Download is the rectum a grave and other essays in pdf or read is the rectum a grave and other essays in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get is the rectum a grave and other essays in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Is The Rectum A Grave

Author: Leo Bersani
Publisher: University of Chicago Press
ISBN: 0226043444
Size: 62.80 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3285
Download and Read
Over the course of a distinguished career, critic Leo Bersani has tackled a range of issues in his writing, and this collection gathers together some of his finest work. Beginning with one of the foundations of queer theory—his famous meditation on how sex leads to a shattering of the self, “Is the Rectum a Grave?”—this volume charts the inspired connections Bersani has made between sexuality, psychoanalysis, and aesthetics. Over the course of these essays, Bersani grapples with thinkers ranging from Plato to Descartes to Georg Simmel. Foucault and Freud recur as key figures, and although Foucault rejected psychoanalysis, Bersani contends that by considering his ideas alongside Freud’s, one gains a clearer understanding of human identity and how we relate to one another. For Bersani, art represents a crucial guide for conceiving new ways of connecting to the world, and so, in many of these essays, he stresses the importance of aesthetics, analyzing works by Genet, Caravaggio, Proust, Almodóvar, and Godard. Documenting over two decades in the life of one of the best minds working in the humanities today, Is the Rectum a Grave? and Other Essays is a unique opportunity to explore the fruitful career of a formidable intellect.

Fragment Eines Romans

Author: Georg Weerth
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3743706830
Size: 43.21 MB
Format: PDF, Docs
View: 3881
Download and Read
Georg Weerth: Fragment eines Romans Entstanden 1843/44 und 1846/47. Erstdruck in: Sämtliche Werke, Berlin (Aufbau) 1957. Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Textgrundlage ist die Ausgabe: Georg Weerth: Sämtliche Werke in fünf Bänden. Herausgegeben von Bruno Kaiser, Berlin: Aufbau, 1956/57. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Georg Weerth (Daguerrotypie, um 1851/52). Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Quell Der Einsamkeit

Author: Radclyffe Hall
Publisher: Verlag Krug & Schadenberg
ISBN: 3944576659
Size: 39.70 MB
Format: PDF
View: 6657
Download and Read
»Quell der Einsamkeit« erzählt die Geschichte von Stephen Gordon, einer Frau aus der britischen Oberschicht, die eigentlich ein Sohn hätte werden sollen. Von Kind an hat Stephen das Gefühl, dass mit ihr etwas nicht stimmt - dass sie anders ist: Sie trägt gern Männerkleidung, begeistert sich für Fuchsjagd und Fechtkunst und verliebt sich von früher Jugend an in Frauen - zunächst in das Hausmädchen Collins, später in die mondäne Angela Crossby, deren eifersüchtigen Ehemann Stephen durch ihre Bewunderung seiner Rosenzucht zu beschwichtigen sucht. Als Krankenwagenfahrerin im Ersten Weltkrieg lernt Stephen schließlich Mary Llewellyn kennen und lieben. Die beiden Frauen gehen in den zwanziger Jahren nach Paris, schaffen sich zusammen ein Heim und schließen Freundschaften, doch ihr gemeinsames Glück ist massivem gesellschaftlichen Druck ausgesetzt ... »Quell der Einsamkeit« ist ein bis heute faszinierender historischer Roman und kann als ein Vorläufer von Leslie Feinbergs »Stone Butch Blues« gelten. Er löste Debatten über Sexualität, Homosexualität und Geschlechterrollen aus, die noch immer andauern.

Bebuquin

Author: Carl Einstein
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3954558335
Size: 15.18 MB
Format: PDF, ePub
View: 4620
Download and Read
Im Zentrum von Carl Einsteins 1912 veröffentlichter Erzählung steht der nur vage skizzierte junge Mann Bebuquin, der eine Reihe sprunghaft-fantastischer Ereignisse erlebt. Der Autor selbst nannte als Ziel des Buches, »mit der Willkür die Kausalität zu beschämen«, Handlungslogik und psychologische Zeichnung interessierten ihn dabei nicht. Der experimentelle Text beeinflusste u. a. den Dadaisten Hugo Ball und Gottfried Benn in seiner expressionistischen Frühphase.

Acute Melancholia And Other Essays

Author: Amy Hollywood
Publisher: Columbia University Press
ISBN: 0231527438
Size: 28.11 MB
Format: PDF
View: 1577
Download and Read
Acute Melancholia and Other Essays deploys spirited and progressive approaches to the study of Christian mysticism and the philosophy of religion. Ideal for novices and experienced scholars alike, the volume makes a forceful case for thinking about religion as both belief and practice, in which traditions marked by change are passed down through generations, laying the groundwork for their own critique. Through a provocative integration of medieval sources and texts by Jacques Derrida, Judith Butler, Talal Asad, and Dipesh Chakrabarty, this book redefines what it means to engage critically with history and those embedded within it.

Negative Ecstasies

Author: Kent L. Brintnall
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0823265196
Size: 39.28 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 921
Download and Read
Despite Georges Bataille's acknowledged influence on major poststructuralist thinkers-including Foucault, Derrida, Kristeva, Lacan, Baudrillard, and Barthes-and his prominence in literary, cultural, and social theory, rarely has he been taken up by scholars of religion, even as issues of the sacred were central to his thinking. Bringing together established scholars and emerging voices, Negative Ecstasies engages Bataille from the perspective of religious studies and theology, forging links with feminist and queer theory, economics, secularism, psychoanalysis, fat studies, and ethics. As these essays demonstrate, Bataille's work bears significance to contemporary questions in the academy and vital issues in the world. We continue to ignore him at our peril.

Die Argonauten

Author: Maggie Nelson
Publisher: Hanser Berlin
ISBN: 3446257896
Size: 63.77 MB
Format: PDF, Mobi
View: 7030
Download and Read
Es ist die Geschichte einer Liebe: Maggie Nelson verliebt sich in Harry Dodge, einen Künstler – oder eine Künstlerin? – mit fluider Genderidentität. Harry hat bereits ein Kind, Maggie wird schwanger, zu viert bauen sie ein gemeinsames Leben. "Die Argonauten" ist eine ergreifende Geschichte queeren Familienlebens, zugleich erfindet Maggie Nelson eine ganz eigene Form der philosophischen Erkundung. Memoir, Theorie, Poesie: Es ist ein Buch, das sich nicht einordnen lässt und das unsere Einordnungen herausfordert mit seinem radikal offenen Denken. Im Geiste von Susan Sontag und Roland Barthes verbindet Maggie Nelson theoretische und persönliche Erkenntnissuche, um zu einer neuen Erzählung des Wesens von Liebe und Familie zu gelangen.