Download handbuch jugend musik sozialisation german edition in pdf or read handbuch jugend musik sozialisation german edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get handbuch jugend musik sozialisation german edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Handbuch Jugend Musik Sozialisation

Author: Robert Heyer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531189123
Size: 79.44 MB
Format: PDF, Kindle
View: 200
Download and Read
Welche Bedeutung hat Musik - alle Tätigkeiten aktiver und passiver musikalischer Beschäftigung - für Jugendliche in der Phase des Aufwachsens? Jugend, Musik und Sozialisation werden in dem Handbuch systematisch in ihren jeweiligen Zusammenhängen erschlossen. Der Fokus liegt hier auf der Ebene der bildungs- und sozialisationstheoretischen Erziehungswissenschaft. Grundsätzlich wird die Verbindung zwischen Jugend und Musik aus sozialisationstheoretischer Perspektive festgestellt. Ziel ist es, den Themenkomplex mit Beiträgen aus den verschieden Fachgebieten Erziehungswissenschaft, Soziologie und Sozialwissenschaften und der Musikwissenschaft und -pädagogik erstmals grundlegend und umfassend zu erschließen.

Klassische Musik In Den Lebenswelten Jugendlicher Und Junger Erwachsener

Author: Julia Kirn
Publisher: BUCH&media
ISBN: 3869069430
Size: 41.56 MB
Format: PDF
View: 3410
Download and Read
»Jugendliche« und »klassische Musik« sind keine per se symbiotischen Begriffe, was sich nicht zuletzt am Durchschnittsalter von Besuchern klassischer Konzerte ablesen lässt. Gleichzeitig sind die Bemühungen von Bildungseinrichtungen, Konzerthäusern und medialen Vermittlern groß, Menschen im Übergang zwischen Jugend und jungem Erwachsenenalter mit passenden Angeboten für klassische Musik zu begeistern. Warum aber beschäftigen sich Jugendliche und junge Erwachsene überhaupt mit klassischer Musik? Julia Kirns Studie geht dieser grundlegenden Frage anhand motivationaler Faktoren, medialer Rezeptionsmechanismen und sozialer Einflüsse nach, die Jugendliche und junge Erwachsene tagtäglich in ihren Lebenswelten umgeben. Bezeichnend für diese Übergangszeit ist Kirns qualitativ und ergänzend quantitativ angelegter Forschung zufolge ein besonders großes Potenzial für klassische Musik in eben jener Lebensphase, die von biografischen Umbrüchen und Neuanfängen geprägt ist.

Popmusik In Zeiten Der Digitalisierung

Author: Robert Seifert
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839444829
Size: 63.81 MB
Format: PDF, ePub
View: 3901
Download and Read
Popmusik ist im Zuge der Digitalisierung massiven Veränderungen unterworfen: Nicht nur Genres und Geschäftsmodelle wandelten sich durch die ubiquitäre Verfügbarkeit - insbesondere Rezeptionsweisen sowie Prozesse der Aneignung und Bewertung haben sich nachhaltig geändert. Anhand verschiedener Theoriestränge - von der Musik- über die Kommunikationswissenschaft bis hin zur Soziologie - zeichnet Robert Seifert die Folgen des digitalen Wandels für die Popmusik nach. Dabei verdeutlicht er am Dreiklang ökonomischer, technologischer und sozialer Verfasstheit die Dynamik des Feldes. Fünf Fallstudien exemplifizieren zudem besonders prägnante Entwicklungslinien der Popmusik-Aneignung und -Bewertung, die im Zuge der Digitalisierung virulent wurden.

Handbuch Musikp Dagogik

Author: Michael Dartsch
Publisher: UTB GmbH
ISBN: 3825250407
Size: 48.49 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7626
Download and Read
Ein unverzichtbares Nachschlagewerk für die Musikpädagogik Das Handbuch der Musikpädagogik zeichnet ein Bild der Themen und Herangehensweisen der Forschungsdisziplin Musikpädagogik und führt in ihre Grundlagen und Diskurse ein. Dabei werden erstmals alle relevanten Teilbereiche des Faches berücksichtigt. Behandelt werden Themenfelder von den Begründungen und Kontexten der Musikpädagogik über die Akteure und ihre Handlungsfelder, Perspektiven auf das Lernen bis hin zu Orten musikpädagogischen Handelns und der Forschungsdisziplin selbst. Dieses Handbuch dient als Überblickswerk und stellt für Lehrende, Studierende, Forschende und Akteure der Kulturpolitik ein seit langem erwartetes, umfassendes deutschsprachiges Nachschlagewerk dar.

Gemeinsam Allein Klassenmusizieren Mit Popul Rer Musik

Author: Marc Godau
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 364313777X
Size: 54.62 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 953
Download and Read
Was geschieht, wenn Gruppen in Abwesenheit der Lehrperson lernen? In den vergangenen Jahren wurden in der Musikpadagogik verstarkt Implikationen des auSSerschulischen Musiklernens - etwa in Rock-Pop-Bands - fur die Musikpadagogik diskutiert. IM Stil systemisch-konstruktivistischer Grounded Theory beobachtet die Studie Musikunterricht, in dem Schuler_innen selbstgewahlte Songs in selbstgewahlten Gruppen und auf selbstgewahlten Instrumenten ohne Vorstrukturierung durch eine Lehrkraft lernen. AUfgegriffen wird damit ein zentrales Desiderat der Forschung zum Klassenmusizieren mit Popularer Musik.

Mediensozialisation Von Heranwachsenden

Author: Daniel Süss
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531900455
Size: 27.69 MB
Format: PDF
View: 3843
Download and Read
Der Autor skizziert eine Mediensozialisationstheorie, die Konzepte der Sozialisation, des gesellschaftlichen Wandels und des Wandels im Medienumfeld integriert. Als empirische Basis werden repräsentative Befunde zum Medienumgang von Heranwachsenden aus der Schweiz von den 1970er-Jahren bis zur Jahrtausendwende vorgestellt und Vergleiche zu internationalen Daten gezogen. Aus dem Vergleich der Mediensozialisation von drei Generationen lassen sich Konstanten und Wandel herausarbeiten.

Jugend Und Jugendkulturen Im 21 Jahrhundert

Author: Wilfried Ferchhoff
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531927272
Size: 34.90 MB
Format: PDF, Docs
View: 837
Download and Read
Der Autor analysiert aus sozialhistorischer und sozialwissenschaftlicher Perspektive den Prozess und die gesellschaftlichen Bedingungen des Aufwachsens zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Präsentiert wird ein differenziertes Bild der Jugend und Jugendkulturen, das sowohl die vielfältigen ästhetischen, kulturschöpferischen Lebensformen und Lebensstile (Medien, Mode, Sport etc.) als auch die enormen Problemkonstellationen von Jugendlichen in Familie, Schule, Beruf, Freizeit und Gleichaltrigengruppen aufzeigt.

Handbuch Mediensozialisation

Author: Ralf Vollbrecht
Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften
ISBN: 9783531159126
Size: 66.60 MB
Format: PDF, Docs
View: 3407
Download and Read
Das Aufwachsen in Medienwelten wird unter dem Begriff Mediensozialisation gefasst. Im Unterschied zu einfachen Wirkungsmodellen, die vom Medieninhalt her gedacht werden, bezieht Mediensozialisation die Deutungsleistungen der Subjekte ein. Das Handbuch bietet eine grundlegende Systematisierung dieses komplexen Paradigmas und gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Diskussion zum Thema. Es zeigt die zentralen theoretischen Ansätze auf, stellt die Rolle unterschiedlicher Medien in verschiedenen Altersphasen und Sozialisationsfeldern dar, führt die wesentlichen inhaltlichen Diskurse zur Mediensozialisation auf und verweist auf Handlungsmöglichkeiten medienpraktischer Arbeit im Sozialisationsprozess.