Download horror video games essays on the fusion of fear and play in pdf or read horror video games essays on the fusion of fear and play in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get horror video games essays on the fusion of fear and play in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Horror Video Games

Author: Bernard Perron
Publisher: McFarland
ISBN: 0786454792
Size: 37.80 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3179
Download and Read
In this in-depth critical and theoretical analysis of the horror genre in video games, 14 essays explore the cultural underpinnings of horror’s allure for gamers and the evolution of “survival” themes. The techniques and story effects of specific games such as Resident Evil, Call of Cthulhu, and Silent Hill are examined individually.

Game Studies

Author: Klaus Sachs-Hombach
Publisher: Herbert von Halem Verlag
ISBN: 3869621311
Size: 38.36 MB
Format: PDF, Docs
View: 690
Download and Read
Das Spielen am Computer ist aus der konvergenten Medienkultur der Gegenwart nicht mehr wegzudenken: Computerspiele werden von Menschen beinahe jeden Alters und jeder gesellschaftlichen Stellung gespielt. Entsprechend erfreut sich die Computerspielindustrie schon des Längeren an Umsätzen, die mit denen der Filmindustrie durchaus vergleichbar sind, und der Deutsche Kulturrat möchte Computerspiele inzwischen gar als ›Kunst‹ verstanden wissen. Vor diesem Hintergrund überrascht es einerseits kaum, dass in den letzten Jahren auch das akademische Interesse an Computerspielen stark gestiegen ist und dass das immer noch recht junge Medium heute aus ganz unterschiedlichen methodologischen und epistemologischen Perspektiven in den Blick genommen wird. Andererseits ist es unter der Vielzahl der trans-, multi- und interdisziplinär geprägten Zugänge zum Computerspiel bereits zu ersten Konsolidierungsbewegungen gekommen, sodass sich inzwischen von einer Reihe auch disziplinär kanonisierter Ansätze der Game Studies sprechen lässt. Die im vorliegenden Band versammelten Beiträge bieten eine umfassende Bestandsaufnahme und kritische Würdigung aktueller Ansätze der medienwissenschaftlichen und interdisziplinären Computerspielforschung.

The World Of Scary Video Games

Author: Bernard Perron
Publisher: Bloomsbury Publishing USA
ISBN: 1501316214
Size: 73.85 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6433
Download and Read
As for film and literature, the horror genre has been very popular in the video game. The World of Scary Video Games provides a comprehensive overview of the videoludic horror, dealing with the games labelled as “survival horror” as well as the mainstream and independent works associated with the genre. It examines the ways in which video games have elicited horror, terror and fear since Haunted House (1981). Bernard Perron combines an historical account with a theoretical approach in order to offer a broad history of the genre, outline its formal singularities and explore its principal issues. It studies the most important games and game series, from Haunted House (1981) to Alone in the Dark (1992- ), Resident Evil (1996-present), Silent Hill (1999-present), Fatal Frame (2001-present), Dead Space (2008-2013), Amnesia: the Dark Descent (2010), and The Evil Within (2014). Accessibly written, The World of Scary Video Games helps the reader to trace the history of an important genre of the video game.

Interactive Storytelling

Author: Rebecca Rouse
Publisher: Springer
ISBN: 3030040283
Size: 74.58 MB
Format: PDF, Docs
View: 7536
Download and Read
This book constitutes the refereed proceedings of the 11th International Conference on Interactive Digital Storytelling, ICIDS 2018, held in Dublin, Ireland, in December 2018. The 20 revised full papers and 16 short papers presented together with 17 posters, 11 demos, and 4 workshops were carefully reviewed and selected from 56, respectively 29, submissions. The papers are organized in the following topical sections: the future of the discipline; theory and analysis; practices and games; virtual reality; theater and performance; generative and assistive tools and techniques; development and analysis of authoring tools; and impact in culture and society.

Advances In Computer Entertainment Technology

Author: Adrian David Cheok
Publisher: Springer
ISBN: 3319762702
Size: 71.12 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2701
Download and Read
This book constitutes the refereed conference proceedings of the 14th International Conference on Advances in Computer Entertainment Technology, ACE 2017, held in London, UK, in December 2017. The 59 full papers presented were selected from a total of 229 submissions. ACE is by nature a multi-disciplinary conference, therefore attracting people across a wide spectrum of interests and disciplines including computer science, design, arts, sociology, anthropology, psychology, and marketing. The main goal is to stimulate discussion in the development of new and compelling entertainment computing and interactive art concepts and applications. The chapter 'eSport vs irlSport' is open access under a CC BY 4.0 license via link.springer.com.

Japanese And American Horror

Author: Katarzyna Marak
Publisher: McFarland
ISBN: 0786496665
Size: 55.99 MB
Format: PDF, ePub
View: 3142
Download and Read
Horror fiction is an important part of the popular culture in many modern societies. This book compares and contrasts horror narratives from two distinct cultures--American and Japanese--with a focus on the characteristic mechanisms that make them successful, and on their culturally-specific aspects. Including a number of narratives belonging to film, literature, comics and video games, this book provides a comprehensive perspective of the genre. It sheds light on the differences and similarities in the depiction of fear and horror in America and Japan, while emphasizing narrative patterns in the context of their respective cultures.

Gone Girl Das Perfekte Opfer

Author: Gillian Flynn
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104027099
Size: 55.79 MB
Format: PDF
View: 7352
Download and Read
›GONE GIRL – DAS PERFEKTE OPFER‹ – Der Megaseller aus den USA – Nun auch im Taschenbuch! „Was denkst du gerade, Amy?” Diese Frage habe ich ihr oft während unserer Ehe gestellt. Ich glaube, das fragt man sich immer wieder: Was denkst du? Wer bist du? Wie gut kennt man eigentlich den Menschen, den man liebt? Genau diese Fragen stellt sich Nick Dunne am Morgen seines fünften Hochzeitstages, dem Morgen, an dem seine Frau Amy spurlos verschwindet. Die Polizei verdächtigt sogleich Nick. Amys Freunde berichten, dass sie Angst vor ihm hatte. Er schwört, dass das nicht wahr ist. Dann erhält er sonderbare Anrufe. Was geschah mit Nicks wunderbarer Frau Amy? Selten wurde so raffiniert, abgründig und brillant manipuliert wie in diesem Psychogramm einer Ehe - ein teuflisch gutes Lesevergnügen.

Die Figur Im Film

Author: Jens Eder
Publisher: Schüren Verlag
ISBN: 3894727926
Size: 66.39 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4885
Download and Read
Figuren sind für Spielfilme und das Erleben der Zuschauer von zentraler Bedeutung. Dieses Buch stellt das bislang umfassendste Modell zur Untersuchung von Filmfiguren in ihren vielfältigen Formen und Funktionen vor. Um dafür eine neuartige Grundlage zu schaffen, wurden die Erkenntnisse verschiedener Disziplinen integriert und auf einen griffigen Kern verdichtet: die "Uhr der Figur". Das Modell verzeichnet vier Aspekte, unter denen Figuren betrachtet werden können: Als Artefakte sind sie durch audiovisuelle Mittel gestaltet. Als fiktive Wesen zeichnen sie sich durch körperliche, mentale und soziale Eigenschaften aus. Als Symbole vermitteln sie darüber hinausgehende Themen und Bedeutungen. Als Symptome verweisen sie schließlich auf soziokulturelle Ursachen (ihrer Produktion) und Wirkungen (ihrer Rezeption). In Verbindung mit diesen vier Aspekten behandelt das Buch die Funktionen einzelner Charaktere im Film, ihr Verhältnis zur Handlung, ihre Stellung innerhalb der Figurenkonstellation sowie die emotionale Anteilnahme, die sie bei Zuschauern auslösen. Für jeden der Bereiche bietet das Modell neuartige, differenzierte Analysemethoden auf kognitionswissenschaftlicher Basis an, die durch Grafiken, Tabellen und Leitfragen zusammengefasst werden. Eine große Bandbreite unterschiedlicher Filmbeispiele veranschaulicht die theoretischen Konzepte, darunter ausführliche Analysen zum Klassiker Casablanca und zu Polanskis Der Tod und das Mädchen. Ein detailliertes Inhaltsverzeichnis und ein Register machen das Buch auch zum Nachschlagen geeignet.

Simplicity

Author: John Maeda
Publisher: Springer Spektrum
ISBN: 9783827430595
Size: 26.70 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2870
Download and Read
Weniger ist mehr, sagt man oft. Doch allzu häufig gilt auch: Einfach ist verdammt schwer. Dieses erhellende kleine Buch präsentiert die zehn Gesetze der Einfachheit für Wirtschaft, Technologie, Design und Alltag. "Simplicity" ist der Rettungsanker in einem Meer immer komplexerer Prozesse und zunehmend unüberschaubarer Funktionalitäten. Es ist nicht verwunderlich, dass viele Menschen heutzutage gegen eine Technologie rebellieren, die ihnen zu kompliziert geworden ist, ob es sich um DVD-Recorder mit verwirrend vielfältigen Funktionen handelt oder um Software mit 75-MB-"Read me"-Anleitungen. Doch es gibt Gegenentwürfe: So hat das klare, extrem reduzierte Design des iPod den Welterfolg dieses kleinen Geräts begründet. Manchmal geraten wir allerdings in das "Simplicity"-Paradox: Wir möchten etwas, das einfach zu verstehen und leicht zu benutzen ist, aber dennoch soll es alle denkbaren hochkomplexen Aufgaben erfüllen. In diesem erfrischend kurzen und pointierten Buch stellt uns John Maeda zehn Gesetze vor, mit denen sich Einfachheit und Komplexität in Einklang bringen lassen – Leitlinien, wie wir aus Weniger Mehr machen können. Der Professor am renommierten Media Lab des Massachusetts Institute of Technology (MIT) und weltweit gefragte Grafikdesigner erkundet die Frage, wie wir das Konzept der "Verbesserung" so umdefinieren können, dass es nicht zwangsläufig Mehr bedeutet. Maedas erstes Gesetz heißt "Reduzieren", denn es ist nicht notwendigerweise hilfreich, neue technologische Features hinzuzufügen, bloss weil wir es könnten. Aber diejenigen Eigenschaften, die wir brauchen, sollten in einer vernünftigen Hierarchie organisiert sein (Gesetz 2), so dass die Nutzer nicht von Funktionen abgelenkt werden, die sie gar nicht brauchen. Maedas kompakter Führer zur „Simplicity“ im digitalen Zeitalter verdeutlicht, wie dieses Konzept zum Eckpfeiler von Organisationen und ihren Produkten werden kann – und warum es sich als treibende Kraft für Wirtschaft und Technologie erweisen wird. Wir können vieles vereinfachen, ohne Bedeutung und Nutzen einzubüßen. Und die Balance zwischen diesen Polen erreichen wir mit dem 10. Gesetz: "Einfachheit heißt, das Offensichtliche zu entfernen und das Bedeutsame hinzuzufügen."

Angst

Author: Holger Bertrand Flöttmann
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170261479
Size: 62.50 MB
Format: PDF, ePub
View: 3741
Download and Read
Für viele ist dieses Buch seit Jahren ein wichtiger Leitfaden. Der Autor schildert die vielen Gesichter der Angst, die tiefenpsychologischen Hintergründe und den therapeutischen Weg, der aus den Ängsten herausführt. Anhand von Fallbeispielen, Patientenäußerungen und Träumen, aber auch durch die psychoanalytische Interpretation literarischer Zeugnisse gelingt es dem Autor, die Erscheinungsformen der Angst in einen systematischen Zusammenhang zu stellen. Das Buch ist kenntnisreich und sachlich geschrieben, in seiner Sprache lebendig und konkret. Damit spricht das Werk ärztliche Psychotherapeuten, Psychologen, Sozialpädagogen, Lehrer sowie Eltern und Betroffene in kompetenter Weise an.