Download information and the nature of reality in pdf or read information and the nature of reality in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get information and the nature of reality in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Information And The Nature Of Reality

Author: Paul Davies
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1107684536
Size: 19.58 MB
Format: PDF, Docs
View: 4689
Download and Read
From quantum to biological and digital, here eminent scientists, philosophers and theologians chart various aspects of information.

Unser Mathematisches Universum

Author: Max Tegmark
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843710783
Size: 38.10 MB
Format: PDF, Docs
View: 3888
Download and Read
„Max Tegmark, Prophet der Parallelwelten, flirtet mit der Unendlichkeit.“ ULF VON RAUCHHAUPT, FRANKFURTER ALLGEMEINE SONNTAGSZEITUNG WORUM GEHT ES? Max Tegmark entwickelt eine neue Theorie des Kosmos: Das Universum selbst ist reine Mathematik. In diesem Buch geht es um die physikalische Realität des Kosmos, um den Urknall und die „Zeit davor“ und um die Evolution des Weltalls. Welche Rollen spielen wir dabei – die Wesen, die klug genug sind, das alles verstehen zu wollen? Tegmark findet, dieses Terrain sollte nicht länger den Philosophen überlassen bleiben. Denn die Physiker von heute haben die besseren Antworten auf die ewigen Fragen. WAS IST BESONDERS? „Eine hinreißende Expedition, die jenseits des konventionellen Denkens nach der wahren Bedeutung von Realität sucht.“ BBC „Tegmark behandelt die großen Fragen der Kosmologie und der Teilchenphysik weitaus verständlicher als Stephen Hawking.“ THE TIMES WER LIEST? • Jeder, der das Universum verstehen will • Die Leser von Richard Dawkins und Markus Gabriel

Das F Nfte Wunder

Author: Paul Davies
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3105607579
Size: 80.74 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6866
Download and Read
Paul Davies gibt einen genauen und abwägenden Überblick über die vorhandenen Modelle der Entstehung des Lebens und fügt eine weitere, gut belegte Hypothese hinzu, nämlich die der Lebensentstehung fern von der Erde. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Die Ordnung Der Zeit

Author: Carlo Rovelli
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644000751
Size: 47.71 MB
Format: PDF
View: 2782
Download and Read
Leben wir in der Zeit oder lebt die Zeit vielleicht nur in uns? Alle theoretischen Physiker von Weltrang, die den großen und kleinen Kräften des Universums nachspüren, beschäftigen sich immer wieder mit der entscheidenden Frage, was Zeit ist. Wenn ihre großen Modelle die Zeit zur Erklärung des Elementaren nicht mehr brauchen, wie kommt es dann, dass sie für unser Leben so wichtig ist? Geht es wirklich ohne sie? Carlo Rovelli gibt in diesem Buch überraschende Antworten. Er nimmt uns mit auf eine Reise durch unsere Vorstellungen der von der Zeit und spürt ihren Regeln und Rätseln nach. Ein großes, packend geschriebenes Lese-Abenteuer, ein würdiger Nachfolger des Welt-Bestsellers "Sieben kurze Lektionen über Physik".

Die Wirklichkeit Die Nicht So Ist

Author: Carlo Rovelli
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644052514
Size: 19.56 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6465
Download and Read
Was ist Wirklichkeit? Existieren Raum und Zeit tatsächlich, wenn wir uns anschicken, die elementarsten Grundlagen unserer Existenz zu erforschen? Wie viel davon können wir überhaupt verstehen? Carlo Rovelli beschäftigt sich seit vielen Jahren damit, die Grenzen unseres Verstehens zu erweitern. In diesem Buch nimmt er uns mit auf eine Reise, die von dem Realitätsverständnis der griechischen Klassik bis zur Schleifenquantengravitation führt. Ein großer Physiker unserer Zeit macht sich auf, uns ein neues Welt-Bild zu zeichnen: mit einem physikalischen Universum ohne Zeit, einer Raumzeit, die aus Schleifen und Körnchen besteht und in der Unendlichkeit nicht existiert. Einer Kosmologie, die ohne Urknall und Paralleluniversen auskommt und hier zum ersten Mal von einem ihrer «Erfinder» für ein breites Publikum einfach und ausführlich erklärt wird. Ein Buch über «die großen Herausforderungen der gegenwärtigen Naturwissenschaften, die all unser Wissen über die Natur in Frage stellen» (Rovelli).

Nature Loves To Hide

Author: Shimon Malin
Publisher: Oxford University Press, USA
ISBN: 9780195161090
Size: 53.70 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2697
Download and Read
In Nature Loves to Hide, physicist Shimon Malin takes readers on a fascinating tour of quantum theory--one that turns to Western philosophical thought to clarify this strange yet inescapable description of the nature of reality. Malin translates quantum mechanics into plain English, explaining its origins and workings against the backdrop of the famous debate between Niels Bohr and the skeptical Albert Einstein. Then he moves on to build a philosophical framework that can account for the quantum nature of reality. He draws out the linkage between the concepts of Neoplatonism and the more recent process philosophy of Alfred North Whitehead. Writing with broad humanistic insight and deep knowledge of science, and using delightful conversation with fictional astronauts Peter and Julie to explain more difficult concepts, Shimon Malin offers a profound new understanding of the nature of reality--one that shows a deep continuity with aspects of our Western philosophical tradition going back 2,500 years, and that feels more deeply satisfying, and truer, than the clockwork universe of Newton.

Holding On To Reality

Author: Albert Borgmann
Publisher: University of Chicago Press
ISBN: 9780226066226
Size: 30.15 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2731
Download and Read
Holding On to Reality is a brilliant history of information, from its inception in the natural world to its role in the transformation of culture to the current Internet mania and is attendant assets and liabilities. Drawing on the history of ideas, the details of information technology, and the boundaries of the human condition, Borgmann illuminates the relationship between things and signs, between reality and information. "[Borgmann] has offered a stunningly clear definition of information in Holding On to Reality. . . . He leaves room for little argument, unless one wants to pose the now vogue objection: I guess it depends on what you mean by nothing."—Paul Bennett, Wired "A superb anecdotal analysis of information for a hype-addled age."—New Scientist "This insightful and poetic reflection on the changing nature of information is a wonderful antidote to much of the current hype about the 'information revolution.' Borgmann reminds us that whatever the reality of our time, we need 'a balance of signs and things' in our lives."—Margaret Wertheim, LA Weekly