Download iran nuclear negotiations accord and detente since the geneva agreement of 2013 in pdf or read iran nuclear negotiations accord and detente since the geneva agreement of 2013 in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get iran nuclear negotiations accord and detente since the geneva agreement of 2013 in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Iran Nuclear Negotiations

Author: Nader Entessar
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 1442242353
Size: 11.97 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5900
Download and Read
In November 2013, a historic agreement on Iran’s nuclear program was reached between Iran and the world powers, raising the prospects for a long-term agreement that set the stage for normal relations between Iran and the West. This book provides readers with a comprehensive understanding of the agreement and the protracted process that preceded it.

Nuclear Multilateralism And Iran

Author: Tarja Cronberg
Publisher: Routledge
ISBN: 1351980645
Size: 76.47 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6300
Download and Read
Drawing on the author’s personal experience, this book presents an insider’s chronology and policy analysis of the EU’s role in the nuclear negotiations with Iran. The European Union strives to be a global player, a “soft power” leader that can influence international politics and state behavior. Yet critics argue that the EU’s Common Foreign and Security Policy (CFSP) remains largely ineffective and incoherent. The EU’s early and continuous involvement in the effort to dissuade Iran from developing nuclear weapons can be viewed as a test case for the EU as a global actor. As Chair of the European Parliament’s delegation for relations with Iran, Tarja Cronberg had a ringside seat in the negotiations to prevent Iran from developing nuclear weapons. Drawing on her experiences leading a parliamentary delegation to Iran and interviews with officials, legislators and opposition leaders in nearly every country participating in the negotiations, as well as reports by the International Atomic Energy Agency, parliaments and independent experts, the author illustrates an insider’s strategic understanding of the negotiations. Intersecting history, politics, economics, culture and the broader security context, this book not only delivers a unique analysis of this historic deal and the twelve-year multilateral pursuit of it, but draws from it pertinent lessons for European policy makers for the future. This book will be of much interest to students of nuclear proliferation, EU policy, diplomacy and international relations in general.

The Changing Security Dynamics Of The Persian Gulf

Author: Kristian Coates Ulrichsen
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0190911379
Size: 59.14 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1939
Download and Read
The contradictory trends of the 'post-Arab Spring' landscape form both the backdrop to, and the focus of, this volume on the changing security dynamics of the Persian Gulf, defined as the six GCC states plus Iraq and Iran. The political and economic upheaval triggered by the uprisings of 2011, and the rapid emergence of the Islamic State of Iraq and Syria in 2014, have underscored the vulnerability of regional states to an intersection of domestic pressures and external shocks. The initial phase of the uprisings has given way to a series of messy and uncertain transitions that have left societies deeply fractured and ignited violence both within and across states. The bulk of the protests, with the notable exception of Bahrain, occurred outside the Gulf region, but Persian Gulf states were at the forefront of the political, economic, and security response across the Middle East. This volume provides a timely and comparative study of how security in the Persian Gulf has evolved and adapted to the growing uncertainty of the post-2011 regional landscape.

Iran Reader 2012

Author: Konrad-Adenauer-Stiftung. Hauptabteilung Europäische und Internationale Zusammenarbeit
Publisher:
ISBN: 9783944015101
Size: 66.66 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6257
Download and Read

Die Unbarmherzige Revolution

Author: Joyce Oldham Appleby
Publisher:
ISBN: 9783867741354
Size: 46.18 MB
Format: PDF, Mobi
View: 1399
Download and Read
In ihrer großen Geschichte des Kapitalismus erzählt Joyce Appleby die Geschichte unseres Wirtschaftssystems: von den großen Entdeckungen der Portugiesen, vom Sklavenhandel über die industrielle Revolution bis zur Globalisierung der Gegenwart, und beschreibt schließlich unsere ökonomische und auch kulturelle Identität, die so sehr vom Kapitalismus geprägt ist. Messerscharf seziert sie die guten und die schlechten Seiten des Kapitalismus und beschreibt, was der Kapitalismus mit den Menschen macht. Eine mitreißende Lektüre für alle, die von der "unbarmherzigen Revolution" profitieren oder an ihr verzweifeln.

Geschichte Des Westens

Author: Heinrich August Winkler
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406669859
Size: 23.48 MB
Format: PDF, ePub
View: 3591
Download and Read
Mit dem Fall der Mauer vor 25 Jahren ging ein Zeitalter zu Ende. Heinrich August Winklers „Geschichte des Westens“ stellt die dramatischen Ereignisse von 1989 in einen großen weltgeschichtlichen Zusammenhang und schildert meisterhaft die Jahrzehnte vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zum Untergang der Sowjetunion. Der Band macht deutlich, wie nahe uns die Epochenwende von 1989 bis 1991 immer noch ist: Damals wurden die Grundlagen unserer Gegenwart gelegt. Niemals zuvor oder danach war der transatlantische Westen so sehr eine Einheit wie in den viereinhalb Jahrzehnten, in denen der Ost-West-Konflikt die Achse der Weltpolitik bildete. Während die Welt mehr als einmal am atomaren Abgrund stand, lösten sich in der „Dritten Welt“ die Kolonien von ihren europäischen Kolonialherren und suchten eigene Wege in die politische Unabhängigkeit. Der Vietnamkrieg, „1968“ mit den Studentenunruhen im Westen und dem „Prager Frühling“ im Osten, die Abrüstungsverhandlungen und der Streit um die Nachrüstung, die Verwerfungen der Weltwirtschaft in den siebziger Jahren, Solidarno?? und die Systemkrise der Sowjetunion – auf höchstem Niveau schildert Heinrich August Winkler all jene Ereignisse, die gleichsam die Vorgeschichte unserer Gegenwart bilden. Der Westen entschied zwar auf allen Ebenen den „Wettkampf der Systeme“ für sich. Doch Winkler zeigt auch sehr deutlich, daß aus den Umwälzungen der Jahre 1989 bis 1991 eine Welt ohne Gleichgewicht hervorging. Ein abschließender Band, der Anfang 2015 erscheinen soll, wird diese „Zeit der Gegenwart“ darstellen.

Die Ksze Im Ost West Konflikt

Author: Matthias Peter
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3486717480
Size: 16.28 MB
Format: PDF, ePub
View: 7676
Download and Read
Die KSZE-Schlussakte von 1975 markiert eine Zäsur in der Geschichte des Kalten Krieges. Sie bot einen stabilen Rahmen für die Ost-West-Entspannung und entfaltete zugleich enorme gesellschaftliche Wirkungen, da sich zahlreiche Bürger Osteuropas auf die Bestimmungen von Helsinki beriefen, um insbesondere die Einhaltung der Menschenrechte einzufordern. Ohne den KSZE-Prozess wäre ein friedlicher Wandel in Europa schwer möglich gewesen. Die Autoren widmen sich gleichermaßen dem politisch-diplomatischen Entscheidungsprozess einzelner Teilnehmerstaaten wie den diversen Oppositionsbewegungen im Osten und zeichnen so ein differenziertes Bild dieser schleichenden, aber schließlich grundstürzenden Veränderungen.

Der Tod Im Reisfeld

Author: Peter Scholl-Latour
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843705550
Size: 56.35 MB
Format: PDF
View: 2757
Download and Read
Peter Scholl-Latour kennt Indochina wie kaum ein anderer, er ist mit allen Ländern zwischen dem Golf von Bengalen und dem Golf von Tonking vertraut: Vietnam, Kambodscha, Laos, Thailand, Burma und Singapur. Außerdem kennt er den mächtigen Nachbarn China. Seit er 1945 an Bord eines französischen Truppentransporters zum ersten Mal dorthin reiste und Augenzeuge der indochinesischen Tragödie wurde, hat er seine Erlebnisse und Erfahrungen zu einer Folge eindrucksvoller Bilder verdichtet. Eine Reportage höchsten Ranges, erfüllt von scharf umrissenen, ungeheuer lebendigen Figuren, bewegt von der Turbulenz der Ereignisse. "Ein Abenteuerbuch, das zugleich ein Lehrbuch für angewandte Politik ist." Frankfurter Allgemeine Zeitung "Das ist das beste deutsche Indochina-Buch." Süddeutsche Zeitung