Download introduction to modern traffic flow theory and control in pdf or read introduction to modern traffic flow theory and control in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get introduction to modern traffic flow theory and control in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Introduction To Modern Traffic Flow Theory And Control

Author: Boris S. Kerner
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 3642026052
Size: 69.41 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5044
Download and Read
The understanding of empirical traf?c congestion occurring on unsignalized mul- lane highways and freeways is a key for effective traf?c management, control, or- nization, and other applications of transportation engineering. However, the traf?c ?ow theories and models that dominate up to now in transportation research journals and teaching programs of most universities cannot explain either traf?c breakdown or most features of the resulting congested patterns. These theories are also the - sis of most dynamic traf?c assignment models and freeway traf?c control methods, which therefore are not consistent with features of real traf?c. For this reason, the author introduced an alternative traf?c ?ow theory called three-phase traf?c theory, which can predict and explain the empirical spatiot- poral features of traf?c breakdown and the resulting traf?c congestion. A previous book “The Physics of Traf?c” (Springer, Berlin, 2004) presented a discussion of the empirical spatiotemporal features of congested traf?c patterns and of three-phase traf?c theory as well as their engineering applications. Rather than a comprehensive analysis of empirical and theoretical results in the ?eld, the present book includes no more empirical and theoretical results than are necessary for the understanding of vehicular traf?c on unsignalized multi-lane roads. The main objectives of the book are to present an “elementary” traf?c ?ow theory and control methods as well as to show links between three-phase traf?c t- ory and earlier traf?c ?ow theories. The need for such a book follows from many commentsofcolleaguesmadeafterpublicationofthebook“ThePhysicsofTraf?c”.

Fahrerlose Transportsysteme

Author: Günter Ullrich
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3834825921
Size: 61.80 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6587
Download and Read
Fahrerlose Transportsysteme (FTS) sind innerbetriebliche, flurgebundene Fördersysteme mit automatisch gesteuerten Fahrzeugen. Seit Mitte der 1990er Jahre drängt das FTS erfolgreich in fast alle Branchen der Industrie und in viele öffentliche Bereiche, wie z. B. Krankenhäuser. Dieses Fachbuch gibt einen umfassenden Überblick über das moderne Organisationsmittel der Intralogistik. Es werden die Einsatzgebiete und die technologischen Standards von allen FTS-relevanten Komponenten und Funktionen dargestellt. Die Fibel begleitet das FTS auf seinem Weg zu neuen technischen Lösungen und veränderten Märkten. Ein weiterer Schwerpunkt ist die an den VDI-Richtlinien angelehnte praxisnahe Planung solcher Intralogistik-Systeme. Die vorliegende zweite Auflage wurde im Ganzen überarbeitet, neu strukturiert und an den aktuellen Stand der Entwicklungen angepasst.

Verkehrsdynamik Und Simulation

Author: Martin Treiber
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783642052286
Size: 43.29 MB
Format: PDF, ePub
View: 311
Download and Read
Das Lehrbuch liefert eine umfassende Darstellung der Modellierung und Dynamik des Straßenverkehrs. Es erschließt Studierenden ein Gebiet, das bisher nur in der englischsprachigen Originalliteratur dargestellt wurde. Aktuelle Anwendungen in Bereichen wie Verkehrsmanagement, Fahrer-Assistenzsysteme oder Verkehrstelematik stellen den Praxisbezug her, zahlreiche Abbildungen und Übungsaufgaben vertiefen das Verständnis. Das Buch richtet sich an Physik- und Verkehrsingenieurstudenten sowie Studierende der Informatik, Mathematik und technischer Richtungen.

Traffic Flow Theory

Author: Daiheng Ni
Publisher: Butterworth-Heinemann
ISBN: 0128041471
Size: 66.93 MB
Format: PDF
View: 5465
Download and Read
Creating Traffic Models is a challenging task because some of their interactions and system components are difficult to adequately express in a mathematical form. Traffic Flow Theory: Characteristics, Experimental Methods, and Numerical Techniques provide traffic engineers with the necessary methods and techniques for mathematically representing traffic flow. The book begins with a rigorous but easy to understand exposition of traffic flow characteristics including Intelligent Transportation Systems (ITS) and traffic sensing technologies. Includes worked out examples and cases to illustrate concepts, models, and theories Provides modeling and analytical procedures for supporting different aspects of traffic analyses for supporting different flow models Carefully explains the dynamics of traffic flow over time and space

Dynamische Umlegung Von Quelle Ziel Matrizen Mit Einem Makroskopischen Verkehrsflussmodell

Author: Mario Aleksić
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3834824097
Size: 34.33 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3043
Download and Read
Bei der dynamischen Umlegung von Quelle-Ziel-Matrizen auf ein Verkehrsnetz werden iterative Verfahren mit mikroskopischen oder mesoskopischen Verkehrsflussmodellen eingesetzt. Um eine annehmbare Rechenzeit zu erhalten, werden bei größeren Netzen einfachere Ansätze zur Fahrzeitermittlung eingesetzt, z.B. capacity-restraint Funktionen, wobei die Umlegungsergebnisse weit ungenauer ausfallen. Mario Aleksić zeigt, dass mit Hilfe des makroskopischen Verkehrsflussmodells "Urban Traffic Analysis" (UTA) nach Kerner und einem im Rahmen der Arbeit erweiterten Lernverfahren nach Lohse eine dynamische Umlegung von Quelle-Ziel-Matrizen durchgeführt werden kann, die qualitativ der Umlegung mit einem mikroskopischen Modell (z.B. nach Wiedemann) entspricht und eine etwa 1000-fach schnellere Verkehrsflusssimulation aufweist. Das hier vorgestellte Umlegungsverfahren wird auf dem Verkehrsnetz des nördlichen Teils von Stuttgart eingesetzt. Die Ergebnisse werden mit gemessenen Daten verglichen und damit die Praxistauglichkeit des Verfahrens nachgewiesen.​

Traffic Flow Dynamics

Author: Martin Treiber
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 3642324592
Size: 74.78 MB
Format: PDF
View: 4045
Download and Read
This textbook provides a comprehensive and instructive coverage of vehicular traffic flow dynamics and modeling. It makes this fascinating interdisciplinary topic, which to date was only documented in parts by specialized monographs, accessible to a broad readership. Numerous figures and problems with solutions help the reader to quickly understand and practice the presented concepts. This book is targeted at students of physics and traffic engineering and, more generally, also at students and professionals in computer science, mathematics, and interdisciplinary topics. It also offers material for project work in programming and simulation at college and university level. The main part, after presenting different categories of traffic data, is devoted to a mathematical description of the dynamics of traffic flow, covering macroscopic models which describe traffic in terms of density, as well as microscopic many-particle models in which each particle corresponds to a vehicle and its driver. Focus chapters on traffic instabilities and model calibration/validation present these topics in a novel and systematic way. Finally, the theoretical framework is shown at work in selected applications such as traffic-state and travel-time estimation, intelligent transportation systems, traffic operations management, and a detailed physics-based model for fuel consumption and emissions.

The Design Of Everyday Things

Author: Norman Don
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800648105
Size: 40.69 MB
Format: PDF, Docs
View: 5756
Download and Read
Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Die Kunst Der Javascript Programmierung

Author: Marijn Haverbeke
Publisher: dpunkt.verlag
ISBN: 3864911915
Size: 59.25 MB
Format: PDF, Docs
View: 1334
Download and Read
Das Buch ist eine Einführung in JavaScript, die sich auf gute Programmiertechniken konzentriert. Der Autor lehrt den Leser, wie man die Eleganz und Präzision von JavaScript nutzt, um browserbasierte Anwendungen zu schreiben. Das Buch beginnt mit den Grundlagen der Programmierung - Variablen, Kontrollstrukturen, Funktionen und Datenstrukturen -, dann geht es auf komplexere Themen ein, wie die funktionale und objektorientierte Programmierung, reguläre Ausdrücke und Browser-Events. Unterstützt von verständlichen Beispielen wird der Leser rasch die Sprache des Web fließend 'sprechen' können.