Download geschichte digital historische welten neu vermessen german edition in pdf or read geschichte digital historische welten neu vermessen german edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get geschichte digital historische welten neu vermessen german edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Geschichte Digital

Author: Guido Koller
Publisher: Kohlhammer
ISBN: 9783170289291
Size: 79.61 MB
Format: PDF, ePub
View: 2416
Download and Read
Die digitale Kommunikation pragt das Berufsbild der Historiker. Heute ist Norm, was vor 20 Jahren noch Ausnahme war: Historische Welten werden digital vermessen und analog interpretiert. Der digitale Wandel erfasst die Produktion und Vermittlung von historischem Wissen und wirkt auf das Schreiben von Geschichte zuruck: Mit Algorithmen verarbeiten wir grosse Mengen an Daten und schaffen eine neue, digitale Informationsgesellschaft, ein Netzwerk, eine hybride Konstellation von Menschen und Dingen. Das Buch beschreibt den Stand des digitalen Wandels fur die Geschichte als Teil der Geisteswissenschaften und diskutiert die Perspektiven uber seinen weiteren Verlauf. Es enthalt einen Serviceteil, in dem Infrastrukturen, Portale, Tools, Standards und Blogs vorgestellt werden.

Grenzen Und Grenz Berschreitungen

Author: Christine Roll
Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar
ISBN: 9783412206468
Size: 47.15 MB
Format: PDF, ePub
View: 4393
Download and Read
Der Band diskutiert neue Perspektiven der Forschung, denn gerade in der Frühneuzeitforschung sind Grenzen und Räume, Grenzregionen, Raumvorstellungen und Zwischenräume zu wichtigen Forschungsfeldern geworden. An Grenzverhältnissen in ganz unterschiedlichen Bereichen (z.B. politische Grenzen, Grenzen der Nachbarschaft, Initiationsrituale, Geschlechtergrenzen oder Naturgrenzen) fragen die Beiträge nach den Erträgen des" spatial turn"für die Geschichtswissenschaft und erörtern die Tragfähigkeit der Grenz-Metapher auch für Grenzen zwischen solchen Lebensbereichen, die nicht räumlich organisiert sind.

Geschichte Lernen Im Digitalen Wandel

Author: Marko Demantowsky
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110399040
Size: 33.99 MB
Format: PDF, Mobi
View: 7046
Download and Read
Young people communicate through social networks, and seek information and opinion online. They participate publicly in real-time social debates. These radical changes in their life worlds have implications for their views of history and for the collective historical culture. Thus, historical instruction is facing entirely new challenges. The contributors to this volume submitted to an open review process prior to publication.

Vermessung Der Oikumene

Author: Klaus Geus
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 311029107X
Size: 20.94 MB
Format: PDF, ePub
View: 862
Download and Read
This collection presents major portions of a Berlin conference on ancient geography. The volume is devoted to questions about the shape and size of the Greco-Roman Oecumene, including its boundaries and internal structure. Building upon on analysis of different literary genres, the articles contained in this volume help to unite dispersed and fragmentary knowledge about the subject, as well as to reconstruct and analyze the different contexts in which this knowledge was generated and preserved.

Verkaufserfolge Und Marketing

Author: Hanspeter Reiter
Publisher: Jünger Medien Verlag
ISBN: 3766480200
Size: 79.14 MB
Format: PDF, Docs
View: 3125
Download and Read
Der Sammelband beinhaltet innovative Impulse, mit denen Sie Ihre Verkaufs- und Vertriebsstrategien entwickeln, Ihren Marktauftritt stärken und sich optimal im Markt platzieren können. 27 Expertinnen und Experten stellen Ihnen in diesem Sammelband einzelne Aspekte, Anregungen, Konzepte oder Tools vor, wie Sie Ihren Verkauf, Ihren Vertrieb und Ihr Marketing optimieren können.

Recoding World Literature

Author: B. Venkat Mani
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0823273407
Size: 15.48 MB
Format: PDF, ePub
View: 6145
Download and Read
From the current vantage point of the transformation of books and libraries, B. Venkat Mani presents a historical account of world literature. By locating translation, publication, and circulation along routes of "bibliomigrancy," Mani narrates how world literature is coded and recoded as literary works find new homes on faraway bookshelves. Mani argues that the proliferation of world literature in a society is the function of a nation's relationship with print culture. Moving from early Orientalist collections, to the Nazi magazine Weltliteratur, to the European Digital Library, Mani reveals.

Ecological Thought In German Literature And Culture

Author: Gabriele Duerbeck
Publisher: Lexington Books
ISBN: 1498514936
Size: 71.23 MB
Format: PDF
View: 1691
Download and Read
This volume surveys the contribution of German literature and culture to the evolution of ecological thought from the age of Goethe to the present. In a broad spectrum of essays from different periods, disciplines, and genres, it conveys both the uniqueness and the transnational significance of German ecological thought.

Selbstverdatungsmaschinen

Author: Andreas Weich
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839439426
Size: 66.84 MB
Format: PDF, Kindle
View: 7650
Download and Read
Warum profilieren wir uns? Während einerseits in Diskursen zum Marketing und in Bewerbungsratgebern Profilierung zur Pflicht ausgerufen wird, gelten Profile in Überwachungsdiskursen - und das nicht erst seit der sogenannten NSA-Affäre - als Schreckgespenst. Zudem fallen beide Aspekte in populären Medienangeboten wie Facebook unmittelbar zusammen und sind konstitutiver Bestandteil gegenwärtiger Medienkulturen. Andreas Weichs genealogische und medientheoretische Betrachtung beschreibt diese Konstellation als Profilierungsdispositiv und erklärt, wie es dazu kommen konnte.

R Ckkehr Nach Lemberg

Author: Philippe Sands
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104904561
Size: 72.72 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4369
Download and Read
»Kein Roman kann sich mit einem solch wichtigen Werk der Wahrheit messen.« Antony Beevor Als der bekannte Anwalt für Menschenrechte Philippe Sands eine Einladung nach Lemberg erhält, ahnt er noch nicht, dass dies der Anfang einer erstaunlichen Reise ist, die ihn um die halbe Welt führen wird. Er kommt einem bewegenden Familiengeheimnis auf die Spur, und stößt auf die Geschichte zweier Männer, die angesichts der ungeheuren NS-Verbrechen alles daran setzten, diese juristisch zu fassen. Sie prägten die zentralen Begriffe, mit denen seitdem der Schrecken benannt und geahndet werden kann: »Verbrechen gegen die Menschlichkeit« und »Genozid«. Meisterhaft verwebt Philippe Sands die Geschichte von Tätern und Anklägern, von Strafe und Völkerrecht zu einer kraftvollen Erzählung darüber, wie Verbrechen und Schuld über Generationen fortwirken. »Ein Buch wie kein anderes, das ich gelesen habe – man kann es nicht weglegen und vergessen.« Orlando Figes »Über die Geburtsstunde der internationalen Menschenrechte und zugleich ein zartes Familienporträt ... bewegend und fesselnd.« Adam Thirlwell »Erstaunlich und wichtig.« Louis Begley »Überwältigend, erschütternd ... ›Rückkehr nach Lemberg‹ ist eines der außergewöhnlichsten Bücher, das ich je gelesen habe.« Antonia Fraser »Ein schönes und notwendiges Buch.« A. L. Kennedy