Download gewalt in der schule praxiswissen bildung german edition in pdf or read gewalt in der schule praxiswissen bildung german edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get gewalt in der schule praxiswissen bildung german edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Gewalt In Der Schule

Author: Rainer Dollase
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 9783170212961
Size: 62.75 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3979
Download and Read
English summary: How does violence in school evolve? What does successful prevention look like? The international empirical research on aggression and violence has contributed to these central questions on scholastic practice. It showed that violence has many causes. An aggressive potential is brought into schools through family, milieu and the media. Violence is also furthered in school. Personal factors, ranging from teacher behaviour to mobbing by classmates, are worse than structural and organisational factors. Enragement and damaging comportment often happen accidentally - nobody wants to hurt others explicitly but envy, the greed for acceptance and the competitive mindset grow. Pupils, teachers and parents are summoned to find a peaceful style of interaction. Applying a few anti-violence programmes isn't the answer; the entire school life has to be rebuilt into a peaceful form. German description: Wie entsteht Gewalt in der Schule? Und wie sieht eine erfolgreiche Pravention aus? Die internationale empirische Aggressions- und Gewaltforschung hat wichtige Beitrage zu diesen zentralen Fragen der Schulpraxis geleistet. Sie zeigt, dass Gewalt viele Ursachen hat: Gewaltpotential wird von aussen durch Familie, Milieu und Medien in die Schule hineingetragen. Aber Gewalt wird auch von der Schule selbst verursacht. Personale Faktoren - vom Lehrerverhalten bis zum Mobbing durch Klassenkameraden - sind dabei schlimmer als strukturelle und organisatorische. Aggressive Erregungen und schadigende Verhaltensweisen entstehen dabei haufig ohne Absicht - niemand will andere gezielt schadigen, und doch bluht der Neid, die Gier nach Anerkennung, die Ellenbogenmentalitat. Schuler, Lehrer und Eltern sind aufgefordert, einen friedlichen Stil des Umgangs miteinander zu entwickeln. Mit der Anwendung von ein paar Anti-Gewalt-Programmen ist es dabei nicht getan: das gesamte Schulleben steht zur friedlichen Umgestaltung an.

Schule Mit Migrationshintergrund

Author: Ursula Neumann
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 9783830974666
Size: 43.79 MB
Format: PDF, ePub
View: 6316
Download and Read
Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund gelten als die Problemkinder im deutschen Schulsystem. Schulen mit „hohem Ausländeranteil“ sind zum Synonym für niedrige Lernstandards und hohes Gewaltpotenzial geworden. Tatsächlich sind die Schulabschlüsse für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund überdurchschnittlich niedrig; in Haupt- und Sonderschulen sind sie häufiger vertreten. Allerdings ist das vor allem in Deutschland so. Dabei könnte es ganz anders sein, andere Länder machen es vor. Denn eine Schule, die für die Kinder von Einwanderern gut ist, ist für alle Kinder gut. Davon profitiert die gesamte Gesellschaft. Das Buch Schule mit Migrationshintergrund führt neue wissenschaftliche Erkenntnisse mit guten Beispielen aus der schulischen Praxis in Europa und Nordamerika zusammen. Die Beiträge beschäftigen sich vor allem mit den Themen Sprache, Interkulturelle Schule, Diskriminierung, Mentoring und Elternbeteiligung. So wird dieses Buch zum Ratgeber für alle, die sich mit der Zukunft der Schule in Deutschland beschäftigen.

Nachhaltige Pr Vention Von Kriminalit T Gewalt Und Rechtsextremismus

Author: Schubarth, Wilfried
Publisher: Universitätsverlag Potsdam
ISBN: 3869560142
Size: 72.35 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5568
Download and Read
Was wird unter „nachhaltiger Prävention“ in der Präventionsforschung verstanden? Welche guten Beispiele für nachhaltige Prävention gibt es in der Praxis? Und v. a.: Wie lässt sich Prävention in den verschiedenen Bereichen wie Kriminalität, Gewalt und Rechtsextremismus nachhaltig gestalten? Diesen Fragen will der vorliegende Sammelband nachgehen und damit der Präventionsdebatte neue Impulse verleihen. Der Band will insbesondere die nationale sowie internationale Fachdebatte konstruktiv aufgreifen, Theorie und Praxis verbinden, „good practice“ Beispiele darstellen sowie Perspektiven nachhaltiger Prävention aufzeigen. Mit diesem Themenspektrum richtet er sich sowohl an die Wissenschaft als auch an die Praxis sowie insgesamt an eine interessierte Öffentlichkeit.

P Dagogische Wissensformen In Der Lehrer Innen Bildung

Author: Anja Kraus
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 3830983514
Size: 71.15 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4677
Download and Read
Pädagogisches Handeln und pädagogische Situationen werden heute zunehmend unter dem Gesichtspunkt ihrer Optimierung und Evaluation gesehen. Dabei sollte auch der Eigensinn pädagogischer Praktiken Berücksichtigung finden. Zur Beobachtung und Verbesserung von pädagogischen Prozessen und Praktiken bedarf es insbesondere der Kenntnisse darüber, in welcher Weise diese von den Praktiker(inne)n selbst intendiert, verantwortet und korrigiert werden. Mit dem Ziel, aus erziehungswissenschaftlicher Sicht Impulse für die Qualitätsdebatte zu geben, wird der übliche Blickwinkel einer Reflexion und Evaluation pädagogischer Kontexte verschoben. Es geht nicht mehr ihre Bewertung in Hinblick auf gesetzte normative Maßstäbe, sondern um die handlungstheoretischen Voraussetzungen einer praktischen Umsetzung pädagogischer Intentionen. Das besondere Augenmerk liegt auf den sich ergebenden Maßgaben für die Modellierung der Lehrer(innen)bildung. Anja Kraus, PhD, studied Educational Sciences, Philosophy and Arts Education in Berlin. From 2004 to 2013 she was Assistant Professor for Educational Sciences at the Pädagogische Hochschule Ludwigsburg and since 2013 she has been Assistant Professor for Educational Sciences at the Linné-University Växjö/Sweden. Main research: pedagogical learning theories, physicalness in schools, integration of artistic positions into didactical concepts and into empirical teaching research, heterogeneity in schools and anthropological issues. Dr. phil. Anja Kraus, phil. mag., Studium Erziehungswissenschaft, Philosophie und Lehramt Kunst in Berlin. 2004-2013 Juniorprofessorin für Erziehungswissenschaft an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, seit 2013 Ass. Prof. für Bildungswissenschaft an der Linnéuniversität Växjö/Sweden. Forschungsschwerpunkte: Pädagogische Lerntheorien, Körperlichkeit in der Schule, Integration von künstlerischen Positionen in didaktische Konzepte und in die empirische Unterrichtsforschung, Heterogenität in der Schule, anthropologische Fragen

Migration Und Schulischer Wandel Elternbeteiligung

Author: Sara Fürstenau
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531914871
Size: 37.34 MB
Format: PDF, Docs
View: 4052
Download and Read
'Migration und schulischer Wandel' führt in Erkenntnisse der Schul(qualitäts)forschung mit Perspektiven für eine inklusive Bildungspraxis in der Einwanderungsgesellschaft ein. Jeder Band enthält theoretisches Grundlagenwissen, Forschungsergebnisse sowie Strategien und Praxisbeispiele zu einem zentralen Feld der Unterrichts- und Schulentwicklung. 'Elternbeteiligung' thematisiert die Bedeutung der Zusammenarbeit mit Eltern im sprachlich und sozio-kulturell heterogenen Kontext. Es geht u.a. um die strukturellen Rahmenbedingungen des Verhältnisses von Schule und Familien, die Rolle der Eltern für Schulerfolg, unterschiedliche Formen und professionelle Kompetenzen für eine erfolgreiche Kooperation, Bildungsstrategien zugewanderter Eltern und den Wandel von Elternpartizipation im Kontext aktueller Bildungsreformen.