Download hometown transnationalism long distance villageness among indian punjabis and north african berbers migration diasporas and citizenship in pdf or read hometown transnationalism long distance villageness among indian punjabis and north african berbers migration diasporas and citizenship in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get hometown transnationalism long distance villageness among indian punjabis and north african berbers migration diasporas and citizenship in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Hometown Transnationalism

Author: Thomas Lacroix
Publisher: Springer
ISBN: 113756721X
Size: 15.87 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7342
Download and Read
Collective remittances, that is to say development initiatives carried out by immigrant groups for the benefit of their place of origin, have been attracting growing attention from both academics and policy makers. Focusing on hometown organisations, this book analyses the social mechanics that are conducive to collective transnationalism.

International Migrations And Local Governance

Author: Thomas Lacroix
Publisher: Springer
ISBN: 3319659960
Size: 15.32 MB
Format: PDF, Docs
View: 6100
Download and Read
This volume provides a comprehensive overview of the role of local governments around the world in the management of the migration, integration and development nexus. Drawing on case studies from the Global North and South, this comparative work fills a lacuna in the existing literature which has focused largely on migration as addressed by European and North American cities. Further, it widens the current debate by confronting northern experiences with attitudes and strategies observed in sending countries; clearly demonstrating that international mobility has become a global issue for cities at both end of the migration spectrum. This innovative work will provide a valuable resource for students and scholars working in the social sciences, public policy and development; in addition to practitioners and policymakers.

Fremde In Unserer Mitte

Author: David Miller
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518754262
Size: 72.68 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7539
Download and Read
Das Thema Einwanderung wirft gewichtige gesellschaftspolitische, moralische und ethische Fragen auf, die seit einiger Zeit im Zentrum intensiver Debatten stehen. Der renommierte britische Philosoph David Miller verteidigt in seinem Buch eine Position zwischen einem starken Kosmopolitismus, der für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und offene Grenzen plädiert, und einem blinden Nationalismus, der oft in pauschale Ausländerfeindlichkeit und dumpfen Rassismus umschlägt. In ständiger Auseinandersetzung mit Gegenargumenten entwickelt er seinen Standpunkt, der die Rechte sowohl der Immigranten als auch der Staatsbürger berücksichtigen soll – und einen schwachen Kosmopolitismus ebenso einschließt wie das Recht von Nationalstaaten, ihre Grenzen zu kontrollieren. Ziel von Millers Ausführungen ist eine Immigrationspolitik liberaler Demokratien, die so gerecht ist wie möglich und so realistisch wie nötig. Ein beeindruckend präzise und nüchtern argumentierendes Buch, das zum Nachdenken anregt und zum Widerspruch reizt.

Oeconomia Alpium I Wirtschaftsgeschichte Des Alpenraums In Vorindustrieller Zeit

Author: Markus A. Denzel
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110519879
Size: 72.34 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2291
Download and Read
Erster Tagungsband zum Handbuch zur Geschichte der Ökonomie des Alpenraums in präindustrieller Zeit, das die Lücke einer raumübergreifenden Synopse der alpenländischen Wirtschaftsgeschichte schließt. Angelehnt an Braudels Klassiker zum Mittelmeerraum untersuchen renommierte Wissenschaftler in drei Bänden den Raum und seine Menschen, den Alltag der Alpenbewohner sowie „Handel, Migration und Kommunikation.

Leuchtstoffe Lichtquellen Laser Lumineszenz

Author: Thomas Jüstel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662484552
Size: 71.32 MB
Format: PDF, Docs
View: 7735
Download and Read
Das vorliegende Buch dient als Nachschlagewerk wichtiger Begriffe und Materialien, die im Bereich der Lumineszenz sowie der Lampen-, Laser-, Leuchtstoff- und Lichttechnik von Bedeutung sind. Es liefert somit Antworten und Daten zu Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Fachgebiet der Photonik.

Die Kunst Der Freiheit

Author: Juliane Rebentisch
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518756508
Size: 45.33 MB
Format: PDF
View: 2553
Download and Read
Der Begriff der demokratischen Freiheit meint nicht nur diejenige Freiheit, die sich in politischen Institutionen und Verfahren verwirklicht. Vielmehr kann demokratische Freiheit in einem politischen Sinn nur dann angemessen verstanden werden, wenn sie als Ausdruck einer Kultur der Freiheit begriffen wird, die die Lebensführung im ganzen betrifft. In einer systematisch angelegten Theoriegeschichte zeigt Juliane Rebentisch, daß sich für das Verständnis der demokratischen Freiheitskultur besonders viel von ihren philosophischen Kritikern lernen läßt. Von Platon bis Carl Schmitt artikuliert sich die Kritik an der demokratischen Kultur als eine Kritik an deren »Ästhetisierung«. Die demokratische Kultur der Freiheit zu verteidigen heißt daher, ihre Ästhetisierung zu rechtfertigen.

Ego Sum

Author: Jean-Luc Nancy
Publisher:
ISBN: 9783037344460
Size: 34.91 MB
Format: PDF
View: 792
Download and Read
In dieser Textsammlung aus den späten 70er Jahren, die nun erstmals aktualisiert und ergänzt um ein Vorwort des Autors auf Deutsch vorliegt, begibt sich Jean-Luc Nancy an den Ursprungsort des modernen Subjekts. Die berühmte cartesische Formel 'Ich denke' gebiert das 'Vorstellungs-Subjekt', das in Besitz von Wahrheit und Gewissheit ist. Doch indem Descartes den reinen Äußerungsakt 'Ich denke' substantialisiert, entzieht er diesem Subjekt jeglichen Inhalt und Existentialität im modernen Sinn. Das Ego als punktuelle Identität ist ein Subjekt, das weder zweifeln noch meditieren kann. Das cartesische Denken wird erschüttert durch den Widerspruch, der sich zwischen der Unvollständigkeit der denkenden Substanz und dem lebendigen Subjekt, das schreibt, lebt und erfährt, auftut. Diese Erschütterung ist als grundlegendes Paradox in Descartes' Denken selbst schon präsent. - Hier wie in vielen anderen Werken Nancys zeigt sich die Singularität, die Descartes' Philosophie für Nancy darstellt und zu der er immer wieder zurückkehrt.