Download just vibrations the purpose of sounding good in pdf or read just vibrations the purpose of sounding good in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get just vibrations the purpose of sounding good in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Just Vibrations

Author: William Cheng
Publisher: University of Michigan Press
ISBN: 0472053256
Size: 80.52 MB
Format: PDF, ePub
View: 7104
Download and Read
An urgently needed look at the ethical stakes of contemporary musical life and musical scholarship

Wie Man Freunde Gewinnt

Author: Dale Carnegie
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104031479
Size: 22.45 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 5563
Download and Read
Dieses Buch zeigt Ihnen: - wie man Freunde gewinnt - wie man auf neuen Wegen zu neuen Zielen gelangt - wie man beliebt wird - wie man seine Umwelt beeinflußt - wie man mehr Ansehen erlangt - wie man im Beruf erfolgreicher wird - wie man Streit vermeidet - wie man ein guter Redner und brillanter Gesellschafter wird - wie man den Charakter seiner Mitmenschen erkennt - wie man seine Mitarbeiter anspornt und vieles mehr...

The Law Of Attraction

Author: Esther Hicks
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3793492028
Size: 16.98 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6698
Download and Read
THE LAW OF ATTRACTION - das Gesetz der Anziehung - steht im Mittelpunkt des Bestsellers THE SECRET und zahlreichen an diesen sensationellen Erfolg angelehnten Büchern. Jetzt gibt es endlich die Original-Lehre von Abraham zu diesem fundamentalen kosmischen Gesetz, vermittelt durch Esther und Jerry Hicks, auch in deutscher Übersetzung. Esther Hicks stellte diese Lehren in der Erstfassung der SECRET-DVD vor. Nach über 1,5 Millionen verkauften DVDs in den USA wurde der Film überarbeitet und Esther Hicks daraus entfernt. Das Geheimnis ist gar kein Geheimnis, sagt Abraham. Das Gesetz der Anziehung ist eine einfache und für jeden nachvollziehbare Wahrheit: Was wir aussenden, bekommen wir auch zurück. Unglück zieht Unglück an, Glück zieht Glück an. Wie diese einfache Erkenntnis das Leben verändern kann, zeigt THE LAW OF ATTRACTION. Entdecken Sie auch das Hörbuch zu diesem Titel!

The Design Of Everyday Things

Author: Norman Don
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800648105
Size: 74.52 MB
Format: PDF
View: 6634
Download and Read
Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Silo

Author: Hugh Howey
Publisher: Piper Verlag
ISBN: 3492961428
Size: 35.74 MB
Format: PDF
View: 2967
Download and Read
Drei Jahre nach dem mysteriösen Tod seiner Frau Allison setzt Sheriff Holston seiner Aufgabe ein Ende und entschließt sich, die strengste Regel zu brechen: Er will das Silo verlassen. Doch die Erdoberfläche ist hoch toxisch, ihr Betreten bedeutet den sicheren Tod. Holston nimmt das in Kauf, um endlich mit eigenen Augen zu sehen, was sich hinter der großen Luke befindet, die sie alle gefangen hält. Seine Entdeckung ist ebenso ungeheuerlich wie die Folgen, die sein Handeln nicht zuletzt für seine Nachfolgerin Juliette hat ... Hugh Howeys verstörende Zukunftsvision ist rasanter Thriller und faszinierender Gesellschaftsroman in einem. »Silo« handelt von Lüge und Manipulation, Loyalität, Menschlichkeit und der großen Tragik unhinterfragter Regeln.

Seeing Race Again

Author: Kimberlé Williams Crenshaw
Publisher: University of California Press
ISBN: 0520300998
Size: 49.74 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5053
Download and Read
Every academic discipline has an origin story complicit with white supremacy. Racial hierarchy and colonialism structured the very foundations of most disciplines’ research and teaching paradigms. In the early twentieth century, the academy faced rising opposition and correction, evident in the intervention of scholars including W. E. B. Du Bois, Zora Neale Hurston, Carter G. Woodson, and others. By the mid-twentieth century, education itself became a center in the struggle for social justice. Scholars mounted insurgent efforts to discredit some of the most odious intellectual defenses of white supremacy in academia, but the disciplines and their keepers remained unwilling to interrogate many of the racist foundations of their fields, instead embracing a framework of racial colorblindness as their default position. This book challenges scholars and students to see race again. Examining the racial histories and colorblindness in fields as diverse as social psychology, the law, musicology, literary studies, sociology, and gender studies, Seeing Race Again documents the profoundly contradictory role of the academy in constructing, naturalizing, and reproducing racial hierarchy. It shows how colorblindness compromises the capacity of disciplines to effectively respond to the wide set of contemporary political, economic, and social crises marking public life today.

Neustart Im Kopf

Author: Norman Doidge
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593508397
Size: 40.18 MB
Format: PDF
View: 5682
Download and Read
Die erstaunlichen Fähigkeiten unseres Gehirns Unser Gehirn ist nicht - wie lange angenommen - eine unveränderliche Hardware. Es kann sich vielmehr auf verblüffende Weise umgestalten und sogar selbst reparieren - und das bis ins hohe Alter. Diese Erkenntnis ist die wohl sensationellste Entdeckung der Neurowissenschaften. "Dr. Doidge, ein hervorragender Psychiater und Forscher, erkundet die Neuroplastizität in Begegnungen mit Pionieren der Forschung und mit Patienten, die von den neuen Möglichkeiten der Rehabilitation profitiert haben. ... Das Buch ist ein absolut außergewöhnliches und hoffnungsvolles Zeugnis der Möglichkeiten des menschlichen Gehirns." Oliver Sacks "...ein faszinierender Abriss der jüngsten Revolution in den Neurowissenschaften!" The New York Times "Das Gehirn ist kein fertig verdrahteter Denkapparat, der im Laufe des Lebens immer weiter verschleißt. Es kann sich umorganisieren, umformen und manchmal kann es sogar wachsen. Der Psychologe Norman Doidge erklärt neueste Ergebnisse der Hirnforschung: Durch einfühlsam geschilderte Beispiele macht er sie für jedermann verständlich und nachvollziehbar." Deutschlandfunk

Eine Geschichte Der Oper

Author: Carolyn Abbate
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406655432
Size: 54.53 MB
Format: PDF, ePub
View: 1392
Download and Read
Die Oper ist in vielerlei Hinsicht das außergewöhnlichste künstlerische Medium der letzten 400 Jahre: Opernhäuser, Ausstattung, Technik und nicht zuletzt die Künstler lassen sie zu einer nachgerade unerschwinglich teuren Kunstform werden – eine Kunstform, die zudem offenkundig unrealistisch ist. Und doch vermag nichts anderes menschliche Leidenschaften mit solch überwältigender Kraft, Dramatik und Gefühlsstärke auszudrücken wie gerade die Oper. Dieses Buch – seit langem die erste einbändige und zugleich umfassende Gesamtdarstellung zu diesem Thema – liest sich wie eine Ode an die Oper selbst. Seine beiden Autoren stellen zahlreiche Werke der bekanntesten Opernkomponisten vor: von Monteverdi, Händel und Mozart über Verdi, Wagner, Strauss und Puccini bis zu Berg und Britten. Sie bieten einen anschaulichen, oft amüsanten und stets informativen Überblick über die sozialen und politischen Hintergründe der jeweiligen Kompositionen, beziehen deren literarische Kontexte und die wirtschaftlichen Verhältnisse mit ein, unter denen sie entstanden sind, und vernachlässigen auch nicht die Polemiken, die das Operngeschehen über die Jahrhunderte kontinuierlich begleitet haben. Auch wenn inzwischen die beliebtesten und langlebigsten Werke aus einer längst vergangenen Epoche stammen, deren Lebensumstände uns heute völlig fremd sind – und auch wenn die zeitgenössische Oper heutzutage auf den Bühnen kaum eine Rolle spielt –, so hat die Oper doch nichts an Reiz, Lebendigkeit und Attraktion eingebüßt. Heute wie vor 400 Jahren lässt sie das Publikum Tränen vergießen, zischen, heftig debattieren oder in Begeisterungsstürme ausbrechen. In dieser Wirkungsmacht übertrifft sie jede andere Kunstform.