Download imprisoned religion transformations of religion during and after imprisonment in eastern germany in pdf or read imprisoned religion transformations of religion during and after imprisonment in eastern germany in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get imprisoned religion transformations of religion during and after imprisonment in eastern germany in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Imprisoned Religion

Author: Irene Becci
Publisher: Routledge
ISBN: 1317118308
Size: 42.60 MB
Format: PDF, Docs
View: 5671
Download and Read
This book explores the profound transformations that prisons and offender rehabilitation programmes in Eastern Germany have undergone with respect to religion. Drawing on participant observation and interviews of inmates, ex-prisoners, chaplains and prison visitors, this book connects the institutional to individual: focusing on the religious changes individuals experience when they are imprisoned and released. Including comparative studies from Italy and Switzerland, Becci reveals that despite diverse local, historical, denominational, political and social contexts the transformation patterns of individuals' relationship to religion, and their use of religious resources, are strongly shaped by the total character of prisons. Becci also explores the difficulties faced by released people in keeping their religious life alive under the harsh conditions of social stigma in a highly secular outside society.

Architekturen Und Artefakte

Author: Uta Karstein
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 365810404X
Size: 19.92 MB
Format: PDF, ePub
View: 789
Download and Read
In der Soziologie ist seit längerer Zeit ein zunehmendes Interesse an Architektur und Artefakten beobachtbar. Dabei wird daran erinnert, dass nicht nur immaterielle Zeichen, Symbole und Repräsentationen des Sozialen existieren, sondern auch Orte, Stoffe und Dinge. Diesen wird eine wichtige Rolle im sozialen Geschehen zugesprochen: Materiales erscheint als Träger von Erinnerungskulturen, als sozialer Akteur, Heilsvermittler, Medium von Repräsentation – kurz: als Bedingung, Beschränkung und Instrument sozialer Praxis. Dies gilt auch in Bezug auf Religion. Dennoch hat die Perspektive noch kaum Eingang in die deutschsprachige Religionssoziologie gefunden. Dieser Band soll daher Anstoß sein für die Öffnung der Religionssoziologie in Richtung einer Soziologie des Materialen.

G Tter Hinter Gittern

Author: Sarah J. Jahn
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593506289
Size: 60.23 MB
Format: PDF, ePub
View: 4425
Download and Read
Wie wird in Deutschland unter den Bedingungen des Strafvollzugs das Recht auf Religionsfreiheit umgesetzt? Für Insassen von Haftanstalten gelten grundsätzlich die bürgerlichen Rechte - doch seit einiger Zeit erweitert sich die kulturelle Zugehörigkeit der Inhaftierten und damit das religiöse Spektrum, auf das die im Grundgesetz garantierte Religionsfreiheit von der Verwaltung anzuwenden ist. Anhand von sechs Anstaltsporträts kann die Autorin zeigen, dass es einen umfassenden Spielraum im Prozess der Aushandlung der Religionspraxis zwischen Religion und Staat gibt, der auch verfassungsrechtliche Regelungen einbezieht.

Religious Diversity In European Prisons

Author: Irene Becci
Publisher: Springer
ISBN: 3319167782
Size: 56.75 MB
Format: PDF, Docs
View: 431
Download and Read
This book examines how prisons meet challenges of religious diversity, in an era of increasing multiculturalism and globalization. Social scientists studying corrections have noted the important role that religious or spiritual practice can have on rehabilitation, particularly for inmates with coping with stress, mental health and substance abuse issues. In the past, the historical figure of the prison chaplain operated primarily in a Christian context, following primarily a Christian model. Increasingly, prison populations (inmates as well as employees) display diversity in their ethnic, cultural, religious and geographic backgrounds. As public institutions, prisons are compelled to uphold the human rights of their inmates, including religious freedom. Prisons face challenges in approaching religious plurality and secularism, and maintaining prisoners' legal rights to religious freedom. The contributions to this work present case studies that examine how prisons throughout Europe have approached challenges of religious diversity. Featuring contributions from the UK, France, Italy, Germany, Switzerland, The Netherlands, Belgium and Spain, this interdisciplinary volume includes contributions from social and political scientists, religion scholars and philosophers examining the role of religion and religious diversity in prison rehabilitation. It will be of interest to researchers in Criminology and Criminal Justice, Social and Political Science, Human Rights, Public Policy, and Religious Studies.

Forcierte S Kularit T

Author: Monika Wohlrab-Sahr
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 359339054X
Size: 56.92 MB
Format: PDF, Docs
View: 6530
Download and Read
Wer die Religionslosigkeit der ostdeutschen Gesellschaft und die Säkularität ihrer Bürger begreifen will, muss sich neben der Religionspolitik der SED auch der Aneignung dieser Politik durch Individuen und Familien zuwenden. Auf der Basis von Interviews mit drei Generationen zeigen die Autorinnen und der Autor dieses Buches, in welcher Weise die Auseinandersetzung mit Religion in die grundlegende Konflikthaftigkeit des Lebens in der DDR eingebettet war. Es wird deutlich, welchen Spannungen kirchlich gebundene Menschen ausgesetzt waren, aber auch, in welchem Maße in Familien säkulare Traditionen geschaffen wurden. Nicht zuletzt in der jüngsten Generation lässt sich jedoch – in Absetzung davon – ein neu erwachtes Interesse an Religion ausmachen.

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 65.84 MB
Format: PDF
View: 1670
Download and Read
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Der Report Der Magd

Author: Margaret Atwood
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 3492970591
Size: 70.41 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 884
Download and Read
Die provozierende Vision eines totalitären Staats, in dem Frauen keine Rechte haben: Die Dienerin Desfred besitzt etwas, was ihr alle Machthaber, Wächter und Spione nicht nehmen können, nämlich ihre Hoffnung auf ein Entkommen, auf Liebe, auf Leben ... Margaret Atwoods »Report der Magd« wurde zum Kultbuch einer ganzen Generation und von Volker Schlöndorff unter dem Titel »Die Geschichte der Dienerin« verfilmt.

Der Lange Weg Zur Freiheit

Author: Nelson Mandela
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104031541
Size: 77.25 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4129
Download and Read
»Ich bin einer von ungezählten Millionen, die durch Nelson Mandelas Leben inspiriert wurden.« Barack Obama Eine fast drei Jahrzehnte währende Gefängnishaft ließ Nelson Mandela zum Mythos der schwarzen Befreiungsbewegung werden. Kaum ein anderer Politiker unserer Zeit symbolisiert heute in solchem Maße die Friedenshoffnungen der Menschheit und den Gedanken der Aussöhnung aller Rassen wie der ehemalige südafrikanische Präsident und Friedensnobelpreisträger. Auch nach seinem Tod finden seine ungebrochene Charakterstärke und Menschenfreundlichkeit die Bewunderung aller friedenswilligen Menschen auf der Welt. Mandelas Lebensgeschichte ist über die politische Bedeutung hinaus ein spannend zu lesendes, kenntnis- und faktenreiches Dokument menschlicher Entwicklung unter Bedingungen und Fährnissen, vor denen die meisten Menschen innerlich wie äußerlich kapituliert haben dürften.

The New Jim Crow

Author: Michelle Alexander
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 3956141598
Size: 66.41 MB
Format: PDF
View: 4402
Download and Read
Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.