Download jewish forced labor under the nazis economic needs and racial aims 1938 1944 in pdf or read jewish forced labor under the nazis economic needs and racial aims 1938 1944 in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get jewish forced labor under the nazis economic needs and racial aims 1938 1944 in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



The Jews Of Nazi Vienna 1938 1945

Author: Ilana Fritz Offenberger
Publisher: Springer
ISBN: 3319493582
Size: 31.16 MB
Format: PDF, Kindle
View: 714
Download and Read
This book examines Jewish life in Vienna just after the Nazi-takeover in 1938. Who were Vienna’s Jews, how did they react and respond to Nazism, and why? Drawing upon the voices of the individuals and families who lived during this time, together with new archival documentation, Ilana Offenberger reconstructs the daily lives of Vienna’s Jews from Anschluss in March 1938 through the entire Nazi occupation and the eventual dissolution of the Jewish community of Vienna. Offenberger explains how and why over two-thirds of the Jewish community emigrated from the country, while one-third remained trapped. A vivid picture emerges of the co-dependent relationship this community developed with their German masters, and the false hope they maintained until the bitter end. The Germans murdered close to one third of Vienna’s Jewish population in the “final solution” and their family members who escaped the Reich before 1941 chose never to return; they remained dispersed across the world. This is not a triumphant history. Although the overwhelming majority survived the Holocaust, the Jewish community that once existed was destroyed.

Die Todesm Rsche 1944 45

Author: Daniel Blatman
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644019118
Size: 43.82 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2537
Download and Read
Bislang wurden die Todesmärsche von KZ-Häftlingen gegen Ende des Zweiten Weltkriegs lediglich als eine Art Epilog zur nationalsozialistischen Vernichtungspolitik angesehen. Daniel Blatmans grundlegendes Werk zeigt nun, dass sie zwar Teil dieser Politik waren, sich aber in wesentlichen Aspekten davon unterschieden. So waren die Opfer nicht mehr nur Juden, sondern auch Zwangsarbeiter, Kriegsgefangene und politische Häftlinge. Und zum ersten Mal wurde die deutsche Zivilgesellschaft ganz unmittelbar mit dem jahrelangen Völkermord konfrontiert – niemand konnte die endlosen Kolonnen ausgemergelter Häftlinge übersehen. Blatman analysiert, wie das zunehmende Ziel- und Weisungschaos der NS-Behörden das Geschehen prägte, und er zeigt in bedrückenden Fallstudien beispielsweise zum Massaker im altmärkischen Gardelegen, wie ganz normale Menschen zu Mördern wurden. «Blatman zeichnet ein Panorama von moralischem Chaos und ungeheurem Leiden, wie es bislang kaum ein wissenschaftliches Werk über den Holocaust und den Zweiten Weltkrieg getan hat.» Yehuda Bauer

Wirtschaftspolitik In Deutschland 1917 1990

Author: Werner Abelshauser
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110465264
Size: 32.88 MB
Format: PDF, Docs
View: 5581
Download and Read
In vier Bänden untersuchen die Autoren der Geschichtskommission beim Bundeswirtschaftsministerium die Kontinuitäten und Brüche der deutschen Wirtschaftspolitik von 1917 bis 1990. Die Bände 1 und 2 gelten dem Reichswirtschaftsministerium in Weimarer Republik und Drittem Reich. Die Bände 3 und 4 betrachten die Entwicklungen im geteilten Deutschland aus der Perspektive des Bundeswirtschaftsministeriums und der Staatlichen Plankommission der DDR.

2006 2007

Author:
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 311094149X
Size: 61.46 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5028
Download and Read
Die seit 1971 wieder erscheinende, interdisziplinäre, internationale Rezensionsbibliographie IBR ist eine einmalige Informationsquelle. Die Datenbank weist über 1,1 Millionen vornehmlich die Geistes- und Sozialwissenschaften berücksichtigende Buchrezensionen in 6.000 vorwiegend europäischen wissenschaftlichen Zeitschriften nach. 60.000 Eintragungen kommen jedes Jahr hinzu, bieten dem Benutzer Daten zum rezensierten Werk und zur Rezension.

German Colonialism

Author: Volker Langbehn
Publisher: Columbia University Press
ISBN: 0231520549
Size: 58.43 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1178
Download and Read
More than half a century before the mass executions of the Holocaust, Germany devastated the peoples of southwestern Africa. While colonialism might seem marginal to German history, new scholarship compares these acts to Nazi practices on the Eastern and Western fronts. With some of the most important essays from the past five years exploring the "continuity thesis," this anthology debates the links between German colonialist activities and the behavior of Germany during World War II. Some contributors argue the country's domination of southwestern Africa gave rise to perceptions of racial difference and superiority at home, building upon a nascent nationalism that blossomed into National Socialism and the Holocaust. Others remain skeptical and challenge the continuity thesis. The contributors also examine Germany's colonial past with debates over the country's identity and history and compare its colonial crimes with other European ventures. Other issues explored include the denial or marginalization of German genocide and the place of colonialism and the Holocaust within German and Israeli postwar relations.

Damals War Es Friedrich

Author: Hans Peter Richter
Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag
ISBN: 3423427876
Size: 26.19 MB
Format: PDF, ePub
View: 2544
Download and Read
Freundschaft im Nationalsozialismus Zwei Jungen wachsen im selben Haus auf und gehen in dieselbe Schulklasse. Jeder wird als einziges Kind von verständnis- und liebevollen Eltern erzogen. Selbstverständlich werden sie Freunde und jeder ist in der Familie des anderen daheim. Doch Friedrich Schneider ist Jude und allmählich wirft der Nationalsozialismus seine Schatten. Friedrichs Freund, der bis zuletzt an ihm hängt, kann ihm immer weniger zur Seite stehen, da er selbst den Zwängen seiner Zeit ausgeliefert ist. Langsam gleitet die Geschichte aus der heilen Kinderwelt in ein unfassbares Dunkel.