Download jesuit science and the end of natures secrets in pdf or read jesuit science and the end of natures secrets in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get jesuit science and the end of natures secrets in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Jesuit Science And The End Of Nature S Secrets

Author: Mark A. Waddell
Publisher: Routledge
ISBN: 1317111095
Size: 41.94 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5074
Download and Read
Jesuit Science and the End of Nature’s Secrets explores how several prominent Jesuit naturalists - including Niccolò Cabeo, Athanasius Kircher, and Gaspar Schott - tackled the problem of occult or insensible causation in the seventeenth century. The search for hidden causes lay at the heart of the early modern study of nature, and included phenomena such as the activity of the magnet, the marvelous powers ascribed to certain animals and plants, and the hidden, destructive forces churning in the depths of the Earth. While this was a project embraced by most early modern naturalists, however, the book demonstrates that the Jesuits were uniquely suited to the study of nature’s hidden secrets because of the complex methods of contemplation and meditation enshrined at the core of their spirituality. Divided into six chapters, the work documents how particular Jesuits sought to reveal and expose nature’s myriad secrets through an innovative blending of technology, imagery, and experiment. Moving beyond the conventional Aristotelianism mandated by the Society of Jesus, they set forth a vision of the world that made manifest the works of God as Creator, no matter how deeply hidden those works were. The book thus not only presents a narrative that challenges present-day assumptions about the role played by Catholic religious communities in the formation of modern science, but also captures the exuberance and inventiveness of the early modern study of nature.

Der Grausame Komet

Author: Andreas Bähr
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644000379
Size: 66.93 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7760
Download and Read
Wenn Gott den Menschen den Krieg erklärt. Als Beginn des Dreißigjährigen Krieges gilt heute der Prager Fenstersturz im Mai 1618. Für die Zeitgenossen jedoch war ein anderes Ereignis ausschlaggebend. Als im Dezember desselben Jahres ein heller «Winterkomet» mit einem rutenförmigen Schweif am Himmel erschien, sahen sie in ihm die Prophezeiung eines schrecklichen Krieges, eine Botschaft Gottes, die nichts Gutes verhieß. Andreas Bähr verfolgt die vielstimmige Auseinandersetzung mit dem Kometen durch die Kriegszeit von 1618 bis 1648 hindurch und zeigt, wie stark die frühneuzeitliche Deutung von Welt durch den religiösen Glauben geprägt war. Die Zeichen göttlichen Zorns oder göttlicher Milde hatten Auswirkungen auf die irdischen Geschehnisse, Erscheinungen am Himmelszelt avancierten zu wichtigen Indikatoren für die Bewertung des Kriegsverlaufs. Dieses Buch wirft Schlaglichter auf den Dreißigjährigen Krieg aus der Perspektive derer, die angesichts der Gewalt und Unübersichtlichkeit ihrer Zeit im Winterkometen einen Orientierungspunkt fanden. Akteure ganz unterschiedlicher sozialer und konfessioneller Zugehörigkeit geraten in den Blick: Wir begegnen René Descartes beim «Ulmer Kometenstreit», der die frühneuzeitliche Verschränkung von Wissenschaft und Religion bezeugt, wir erleben in der Autobiographie Augustin Güntzers, wie der Schweifstern in den Alltag eines Kannengießers eingeht, erhalten Einblick in das Leben des Schuhmachers Hans Heberle, den der Anblick des Kometen zum Verfasser einer Kriegschronik werden ließ, und beobachten den berühmten Universalgelehrten Athanasius Kircher bei einer nächtlichen Vision – ein brillanter Brückenschlag zwischen Ereignis- und Mentalitätsgeschichte.

A Companion To The History Of American Science

Author: Georgina M. Montgomery
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1119072220
Size: 26.89 MB
Format: PDF, Docs
View: 5369
Download and Read
A Companion to the History of American Science offers a collection of essays that give an authoritative overview of the most recent scholarship on the history of American science. Covers topics including astronomy, agriculture, chemistry, eugenics, Big Science, military technology, and more Features contributions by the most accomplished scholars in the field of science history Covers pivotal events in U.S. history that shaped the development of science and science policy such as WWII, the Cold War, and the Women’s Rights movement

Science And The Secrets Of Nature

Author: William Eamon
Publisher: Princeton University Press
ISBN: 9780691026022
Size: 33.23 MB
Format: PDF
View: 2440
Download and Read
By explaining how to sire multicolored horses, produce nuts without shells, and create an egg the size of a human head, Giambattista Della Porta's Natural Magic (1559) conveys a fascination with tricks and illusions that makes it a work difficult for historians of science to take seriously. Yet, according to William Eamon, it is in the "how-to" books written by medieval alchemists, magicians, and artisans that modern science has its roots. These compilations of recipes on everything from parlor tricks through medical remedies to wool-dyeing fascinated medieval intellectuals because they promised access to esoteric "secrets of nature." In closely examining this rich but little-known source of literature, Eamon reveals that printing technology and popular culture had as great, if not stronger, an impact on early modern science as did the traditional academic disciplines.

Die Br Cke Von San Luis Rey

Author: Thornton Wilder
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104035695
Size: 22.54 MB
Format: PDF, Docs
View: 4295
Download and Read
Die Wiederentdeckung des größten Klassikers der amerikanischen Literatur – erstmalig seit 1929 in neuer Übersetzung. »Da ist ein Land der Lebenden und ein Land der Toten, und die Brücke zwischen ihnen ist die Liebe - das einzig Bleibende, der einzige Sinn.« Am 20. Juli 1714 stürzen in Peru fünf Menschen in den Tod, als eine von den Indios erbaute Hängebrücke reißt. Ein Franziskanermönch, Zeuge dieser Katastrophe, beginnt den Lebensgeschichten der Toten nachzuforschen. War alles blinder Zufall oder höhere Fügung? Doch je mehr Berichte, Anekdoten und Erinnerungen er zusammenträgt, desto weniger kann er einen höheren Sinn erkennen in dem, was diese Menschen antrieb: die Liebe in ihren unterschiedlichsten Formen. Und vielleicht ist diese Liebe das Einzige, was bleibt.

Mason Dixon

Author: Thomas Pynchon
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644053316
Size: 29.74 MB
Format: PDF
View: 5005
Download and Read
Die Briten Charles Mason und Jeremiah Dixon, ein Astronom und ein Landvermesser, nehmen uns mit auf eine Grand Tour durch die dunklen Gefilde der Aufklärung im 18. Jahrhundert, von ihrer ersten gemeinsamen Expedition ans Kap der Guten Hoffnung ins vorrevolutionäre Amerika und wieder zurück nach England. Wir begegnen Benjamin Franklin, George Washington, einem chinesischen Feng-Shui-Meister, einem sprechenden Hund und einem Enten-Automaten. «Man liest und liest, stößt auf Stellen, Episoden und Sentenzen, bei denen einem der Mund offen stehen bleibt.» (Die Zeit) «Ein Roman wie eine gewaltige Symphonie aus der Neuen Welt, und ein Sprachkunstwerk von einem ganz Großen der US-Literatur.» (Stern)