außerhalb Europas, Flüchtlingskrise und Migration, Handelskonflikte mit den USA und mit China, der Westen in der Defensive – diese Fragen richteten sich sofort an den neuen Mann im Auswärtigen Amt. Welche Koordinaten prägen Gabriel? Mit welchem Anspruch geht er an die Aufgabe des Außenministers heran? »Neuvermessungen« gibt darüber Auskunft und zeigt den anderen, den nachdenklichen Sigmar Gabriel, der die Brüche der Politik in unserer Zeit wie kein anderer erlebt hat und diese Erfahrung in einer mutigen Analyse in die Zukunft wendet. Der eine frische Perspektive in die außenpolitischen Routinen bringt. Und der die internationale Politik neu zu vermessen sucht – als Chance, den Weg zu einer gerechten Globalisierung zu finden.

Us Foreign Policy In Action

Author: Jeffrey S. Lantis
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1118267249
Size: 17.46 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5946
Download and Read
This innovative teaching text on United States foreign policyinterprets the foreign policy decision-making process through thelens of political debate and exchange. It introduceshistorical developments and theories of U.S. foreign policy andengages students in the politics of the foreign policy processthrough innovative learning exercises. Features critical analysis of contemporary trends in U.S.foreign policy, including debates in the Obama administration,foreign policy and the 2012 presidential election, and reaction tothe Arab Spring Written by an award-winning teacher-scholar in internationalrelations, with extensive experience in both policy making andpedagogy Views foreign policy decision making through the lends ofpolitical debate Offers fresh perspectives on historical developments as well assurveying prominent foreign policy theories Includes new and innovative participatory learning exercisesexploring a range of themes including executive/ legislatureconflict Contains extensive teaching and learning applications,including discussion questions, document templates, worksheets,suggested readings, and links to web resourcesthroughout

Weltregionen Im Globalen Zeitalter

Author: Martin List
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658117672
Size: 48.53 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2769
Download and Read
Dieses Lehrbuch behandelt die internationalen Beziehungen in fünf Weltregionen: Europa, Naher und Mittlerer Osten, Afrika, Ost-und Südost-Asien und Südamerika. Globalisierung führt nicht zur Vereinheitlichung internationaler Politik. Internationale Kooperation und Konflikte folgen in unterschiedlichen Regionen der Welt spezifischen Mustern. Diese spiegeln neben kulturellen und historischen Unterschieden insbesondere die Interessen der jeweils herrschenden Eliten. In die kritische und theoriebezogene politikwissenschaftliche Analyse dieser Phänomene wird vertieft eingeführt. Fachlich wie allgemein an der internationalen Politik in den Regionen der Welt Interessierte erhalten einen anregenden Überblick.

Methoden Der Sicherheitspolitischen Analyse

Author: Alexander Siedschlag
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 353119951X
Size: 33.62 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5466
Download and Read
In der zweiten Auflage dieses Sammelbands werden aktuelle sicherheitspolitische Analysemethoden verständlich beschrieben und jeweils an einem aktuellen Fallbeispiel illustriert. Die Beiträge sind interdisziplinär ausgerichtet. Sie reichen von Frühwarn- und Zukunftsanalyse über Bürokratie- und Organisationsanalyse, Diskursanalyse, kulturtheoretische Analyse und vergleichende Außenpolitikanalyse bis hin zum umfassenden Ansatz im Krisenmanagement und zur Katastrophenforschung. Die Fallbeispiele erstrecken sich von der Transformation der NATO und der sicherheitspolitischen Identität Europas über die Fälle Irak, Kosovo und Bosnien bis zur Nationalen Sicherheitsstrategie der USA. Das Buch repräsentiert einerseits den aktuellen Forschungsstand. Andererseits ist es ein praxisbezogener an Beispielen orientierter Leitfaden für die Analyse internationaler Sicherheitspolitik sowie für die Sicherheitsforschung entlang des Kontinuums von „innerer“ und „äußerer“ Sicherheit.

Ffentliche Meinung Und Strategische Kulturen

Author: Fabian Endres
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658189312
Size: 60.41 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2628
Download and Read
Fabian Endres verknüpft mikroanalytische Einstellungsforschung mit makrogesellschaftlichen Unterschieden, um zu einem besseren Verständnis europäischer außen- und sicherheitspolitischer Grundüberzeugungen zu gelangen. Anhand von Einstellungen zu wichtigen außenpolitischen Institutionen, Ereignissen und Entwicklungen der jüngeren Vergangenheit zeigt der Autor die Bedeutung der strategischen Kultur auf die Wirkung der drei Überzeugungen Multilateralismus, Militarismus und Internationalismus in der deutschen, französischen und britischen Bevölkerung auf. Insbesondere der Gegensatz zwischen einer atlantischen und einer europäischen Ausrichtung der strategischen Kultur schlägt sich in den multilateralen und internationalistischen Grundüberzeugungen in den drei Ländern nieder.

Die Dunkle Seite Der Demokratie

Author: Michael Mann
Publisher:
ISBN: 9783936096750
Size: 47.58 MB
Format: PDF, Docs
View: 6070
Download and Read
Mörderische ethnische Säuberungen sind, so die zentrale These Michael Manns in diesem Buch, die dunkle Seite der Demokratie. Ethnische Säuberungen haben sich nicht nur gemeinsam mit dem Prozess der Demokratisierung ausgebreitet, vielmehr haftet dem demokratischen Nationalstaat selbst ein organizistischer Nationalismus an, der danach strebt, demos und ethnos, Staatsvolk und Abstammungsgemeinschaft, deckungsgleich zu machen - wenn nötig mit Gewalt. Michael Mann, Professor für Soziologie an der University of California in Los Angeles, hat eine umfassende Studie des Phänomens der ethnischen Säuberung verfasst, die schon als dichte Beschreibung der wichtigsten Fälle - des Siedlerkolonialismus in Nordamerika, des Massenmordes an den Armeniern, der nationalsozialistischen Vernichtungspolitik, der kommunistischen Gewalt unter Stalin, Mao und Pol Pot, des ethnischen Bürgerkriegs in Jugoslawien, des Genozids in Ruanda - beeindruckt. Die historisch-soziologische Analyse zielt darauf ab, anhand dieser empirischen Daten systematische Erkenntnisse und theoretische Erklärungen herauszuarbeiten. So fragt Michael Mann, wann es zu einer mörderischen ethnischen Säuberung kommt und wann nicht. Wo und wann treten organizistische Vorstellungen von Demokratie auf und wo werden sie gefährlich? Wer sind die Täter und was lässt sie zu Tätern werden, wie normal und gewöhnlich sind sie? Michael Mann nutzt die in seiner Geschichte der Macht destillierte Theorie der Entstehung des modernen Nationalstaats, um ethnische Säuberungen als Entwicklungstendenz der Moderne zu deuten. Gegen eine naive Idealisierung der Demokratie stellt er fest, dass demokratisch verfasste Nationalstaaten auf den Gräbern ethnisch gesäuberter Gebiete errichtet worden sind, und prophezeit, dass zumindest auf der Südhalbkugel der Erde dieser Prozess der Errichtung ethnisch homogener Staaten noch nicht abgeschlossen ist. Seine Analyse bietet jedoch auch historische Gegenbeispiele, wie etwa.

The American Anomaly

Author: Raymond A. Smith
Publisher: Routledge
ISBN: 1136966811
Size: 14.85 MB
Format: PDF, Docs
View: 2094
Download and Read
Seymour Martin Lipset pronounced over a decade ago, "Those who know only one country know no country." It is well established that students learn the intricacies of American politics better when they are presented in a comparative context. In today’s globalized society and workforce, it is all the more important for students to understand that the American political system is in many ways the exception and not the rule. Introductory textbooks on American government, however, rarely emphasize in sufficient depth how the United States compares to other political systems. And introductions to comparative politics infrequently situate the United States in their analysis. The American Anomaly systematically analyzes the U.S. political system by way of comparison with other countries, especially other industrialized democracies. It is organized into four sections, respectively covering the constitutional order, governmental institutions, political participation, and public policy. Extended case studies in each chapter draw on all the major regions of the world. Thoroughly revised throughout, the second edition also includes: a new chapter on domestic public policy, including civil rights and liberties; a new chapter on foreign policy; updates throughout to reflect the 2008 elections and the beginning of the Obama administration; a reorganized section on political participation; over a dozen new figures and tables. A companion website also offers overview slides, links, and other supporting features.