Download georgia after stalin nationalism and soviet power basees routledge series on russian and east european studies in pdf or read georgia after stalin nationalism and soviet power basees routledge series on russian and east european studies in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get georgia after stalin nationalism and soviet power basees routledge series on russian and east european studies in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Georgia After Stalin

Author: Timothy K. Blauvelt
Publisher: Routledge
ISBN: 1317369785
Size: 39.24 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4975
Download and Read
This book explores events in Georgia in the years following Stalin’s death in March 1953, especially the demonstrations of March 1956 and their brutal suppression, in order to illuminate the tensions in Georgia between veneration of the memory of Stalin, a Georgian, together with the associated respect for the Soviet system that he had created, and growing nationalism. The book considers how not just Stalin but also his wider circle of Georgians were at the heart of the Soviet system, outlines how greatly Stalin was revered in Georgia, and charts the rise of Khrushchev and his denunciation of Stalin. It goes on to examine the different strands of the rising Georgian nationalist movements, discusses the repressive measures taken against demonstrators, and concludes by showing how the repressions transformed a situation where Georgian nationalism, the honouring of Stalin’s memory and the Soviet system were all aligned together into a situation where an increasingly assertive nationalist movement was firmly at odds with the Soviet Union.

Freedom Of Speech In Russia

Author: Daphne Skillen
Publisher: Routledge
ISBN: 1317659880
Size: 31.81 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2613
Download and Read
This book traces the life of free speech in Russia from the final years of the Soviet Union to the present. It shows how long-cherished hopes for an open society in which people would speak freely and tell truth to power fared under Gorbachev’s glasnost; how free speech was a real, if fractured, achievement of Yeltsin’s years in power; and how easy it was for Putin to reverse these newly won freedoms, imposing a ‘patrimonial’ media that sits comfortably with old autocratic and feudal traditions. The book explores why this turn seemed so inexorable and now seems so entrenched. It examines the historical legacy, and Russia’s culturally ambivalent perception of freedom, which Dostoyevsky called that ‘terrible gift’. It evaluates the allure of western consumerism and Soviet-era illusions that stunted the initial promise of freedom and democracy. The behaviour of journalists and their apparent complicity in the distortion of their profession come under scrutiny. This ambitious study covering more than 30 years of radical change looks at responses ‘from above’ and ‘from below’, and asks whether the players truly understood what was involved in the practice of free speech.

Putin S Olympics

Author: Robert W. Orttung
Publisher: Taylor & Francis
ISBN: 1317813170
Size: 12.25 MB
Format: PDF, Docs
View: 7487
Download and Read
President Vladimir Putin’s Olympic venture put the workings of contemporary Russia on vivid display. The Sochi Olympics were designed to symbolize Russia’s return to great power status, but subsequent aggression against Ukraine, large-scale corruption, and the doping scandal have become the true legacies of the games. The Kremlin’s style of governance through mega-projects has had deleterious consequences for the country’s development. Placing the Sochi games into the larger context of Olympic history, this book examines the political, security, business, ethnic, societal, and international ramifications of Putin’s system.

Kultur All Inclusive

Author: Burkhard Schnepel
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 383942089X
Size: 23.82 MB
Format: PDF, Docs
View: 7297
Download and Read
Wie ist es um das Verhältnis zwischen modernem Massentourismus und den unterschiedlichen Spielarten von »Kulturerbe« bestellt? Wo Einheimische und Touristen aufeinandertreffen, verändern materielles wie immaterielles Kulturerbe - ja oft sogar Ethnizität und sozio-kulturelle Identität - ihre Ausdrucksformen und Bedeutungsinhalte. Vielfach entsteht Kulturerbe - oder das, was als solches verstanden und (an-)erkannt wird - in der touristischen Arena erst neu. Das Hauptinteresse des Buchs gilt dieser generativen Dynamik, in der Kulturerbe selektiert, präsentiert, produziert und kommodifiziert wird.

Putin Kaputt

Author: Mischa Gabowitsch
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518740563
Size: 68.45 MB
Format: PDF, Mobi
View: 7024
Download and Read
Seit im Dezember 2011 in Moskau und Petersburg, aber auch anderswo zwischen Archangelsk und Wladiwostok Hunderttausende Bürger für faire Wahlen demonstrierten, ist Russland ein anderes Land geworden. Auch wenn die Proteste den erneuten Machtantritt Putins nicht verhindern konnten und der Staat seine Kritiker mit zum Teil drakonischen Strafen überzieht: die Zeichen stehen auf Sturm. Gestützt auf umfangreiches Interviewmaterial, liefert Mischa Gabowitsch eine dichte Beschreibung der Verhältnisse im Umbruch. Er durchleuchtet die Protestbewegung aus verschiedenen Blickwinkeln durchleuchtet und porträtiert eine Gesellschaft, die dabei ist, sich selbst zu begreifen und über die eigene Zukunft zu bestimmen.

Die Fl Sterer Leben In Stalins Russland

Author: Orlando Figes
Publisher: ebook Berlin Verlag
ISBN: 3827070279
Size: 77.63 MB
Format: PDF
View: 3116
Download and Read
Viele Darstellungen behandeln die sichtbaren Aspekte der stalinistischen Diktatur: die Verhaftungen und Prozesse, die Versklavung und das Morden in den Gulags. Kein Buch hat jedoch bislang die Auswirkungen des Regimes auf das Privat- und Familienleben der Menschen untersucht, den ?Stalinismus, der uns alle ergriff", wie es ein russischer Historiker einmal formuliert hat. Auf der Basis von Hunderten Interviews mit Zeitzeugen und zahllosen bislang unbekannten Dokumenten liefert nun Orlando Figes in Die Flüsterer erstmals einen unmittelbaren Einblick in die Innenwelt gewöhnlicher Sowjetbürger und zeigt an zahlreichen eindringlichen Beispielen, wie Einzelne oder Familien in einem von Misstrauen, Angst, Kompromissen und Verrat beherrschten Alltag um ihr Überleben kämpften. Für die Zeit der Revolution von 1917 bis zu Stalins Tod und darüber hinaus rekonstruiert Figes das moralische Gespinst, in dem sich die allermeisten Russen gefangen sahen: Eine einzige falsche Bewegung konnte eine Familie zerstören oder am Ende womöglich deren Rettung bedeuten. Keiner konnte sich sicher fühlen, nicht einmal die überzeugtesten Anhänger des Regimes. Wahrheit und Wahn, Schuld und Unschuld waren in diesem Unterdrückungssystem immer wieder auf fatal miteinander verquickt. Orlando Figes' neues Meisterwerk - in seiner erzählerischen Wucht und Aufrichtigkeit vergleichbar mit Grossmans Jahrhundertroman Leben und Schicksal - ist das breit angelegte Porträt einer Gesellschaft, in der jeder nur noch flüstert - entweder um sich und andere zu schützen oder um zu verraten. Ein ebenso schonungsloser wie ergreifender Bericht davon, wie schwach - und wie unvorstellbar stark - Menschen in einer von Paranoia geprägten totalitären Gesellschaft werden können.

Die Dunkle Seite Der Nationalstaaten

Author: Philipp Ther
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647368067
Size: 12.44 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 3895
Download and Read
»Ethnische Säuberungen« wurden nicht nur von Diktatoren, sondern auch von demokratisch gewählten Politikern veranlasst. Sie sind vor allem eine Folge des modernen Nationalismus und der Nationalstaatsbildung im 19. und 20. Jahrhundert. Dieses Buch bietet grundlegende Einsichten in eines der dunkelsten Kapitel des modernen Europa. Es befasst sich mit den Voraussetzungen »ethnischer Säuberungen« ebenso wie mit den Perioden und den verantwortlichen Akteuren von Flucht, Vertreibung, Zwangsaussiedlung und Deportation. Dabei beschränkt es sich nicht auf Osteuropa, sondern beleuchtet auch die Rolle der westlichen Großmächte. Der Autor spannt einen weiten thematischen Bogen von den Balkankriegen am Vorabend des Ersten Weltkriegs über die »ethnischen Säuberungen« während und infolge des Zweiten Weltkrieges bis zu den Bürgerkriegen im ehemaligen Jugoslawien und im Kaukasus der 1990er Jahre.

Kultfigur Und Nation

Author: Helke Rausch
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 348683584X
Size: 17.14 MB
Format: PDF, Docs
View: 4862
Download and Read
Trotz ihrer unbestreitbar durchschlagenden Gestaltungskraft ist die moderne Nation am ehesten als kulturelles Gebilde zu fassen, das Ordnungsentwürfe und Sinnzuschreibungen kollektiviert. Denkmäler zu errichten ist dabei ein - entscheidendes - Merkmal der nationalen Identifikation. Helke Rausch leistet hierzu einen transnationalen Vergleich und eröffnet Denkmal-Topographien in den Metropolen Paris, Berlin und London. Sie untersucht, wie Denkmäler als ikonographische Mittel genutzt wurden, um die Nation als Einheit zu konstruieren.