Download institutionalizing intersectionality the changing nature of european equality regimes gender and politics in pdf or read institutionalizing intersectionality the changing nature of european equality regimes gender and politics in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get institutionalizing intersectionality the changing nature of european equality regimes gender and politics in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Institutionalizing Intersectionality

Author: A. Krizsan
Publisher: Springer
ISBN: 1137031069
Size: 67.56 MB
Format: PDF, Kindle
View: 303
Download and Read
An exploration of the ways that multiple inequalities are being addressed in Europe. Using country-based and region-specific case studies it provides an innovative comparative analysis of the multidimensional equality regimes that are emerging in Europe, and reveals the potential that these have for institutionalizing intersectionality.

Institutionalizing Gender Equality

Author: Yulia Gradskova
Publisher: Lexington Books
ISBN: 1498516742
Size: 32.49 MB
Format: PDF, Kindle
View: 7759
Download and Read
The book explores the internationalization and institutionalization of gender politics from the late 1960s to the present. It examines the successes, difficulties, and contradictions of this process by taking a global perspective, including case studies on the European Union, Mexico, South Korea, and Egypt, among others.

Gender In Equality And Gender Politics In Southeastern Europe

Author: C. Hassentab
Publisher: Springer
ISBN: 1137449926
Size: 27.20 MB
Format: PDF, Kindle
View: 779
Download and Read
The collapse of socialist regimes across Southeastern Europe changed the rules of the political game and led to the transformation of these societies. The status of women was immediately affected. The contributors to this volume contrast the status of women in the post-socialist societies of the region with their status under socialism.

Negotiating Gender And Diversity In An Emergent European Public Sphere

Author: B. Siim
Publisher: Springer
ISBN: 113729129X
Size: 29.79 MB
Format: PDF, Docs
View: 7116
Download and Read
The book analyses intersections between gender and diversity through cross-national studies of European public spheres. The approach confronts research on European democracy and the public sphere with gender and diversity research and reflections about European equality and diversity issues are based on new research from a large-scale EU project.

Gender Paradoxien

Author: Judith Lorber
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663014835
Size: 66.10 MB
Format: PDF, Kindle
View: 7001
Download and Read
Mit den Gender-Paradoxien erscheint das wichtigste Buch der in New York lebenden Feministin und Soziologin Judith Lorber in deutscher Sprache. Auf der Grundlage eines sozial-konstruktivistischen Ansatzes zeigt Lorber, wie die Unterschiede zwischen Frauen und Männern ebenso wie die Unterschiede zwischen Hetero- und Homosexuellen in der sozialen Praxis hergestellt und institutionalisiert werden. Dabei wird Gender als soziale Basis-Institution konzeptualisiert, die - vergleichbar den Institutionen Familie, Ökonomie und Religion - das soziale Leben in allen gesellschaftlichen Bereichen grundlegend strukturiert und prägt. Darüber hinaus nimmt Judith Lorber eine kategoriale Differenzierung zwischen Sex, Sexualität und Gender vor. Jede dieser Kategorien ist sozial konstruiert, und jede entzieht sich bei genauerer Betrachtung einer binären Ordnung.Zielsetzung des Buches ist ein Beitrag zur Beseitigung der Ungleichheiten zwischen Männern und Frauen. "Wenn die gender-Ungleichheit abgeschafft werden soll, müssen die gender entweder in jeder Hinsicht völlig gleichgestellt werden oder gender darf nicht länger eine zentrale soziale Kategorie sein, die bestimmt, welcher soziale Status einem Menschen zugewiesen wird."

Die Entzauberung Partizipativer Demokratie

Author: Beate Kohler-Koch
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593392933
Size: 49.78 MB
Format: PDF
View: 1290
Download and Read
Die partizipative Demokratie, also das Regieren gemeinsam mit der Zivilgesellschaft, ist ein Kernpunkt der europäischen Verfassung. Die Autorinnen untersuchen diesen Anspruch auf Bürgernähe empirisch, analysieren, auf welche Weise die zivilgesellschaftliche Einbindung tatsächlich erfolgt, und prüfen, inwieweit die politische Praxis das Qualitätsmerkmal "partizipative Demokratie" verdient.

Sexus Und Herrschaft

Author: Kate Millett
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3462411209
Size: 54.58 MB
Format: PDF, Mobi
View: 7339
Download and Read
»Sexus und Herrschaft« ist Kate Milletts erstes Buch. Es erschien 1969 und machte die Autorin über Nacht berühmt. Übersetzungen in zahlreiche Sprachen folgten. Kate Millett stellt in ihrem Buch die These auf, daß Sexualität ein politisches Instrument ist und der Koitus, die scheinbar intimste Beziehung zwischen den Geschlechtern, dem Patriarchat zur Unterdrückung und Demütigung der Frau dient. Als Beleg für ihre These analysiert sie die Werke von Autoren wie D. H. Lawrence, Henry Miller, Norman Mailer, Jean Genet. Das Buch gehört seit seinem Erscheinen zu den Standardwerken der Frauenbewegung.