Download islanded britain sri lanka and the bounds of an indian ocean colony in pdf or read islanded britain sri lanka and the bounds of an indian ocean colony in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get islanded britain sri lanka and the bounds of an indian ocean colony in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Islanded

Author: Sujit Sivasundaram
Publisher: University of Chicago Press
ISBN: 022603822X
Size: 56.69 MB
Format: PDF, ePub
View: 4909
Download and Read
'Islanded' makes a critical contribution to our understanding of South Asian and Indian ocean history and provides a novel lens through which to review both the British taking of and departure from India. Using a wealth of colonial and indigenous documents, Sujit Sivasundaram makes an intriguing argument that during the first phases of their rule, the British undertook an unfinished process of severing or 'partitioning' Sri Lanka from the mainland, so emphasizing its Buddhist and Sinhala character.

Geschichte Der Welt Wege Zur Modernen Welt

Author: Akira Iriye
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406641148
Size: 72.89 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1427
Download and Read
"Weltgeschichte ist lange Zeit als eine Geschichte des Aufstiegs und Niedergangs einer kleinen Zahl von 'Hochkulturen' geschrieben worden. Unter diesen Kulturen schienen Europa oder der atlantische 'Westen' während der letzten Jahrhunderte nach den Kriterien Macht, Wohlstand und kulturelle Kreativität zu dominieren. Das neue sechsbändige Werk zur Weltgeschichte, das von einem Team von Historikerinnen und Historikern vorwiegend aus den USA und Deutschland erarbeitet wird und das gleichzeitig bei C.H.Beck und Harvard University Press erscheint, verabschiedet sich von diesen Traditionen. Es leugnet die Errungenschaften des Westens nicht, stellt sie aber in den größeren Zusammenhang gleichzeitiger Entwicklungen in anderen Teilen der Welt. Dadurch wird das allmähliche, dabei aber krisenhafte Entstehen des heutigen dicht integrierten und pluralistischen Weltzusammenhangs sichtbar. Erstmals werden in diesen Bänden die Ergebnisse von mehreren Jahrzehnten internationaler Forschung zur Vorgeschichte der Globalisierung und zur Entwicklung von Gesellschaften und politischen Ordnungen auf allen Kontinenten von führenden Experten zusammenfassend dargestellt. Weltgeschichte erscheint hier nicht als Aneinanderreihung einzelner Spezialgeschichten. Die Aufmerksamkeit richtet sich auf bisher wenig beachtete Querbeziehungen und Wechselwirkungen: auf Migrationen von Einzelnen und Gruppen und die Gründung neuer Gesellschaften, auf die interkontinentale Ausbreitung von Technologien, Religionen oder politischen Ideen, auf globale Kommunikationsnetze, Handelsströme und Konsummuster, auf Imperialismus, Kolonialismus und großräumige Kriege." Akira Iriye und Jürgen Osterhammel Zwischen 1750 und 1870 wurde aus einer Welt, die – bei aller Vernetzung – im Großen und Ganzen noch regional strukturiert war, eine immer enger zusammenhängende Einheit. Seitdem sind die unterschiedlichen Teile des Globus nicht nur über Kriege und Handel miteinander verbunden; auch kulturelle Entwicklungen, politische Reformen und soziale Veränderungen waren immer häufiger aufeinander bezogen. Mit dem Band "Wege zur modernen Welt" liegt nun der vierte Band der großen, auf insgesamt sechs Bände angelegten "Geschichte der Welt" vor. "Intellektuell so anregend wie kaum eine weitere gegenwärtige Arbeit der Geschichtswissenschaft." Jacques Schuster, Die Welt "Was für ein Meilenstein: Einige der besten Historiker schreiben eine Geschichte der Welt." Dirk van Laak, DIE ZEIT

Banished Potentates

Author: Robert Aldrich
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 1526135310
Size: 20.93 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7090
Download and Read
Though the overthrow and exile of Napoleon in 1815 is a familiar episode in modern history, it is not well known that just a few months later, British colonisers toppled and banished the last king in Ceylon. Beginning with that case, this volume examines the deposition and exile of indigenous monarchs by the British and French with examples in India, Burma, Malaysia, Vietnam, Madagascar, Tunisia and Morocco from the early nineteenth century down to the eve of decolonisation. It argues that removal of native sovereigns, and sometimes abolition of dynasties, provided a powerful strategy used by colonisers, though European overlords were seldom capable of quelling resistance in the conquered countries, or of effacing the memory of local monarchies and the legacies they left behind.

Zwischen Hafen Und Horizont

Author: Michael North
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406698409
Size: 75.17 MB
Format: PDF, ePub
View: 6443
Download and Read
Michael North bietet einen eindrucksvollen Überblick über mehr als 3000 Jahre Weltgeschichte der Meere. Er schildert die Auseinandersetzung des Menschen mit den Herausforderungen und Gefahren der Ozeane und zeigt die Möglichkeiten, die sie uns eröffnen. Güter zu transportieren und damit reich zu werden oder existenzielle Nöte zu erfahren und alles zu verlieren, neue militärische Optionen zu nutzen und seine Macht über Kontinente auszudehnen - das alles war und ist bis heute mit der Beherrschung der Seefahrt, der Kunst des Schiffsbaus, der Nautik und der Herrschaft über die Seewege verbunden. Nicht zuletzt aber bildet das Meer gleichsam den Naturraum der Globalisierung, wie uns tagtäglich angesichts der Flüchtlingsströme ebenso bewusst wird wie angesichts der skrupellosen Zerstörung dieses einzigartigen Lebensraums - Prozesse, vor denen niemand die Augen verschließen kann. Über diese und viele weitere Themen informiert die neue Weltgeschichte der Meere.

Oceanic Histories

Author: David Armitage
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 110850244X
Size: 40.64 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2655
Download and Read
Oceanic Histories is the first comprehensive account of world history focused not on the land but viewed through the 70% of the Earth's surface covered by water. Leading historians trace the history of the Indian, Pacific, and Atlantic Oceans and seas, from the Arctic and the Baltic to the South China Sea and the Sea of Japan/Korea's East Sea, over the longue durée. Individual chapters trace the histories and the historiographies of the various oceanic regions, with special attention given to the histories of circulation and particularity, the links between human and non-human history and the connections and comparisons between parts of the World Ocean. Showcasing oceanic history as a field with a long past and a vibrant future, these authoritative surveys, original arguments and guides to research make this volume an indispensable resource for students and scholars alike.

Nach Der Welle

Author: Sonali Deraniyagala
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104030626
Size: 15.59 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7344
Download and Read
*** »Ein ganz erstaunliches, wunderschönes Buch.« Joan Didion *** »Ich schrie nicht, heulte nicht auf. Ich fiel nicht in Ohnmacht. Abwarten, dachte ich mir. Ich warte ab, bis sie sie alle gefunden haben, und dann bringe ich mich um.« Sri Lanka, 26. Dezember 2004. Sonali Deraniyagala verbringt die Weihnachtsferien mit ihrer Familie in einem wunderschönen Hotel direkt an der Küste, als die Welle kommt. Sonali selbst überlebt knapp, aber sie verliert ihre gesamte Familie, ihren Mann, die beiden kleinen Söhne und ihre Eltern. »Ein unglaublich starkes und zutiefst bewegendes Buch, wie ich schon lange keines mehr gelesen habe. ... Sonali Deraniyagala beschreibt eine Katastrophe und ihre Auswirkungen, die keiner von uns miterleben musste. Und gleichzeitig erweckt sie in ihrem atemberaubenden Erfahrungsbericht alle diejenigen wieder zum Leben, die sie verloren hat, so dass auch wir sie niemals vergessen werden.« Michael Ondaatje

Die Gesellschaft Der Gleichen

Author: Pierre Rosanvallon
Publisher: Hamburger Edition HIS
ISBN: 3868545794
Size: 22.23 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4722
Download and Read
In Demokratien der westlichen Gesellschaften lassen sich zunehmende soziale Unterschiede nicht mehr leugnen. Immer offensichtlicher werdende Einkommensunterschiede setzen das soziale Band bis zum Zerreißen unter Spannung. Eine Gefahr für die Demokratie? Pierre Rosanvallon entfaltet ein sowohl sozial- wie begriffsgeschichtliches Panorama, das die Geschichte der Gleichheitsvorstellungen vom späten 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart darstellt, und verknüpft diese Ideengeschichte mit einer kritischen Analyse der aktuellen politischen Situation.