Download handbook of consumer behavior tourism and the internet journal of travel tourism marketing monographic separates in pdf or read handbook of consumer behavior tourism and the internet journal of travel tourism marketing monographic separates in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get handbook of consumer behavior tourism and the internet journal of travel tourism marketing monographic separates in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Handbook Of Consumer Behavior Tourism And The Internet

Author: Juline Mills
Publisher: Routledge
ISBN: 1136429190
Size: 65.29 MB
Format: PDF, Docs
View: 4949
Download and Read
Make the most of your online business resources The growing acceptance and use of the Internet as an increasingly valuable travel tool has tourism and hospitality businesses taking a critical look at their business-to-customer online environments while pondering such questions as, “How do I get people to visit my Web site?” “Is my Web site attracting the ’right’ kind of e-consumers?” and “How do I turn browsers into buyers?” The Handbook of Consumer Behavior, Tourism, and the Internet analyzes the latest strategies involving Internet business applications that will help you attract—and keep—online travel customers. Researchers from the United States, Europe, and Asia present the latest findings you need to make the right decisions regarding long-term e-commerce development and planning. The Handbook of Consumer Behavior, Tourism, and the Internet examines vital issues affecting the travel and tourism industry from an online perspective. This book analyzes the latest theory and research on general online buyer characteristics, the differences between online and offline consumer behavior, the differences between broadband and narrowband users, the online search process, quality and perception of lodging brands, and Web site design, maintenance, and development. Each section of the book includes a model/diagram that serves as an overview of the topic, followed by a thorough discussion on the topic from several sources. Each section ends with commentary on the areas where future research is needed. The book’s contributors use a variety of research methodologies ranging from qualitative data analyses using artificial neutral network analysis, to experimental design, non-parametric statistical tests, and structural equation modeling. Topics examined in the Handbook of Consumer Behavior, Tourism, and the Internet include: the need for businesses to use internal examinations to determine and meet online consumer needs the emerging field of e-complaint behavior—consumers taking to the Web to voice complaints about travel services how to use e-tools to measure guest satisfaction how to measure consumer reaction to Web-based technology the Internet’s impact on decision making for travel products and how to use e-mail marketing, electronic customer relationship management (eCRM), Web positioning, and search engine placement The Handbook of Consumer Behavior, Tourism, and the Internet is equally valuable as a classroom resource or professional reference, providing up-to-date material on Internet applications and their impact on consumers and e-commerce.

Tourism Crises

Author: Eric Laws
Publisher: Routledge
ISBN: 1136745939
Size: 35.93 MB
Format: PDF, Docs
View: 1527
Download and Read
The impact of crises on tourism has increased in the last ten years in response to terrorism, war, health emergencies, and natural disasters. Tourism Crises presents the latest research on crisis management with in-depth analysis of tourism flows and the economic well-being of communities at the regional, national, and international levels. This timely book examines a range of conceptual issues, including crisis communication and the safety of employees of the industry, and features case studies of responses to the World Trade Center terrorist attacks, SARS, the 1999 Austrian avalanche disaster, and the epidemic of foot-and-mouth disease in the United Kingdom.

Konsumentenverhalten

Author: Michael R. Solomon
Publisher:
ISBN: 9783868940923
Size: 50.95 MB
Format: PDF, Docs
View: 957
Download and Read
Konsumentenverhalten, die neue Deutsche Ausgabe des internationalen Standardlehrwerks untersucht die verschiedenen Aspekte des alltäglichen Konsumentenverhaltens, spannt einen Bogen zwischen Theorie / Praxis und vermittelt einen fundierten, umfassenden Überblick: Das Buch zeigt an zahlreichen, speziell für diese Ausgabe erstellten regionalen sowie an spannenden internationalen Fällen auf, wie wichtig die Rolle des Konsumentenverhaltens für die Formulierung von erfolgreichen Marketingzielen ist. Analysen aus Datensätzen der GfK und Sinus-Milieus machen bestimmte Gesetzesmäßigkeiten auch quantitativ begreifbar. Lernziele, Zusammenfassungen, Kontrollfragen und umfangreiche Onlineinhalte wie Kapitelfolien, weiterführende Literatur und Lösungen zu Aufgaben im Buch machen dieses Buch auch für das Selbststudium interessant.

Krisenmanagement Im Tourismus

Author: Dirk Glaeßer
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
ISBN: 9783631375174
Size: 24.13 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6835
Download and Read
<B>Diese Arbeit wurde mit dem <I>Wissenschaftspreis der ITB ausgezeichnet.<BR> Fur den Tourismusbereich hat das Krisenmanagement inzwischen fundamentale Bedeutung. Kaum eine Organisation kann es sich noch leisten, sich einer intensiven und fruhzeitigen Auseinandersetzung mit Krisen zu entziehen. <BR> Mit dieser Arbeit werden zum ersten Mal die zugrunde liegenden Zusammenhange in ihrer Breite dargestellt und die Wirkungsprozesse negativer Ereignisse unter Anwendung der Systemtheorie umfassend analysiert. Konsequenzen, die sich daraus fur die verschiedenen Wettbewerbsstrategien ergeben, werden genauso untersucht, wie den Notwendigkeiten und Moglichkeiten des praventiven Krisenmanagements nachgegangen wird. Weitere Schwerpunkte der Arbeit liegen bei der Darstellung von Gestaltungsmoglichkeiten der Fruhaufklarung, den Strategien zur Krisenhandhabung und der umfassenden Beurteilung der Einsatzmoglichkeiten des Marketinginstrumentariums. Das Ergebnis ist ein umfassender marketingorientierter Ansatz des Krisenmanagements fur den Tourismusbereich, welcher nicht nur helfen soll, die Vorgange besser zu begreifen, sondern zukunftig auch die richtigen Vorsorgemassnahmen zu treffen."

Handbuch Instrumente Der Kommunikation

Author: Manfred Bruhn
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658046554
Size: 34.67 MB
Format: PDF, Docs
View: 6994
Download and Read
Der zweite Band der „Handbuchreihe Kommunikation“ beschäftigt sich mit den Instrumenten der Kommunikation. Der Leser erhält einen Überblick über die verschiedenen Instrumente, die Unternehmen im Rahmen der Kommunikation zur Verfügung stehen. Hierbei wird zwischen den Instrumenten der Marketing-, Unternehmens- und Dialogkommunikation unterschieden und es wird auf die Einsatzfelder der einzelnen Instrumente eingegangen. Ein weiteres Augenmerk liegt auf den institutionellen Besonderheiten der Kommunikation. In den Beiträgen werden die Charakteristika der Kommunikation in verschiedenen Branchen aufgezeigt.

Traumziel Nachhaltigkeit

Author: Martin Schmied
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3790820954
Size: 66.68 MB
Format: PDF, Mobi
View: 1910
Download and Read
Massentourismus hat zwei Gesichter: Er kann die Umwelt belasten und die soziokulturellen Identitäten beeinflussen. Gleichzeitig ist Tourismus häufig eine der wichtigsten Einnahmequellen. Nachhaltigkeit ist daher nicht nur wünschenswert, sondern notwendig. Wie sie erreicht werden kann, zeigt das vorliegende Buch. Es beantwortet Fragen wie: Was sind die spezifischen Anforderungen an einen nachhaltigen Tourismus? Welches sind die Zielgruppen für nachhaltige Tourismusangebote im Massenmarkt? Welche Strategien und Marketingkonzepte bieten sich an?

Internationales Marketing

Author: Joachim Zentes
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800646706
Size: 54.72 MB
Format: PDF, Mobi
View: 1738
Download and Read
Internationales Marketing Die zunehmende Internationalisierung oder gar Globalisierung der Wirtschaft bringt neue Wertschöpfungsarchitekturen mit sich. Entscheidend ist hierbei die Erschließung und Bearbeitung neuer ausländischer Absatzmärkte: nach dem „Going International“ bringt auch das „Being International“ eine erhöhte Komplexität mit sich, da zunehmende Wechselwirkungen zwischen den Märkten und auch mit den übrigen Wertschöpfungsfunktionen, so Produktion und Beschaffung, zu berücksichtigen sind. Marketing konkret Dieses Buch, das sich sowohl an Studierende als auch an Entscheidungsträger in der Unternehmenspraxis richtet, führt in die theoretischen Grundlagen, die konzeptionellen Ansätze und die modernen Methoden des Internationalen Marketing ein. Aber auch bewährtes Wissen wird einbezogen, um Erklärungs- und Gestaltungsbeiträge zu leisten. Neben der Betonung der neueren empirischen Forschung ergänzen zahlreiche Praxisbeispiele und Fallstudien die Ausführungen. Marketing aktuell Die 3. Auflage ist vollständig überarbeitet und aktualisiert, das Grundkonzept wird beibehalten. Schwerpunkte des Buches sind: – Grundlagen, theoretische Ansätze und Determinanten des Internationalen Marketing – Entscheidungsfelder des Internationalen Marketing – Optionen des Marktengagements – Betätigungsformen auf ausländischen Märkten – Bearbeitung ausländischer Märkte – Implementierung, Koordination und Führung Die Autoren Univ.-Professor Dr. Dr. h.c. Joachim Zentes ist Direktor des Instituts für Handel & Inter­nationales Marketing (H.I.Ma.) und Direktor des Europa-Instituts, Sektion Wirtschafts­wissenschaft, der Universität des Saarlandes, Saarbrücken. Univ.-Professor Dr. Prof. h.c. Bernhard Swoboda ist Inhaber der Professur für Betriebs-wirtschaftslehre, insbesondere Marketing und Handel, der Universität Trier. Univ.-Professor Dr. Hanna Schramm-Klein ist Inhaberin des Lehrstuhls für Marketing der Universität Siegen.

Revenue Management

Author: Günter Fandel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783834900500
Size: 28.13 MB
Format: PDF, Docs
View: 602
Download and Read
Dieses Special Issue enthält Beiträge zum Revenue Management sowie der hierzu erforderlichen Produktspezifizierung und Preisgestaltung. Hierbei geht es um die erlös- bzw. gewinnmaximale Vermarktung von Kapazitäten durch entsprechende Preisdifferenzierungen und Marktsegmentierungen, um dadurch die unterschiedlichen Zahlungsbereitschaften verschiedener Nachfragergruppen abzuschöpfen und für das Unternehmen gewinnbringend zu nutzen. Die Möglichkeiten, dies auf gesicherterer informatorischer Basis zu tun, haben sich in der Praxis durch leistungsfähigere betriebliche IT-Systeme und mit Ausbreitung der Internetnutzung vermehrt.