Download inspiring a medico legal revolution essays in honour of sheila mclean in pdf or read inspiring a medico legal revolution essays in honour of sheila mclean in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get inspiring a medico legal revolution essays in honour of sheila mclean in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Inspiring A Medico Legal Revolution

Author: Pamela R. Ferguson
Publisher: Routledge
ISBN: 1317115953
Size: 48.80 MB
Format: PDF
View: 1588
Download and Read
This book marks the retirement of Professor Sheila McLean, whose contribution to the discipline of medical law has been truly ground breaking. As one of the pioneers of the discipline, Sheila McLean inspired a revolution in the ways in which lawyers, doctors, courts and patients perceive the relationship between medicine and the law. The first International Bar Association Professor of Law and Ethics in Medicine, she has worked tirelessly to champion the importance of law’s role in regulating medicine and protecting patients’ rights. The span in content of this book reflects the range of contributions that Professor McLean has herself made. Her work gave direction and shape to a new field of study at a time when few questioned the authority of medicine or thought much about the plight of the patient. This collection brings together 21 leading scholars in healthcare law and ethics to honour the depth and significance of her contribution. Including authors from the US, Australia, Canada and New Zealand, the contributions cover areas as diverse as start and end of life, reproductive rights and termination of pregnancy, autonomy of patients, the protection of vulnerable patient groups, and the challenges posed by new technologies.

The Oxford Handbook Of Law Regulation And Technology

Author: Roger Brownsword
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0199680833
Size: 19.40 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1489
Download and Read
The variety, pace, and power of technological innovations that have emerged in the 21st Century have been breathtaking. These technological developments, which include advances in networked information and communications, biotechnology, neurotechnology, nanotechnology, robotics, and environmental engineering technology, have raised a number of vital and complex questions. Although these technologies have the potential to generate positive transformation and help address 'grand societal challenges', the novelty associated with technological innovation has also been accompanied by anxieties about their risks and destabilizing effects. Is there a potential harm to human health or the environment? What are the ethical implications? Do this innovations erode of antagonize values such as human dignity, privacy, democracy, or other norms underpinning existing bodies of law and regulation? These technological developments have therefore spawned a nascent but growing body of 'law and technology' scholarship, broadly concerned with exploring the legal, social and ethical dimensions of technological innovation. This handbook collates the many and varied strands of this scholarship, focusing broadly across a range of new and emerging technology and a vast array of social and policy sectors, through which leading scholars in the field interrogate the interfaces between law, emerging technology, and regulation. Structured in five parts, the handbook (I) establishes the collection of essays within existing scholarship concerned with law and technology as well as regulatory governance; (II) explores the relationship between technology development by focusing on core concepts and values which technological developments implicate; (III) studies the challenges for law in responding to the emergence of new technologies, examining how legal norms, doctrine and institutions have been shaped, challenged and destabilized by technology, and even how technologies have been shaped by legal regimes; (IV) provides a critical exploration of the implications of technological innovation, examining the ways in which technological innovation has generated challenges for regulators in the governance of technological development, and the implications of employing new technologies as an instrument of regulatory governance; (V) explores various interfaces between law, regulatory governance, and new technologies across a range of key social domains.

Die Dritthaftung Von Klassifikationsgesellschaften

Author: Jürgen Basedow
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161484391
Size: 36.20 MB
Format: PDF, Docs
View: 1263
Download and Read
English summary: Classification societies establish and apply technical standards in relation to the design, construction and supervision of ships. Their principal contracting partners are ship builders and ship owners. Increasingly, classification societies are being faced with damage claims initiated by members of the shipping industry with whom they have not established a contractual relationship. Under German law but in a comparative perspective, Jurgen Basedow and Wolfgang Wurmnest examine such third party claims. They focus in particular on how such claims are affected by limitation of liability clauses agreed upon between the classification society and its contracting partners. German description: Klassifikationsgesellschaften sind die technischen Uberwachungsorganisationen der Seeschiffahrt. In jungerer Zeit sind sie verstarkt Anspruchen Dritter ausgesetzt, mit denen sie keine Vertragsbeziehungen unterhalten. Diese Tendenz ist weltweit zu beobachten, wie aktuelle Falle vor englischen, neuseelandischen und US-amerikanischen Gerichten belegen. Dritte versuchen sich vor allem im Anschluss an Schiffskatastrophen, aber auch im Zuge von Schiffsverkaufen, an einer Klassifikationsgesellschaft schadlos zu halten. Jurgen Basedow und Wolfgang Wurmnest untersuchen, welche Anspruche solchen Dritten nach deutschem Recht gegen eine Klassifikationsgesellschaft zustehen und welche Bedeutung hierbei Haftungsbeschrankungen zukommt, die eine Klassifikationsgesellschaft mit ihren Vertragspartnern vereinbart. Somit steht die privatrechtliche Haftung von Klassifikationsgesellschaften im Mittelpunkt dieses Buches; ihre Haftung fur hoheitliches Handeln wird nur am Rande gestreift. Die Autoren arbeiten die Problematik rechtsvergleichend auf und beziehen dabei das australische, englische, franzosische, neuseelandische und US-amerikanische Recht ein. Die von ihnen vertretene Losung steht im Einklang mit dem fein austarierten System der Haftungsverteilung und -beschrankung des internationalen Seerechts, welches massgeblich durch volkerrechtliche Ubereinkommen gepragt wird.

Epigenetik

Author: Reinhard Heil
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658100370
Size: 56.10 MB
Format: PDF
View: 6882
Download and Read
Innerhalb der letzten zehn Jahre hat sich die Epigenetik als ein Zweig der Molekulargenetik herausgebildet und erlebt einen regelrechten Hype. Die moderne Epigenetik vereint Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Lebenswissenschaften, der organischen Chemie, der Informatik und den Ingenieurwissenschaften bei der Beantwortung der Frage, wie Umwelteinflüsse die Genexpression langfristig und bis in die folgenden Generationen beeinflussen können. Der Band untersucht die wenig beachteten ethischen, rechtlichen und sozialen Aspekte der Epigenetik aus interdisziplinärer Perspektive.

Lieber Mr Salinger

Author: Joanna Rakoff
Publisher: Albrecht Knaus Verlag
ISBN: 3641091586
Size: 69.47 MB
Format: PDF, Mobi
View: 7557
Download and Read
„Eine Liebeserklärung an die Zeit kurz vor der digitalen Revolution und an die immerwährende Kraft der Literatur.“ The Chicago Tribune Von ihnen gibt es Hunderte: blitzgescheite junge Frauen, frisch von der Uni und mit dem festen Vorsatz, in der Welt der Bücher Fuß zu fassen. Joanna Rakoff war eine von ihnen. 1996 kommt sie nach New York, um die literarische Szene zu erobern. Doch zunächst landet sie in einer Agentur für Autoren und wird mit einem Büroalltag konfrontiert, der sie in eine längst vergangen geglaubte Zeit katapultiert. Joanna lernt erst das Staunen kennen, dann einen kauzigen Kultautor – und schließlich sich selber.

Allgemeine Konstitutionslehre

Author: Otto Naegeli
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 366229401X
Size: 32.14 MB
Format: PDF, Docs
View: 2755
Download and Read
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Mercy Seat

Author: Elizabeth H. Winthrop
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406719058
Size: 27.73 MB
Format: PDF
View: 3201
Download and Read
Louisiana, die 1940er-Jahre, ein elektrischer Stuhl wird in die kleine Stadt St. Martinsville gebracht für die geplante Hinrichtung eines jungen Schwarzen namens Will, der ein weißes Mädchen vergewaltigt haben soll. In Wirklichkeit ist sie seine Geliebte gewesen, die sich aus Verzweiflung umgebracht hat und ihm nun nicht mehr helfen kann. Alle wissen, dass das Todesurteil ein Skandal ist, aber sogar Will selbst hat aus Trauer und Schuldgefühlen innerlich eingewilligt, und weiße Wutbürger drohen dem zweifelnden Staatsanwalt mit der Entführung seines Sohnes. Nach einer wahren Begebenheit, psychologisch fein und in einer an William Faulkner erinnernden multiperspektivischen Intensität erzählt Elizabeth Winthrop die tragischen Ereignisse bis zum überraschenden Ende. Ein meisterhaftes Buch, das man nicht mehr aus der Hand legt und das niemanden kaltlassen wird.

Hoffnung Eine Trag Die

Author: Shalom Auslander
Publisher: ebook Berlin Verlag
ISBN: 3827076390
Size: 14.26 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1874
Download and Read
Das Landstädtchen Stockton ist der durchschnittlichste aller Orte auf dieser Welt: niemand Berühmtes wurde hier geboren, nichts erfunden, keine berühmten Schlachten sind hier geschlagen worden. Genau das, was die Kugels gesucht haben. Einen Neuanfang. Nochmal von vorne beginnen. Doch schon kurz nach dem Umzug geht einiges schief: Kugels sture Mutter zieht ein und treibt alle in den Wahnsinn. Dann zündet ein Unbekannter in der Nachbarschaft Farmhäuser an, genau so eines wie das, das Kugel gerade gekauft hat. Und dann, eines Nachts, hört Kugel das komische Tappen vom Dachboden. Schlaflos, angsterfüllt steigt er hinauf. Und dieses kleine Überbleibsel der Vergangenheit, das er dort entdeckt, die se fiese sarkastische Spitze der Geschichte, macht alles nur noch viel, viel schlimmer. Hoffnung: eine Tragödie ist bitterböse und unendlich komisch, ein galoppierendes Gespenst der Geschichte, eine Abhandlung über die conditio humana und eine Komödie zugleich.