Download international law and domestic legal systems incorporation transformation and persuasion in pdf or read international law and domestic legal systems incorporation transformation and persuasion in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get international law and domestic legal systems incorporation transformation and persuasion in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



International Law And Domestic Legal Systems

Author: Dinah Shelton
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0199694907
Size: 44.88 MB
Format: PDF
View: 3342
Download and Read
By providing a systematic analysis of how international law is incorporated and implemented in over two dozen states, this book analyzes how the international order and national legal systems interact with each other. It highlights the mutual influence of international and domestic legal systems and how changes in each are modifying the other.

Protecting Stateless Persons

Author: Katia Bianchini
Publisher: BRILL
ISBN: 9004362908
Size: 41.28 MB
Format: PDF, ePub
View: 7139
Download and Read
In Protecting Stateless Persons: The Implementation of the Convention Relating to the Status of Stateless Persons across EU States, Katia Bianchini offers a study of legislation, case-law and decision-making concerning the protection of stateless persons in ten EU Member States.

Nationales Recht In Investitionsschiedsverfahren

Author: Nils Börnsen
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161548970
Size: 40.27 MB
Format: PDF, Docs
View: 7211
Download and Read
Das Verh�ltnis von V�lkerrecht und nationalem Recht wird meist im Hinblick auf die Rezeption von V�lkerrecht im nationalen Recht betrachtet. Dabei findet an vielen Stellen umgekehrt auch nationales Recht Eingang ins V�lkerrecht und wird als solches in Entscheidungen internationaler Gerichte vielfach angewendet. Nils B�rnsen untersucht die theoretischen Grundlagen der Anwendbarkeit nationalen Rechts im V�lkerrecht anhand einer Betrachtung des Investitionsschutzrechts. Er untersucht dabei Existenz und Gestalt eines v�lkerrechtlichen Rechtsanwendungsrechts. Neben der Bestimmung der konkreten Rechtsgrundlagen f�r die Anwendung nationalen Rechts in Form von Verweisen untersucht er auch die Frage der richtigen Bestimmung und Auslegung des nationalen Rechts. Dem schlie�t sich eine Betrachtung der Grenzen der Anwendung nationalen Rechts im Falle von Normkonflikten zwischen V�lkerrecht und anwendbarem nationalen Recht an. Hierbei kommen verschiedene rechtsordnungsinterne und -externe Kollisionsregeln einschlie�lich des Internationalen Ordre Public zur Anwendung.

Public Policy In International Economic Law

Author: Diane Desierto
Publisher: OUP Oxford
ISBN: 0191026484
Size: 50.66 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3148
Download and Read
States reject inequality when they choose to ratify the International Covenant on Economic, Social and Cultural Rights (ICESCR), but to date the ICESCR has not yet figured prominently in the policy calculus behind States' international economic decisions. This book responds to the modern challenge of operationalizing the ICESCR, particularly in the context of States' decisions within international trade, finance, and investment. Differentiating between public policy mechanisms and institutional functional mandates in the international trade, finance, and investment systems, this book shows legal and policy gateways for States to feasibly translate their fundamental duties to respect, protect, and fulfil economic, social and cultural rights into their trade, finance, and investment commitments, agreements, and contracts. It approaches the problem of harmonizing social protection objectives under the ICESCR with a State's international economic treaty obligations, from the designing and interpreting international treaty texts, up to the institutional monitoring and empirical analysis of ICESCR compliance. In examining public policy options, the book takes into account around five decades of States' implementation of social protection commitments under the ICESCR; its normative evolution through the UN Committee on Economic, Social and Cultural Rights, and the Committee's expanded fact-finding and adjudicative competences under the Optional Protocol to the ICESCR; as well as the critical, dialectical, and deliberative roles of diverse functional interpretive communities within international trade, finance, and investment law. Ultimately, the book shoes how States' ICESCR commitments operate as the normative foundation of their trade, finance, and investment decisions.

V Lkerrecht Und Landesrecht Classic Reprint

Author: Heinrich Triepel
Publisher: Forgotten Books
ISBN: 9780365981916
Size: 69.30 MB
Format: PDF, ePub
View: 5584
Download and Read
Excerpt from Völkerrecht und Landesrecht Wenn wir nun von einem Verhältnisse zwischen Völker und Landesrecht sprechen, so setzen wir etwas als gegeben vor aus, wae keineswegs ausser Streit steht, und was, wenn es nicht angefochten wird, doch leider nur zu oft unbeachtet bleibt: dass es ein Völkerrecht giebt, und dass dieses Recht etwas ande res ist als Landesrecht. Gäbe es kein Völkerrecht, oder wäre das, was man etwa so nennt kein Gegensatz zum Landesrecht, so hätte unsere Frage keinen Sinn. Gewiss auch wenn man die Existenz eines vom Landesrechts verschiedenen Völker r e c h ts leugnet, wird man doch eine irgendwie beschafleno, meinethalben auf Moral oder Sitte beruhende Ordnung der äusseren Bezie hungen von Staat zu Staat niemals in Abrede stellen, und ganz müssig dürfte auch eine Untersuchung des Verhältnisses dieser Ordnung zum staatlichen Rechte nicht sein. Sie hätte indess gegenüber der allgemeinen Aufgabe, im Rechte den Niederschlag anderer, nicht rechtlicher Normen nachzuweisen die "fontes remotae des Rechts aufzndecken, keinen selbständigen Werth. Ebenso würde es zwar für den Fall, dass sich das Völkerrecht zum Landesrechts etwa nur verhalten sollte wie der Theil zum Ganzen, nicht ganz überflüssig sein, dem Verhältnisse dieses Theile zu anderen Theilen nachzugehen, z. B. Wie man die Beziehungen zwischen Privat und Strafrecht untersucht. Aber immerhin hätte dies eine untergeordnete Bedeutung im Vergleiche mit der Auf gabe, die Beziehungen zweier gesonderter Rechtskomplexe klarzustellen. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Das Recht Der V Lker

Author: John Rawls
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110898535
Size: 34.49 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3393
Download and Read
Welche Bedingungen lassen Völker gerecht und friedlich zusammenleben? Unter welchen Umständen sind Kriege gerechtfertigt? Welche Leitlinien müssen gegeben sein für Organisationen, die eine gerechte Gesellschaft von Völkern mit gleichen Rechten herzustellen vermögen? In acht Grundsätzen für eine gerechte internationale Ordnung entwickelt der amerikanische Philosoph John Rawls einen hypothetischen "Vertrag der Gesellschaft der Völker". Das jüngste Buch von John Rawls ist nach A Theory of Justice 1971, dt. 1975) und Political Liberalism (1993, dt. 1998) ein weiteres wichtiges Werk des bedeutenden amerikanischen Philosophen. Die Originalausgabe (The Law of Peoples, 1999) hat zu heftigen Kontroversen geführt.