Download late victorian holocausts el nino famines and the making of the third world in pdf or read late victorian holocausts el nino famines and the making of the third world in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get late victorian holocausts el nino famines and the making of the third world in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Late Victorian Holocausts

Author: Mike Davis
Publisher: Verso Books
ISBN: 1781680612
Size: 60.97 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5345
Download and Read
Bestselling, magisterial melding of global environmental history and global political history. Winner of the World History Association Book Award. Examining a series of El Niño-induced droughts and the famines that they spawned around the globe in the last third of the 19th century, Mike Davis discloses the intimate, baleful relationship between imperial arrogance and natural incident that combined to produce some of the worst tragedies in human history. Late Victorian Holocausts focuses on three zones of drought and subsequent famine: India, Northern China; and Northeastern Brazil. All were affected by the same global climatic factors that caused massive crop failures, and all experienced brutal famines that decimated local populations. But the effects of drought were magnified in each case because of singularly destructive policies promulgated by different ruling elites. Davis argues that the seeds of underdevelopment in what later became known as the Third World were sown in this era of High Imperialism, as the price for capitalist modernization was paid in the currency of millions of peasants’ lives.

Die Eroberung Der Natur

Author: David Blackbourn
Publisher:
ISBN: 9783570550632
Size: 59.68 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1211
Download and Read
Betr. u.a. Johann Gottfried Tulla und die Umgestaltung des Oberrheins.

Konomie F R Den Menschen

Author: Amartya Kumar Sen
Publisher:
ISBN: 9783423362641
Size: 29.18 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4273
Download and Read
Das große Buch des Nobelpreisträgers: Eine Programmschrift, die ökonomische Vernunft, politischen Realismus und soziale Verantwortung zusammenführt. Mit diesem Buch hat Sen eine Schneise in die Globalisierungsdebatte geschlagen. Als einer der bedeutenden Wirtschaftstheoretiker der Gegenwart fordert er die Moral in der Marktwirtschaft ein und packt das Weltproblem Nr. 1 an: die sich immer weiter öffnende Schere zwischen dem global agierenden Turbokapitalismus und der zunehmenden Arbeitslosigkeit und Verarmung. Dieses engagierte Buch hat er für die breite Öffentlichkeit geschrieben, eindringlich stellt er dar, daß Freiheit, Gleichheit und Solidarität keine abstrakten Ideale sind, sondern fundamentale Voraussetzungen für eine prosperierende, gerechte Weltwirtschaft.

Planet Der Slums

Author: Mike Davis
Publisher:
ISBN: 9783935936569
Size: 64.52 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2352
Download and Read
Mike Davis konstatiert in diesem ambitionierten und verstörenden Buch eine" Kopernikansche Wende"der menschlichen Siedlungsgeschichte. Denn nie zuvor überstieg der Anteil der Stadtbevölkerung den Anteil der auf dem Land Wohnenden und nie zuvor sah sich eine ungeheure Anzahl von über einer Milliarde Menschen gezwungen, ihr Überleben in Armut, im Schmutz der Müllhalden, ohne (sauberes) Wasser, ohne Toiletten, ohne irgendeine Art der Gesundheits- oder Sozialversorgung zu organisieren. Die Megaslums des" Südens"sind Ausdruck einer im höchsten Maße ungleichen und instabilen urbanen Welt. Hier treffen die sozialen Fronten der Globalisierung in radikaler Weise aufeinander.

Kulturgeschichte Des Klimas

Author: Wolfgang Behringer
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406625053
Size: 36.23 MB
Format: PDF
View: 5663
Download and Read
Zum Buch Alle sprechen vom Wetter. Darüber, wie es werden wird, gibt es derzeit mehr Voraussagen als je zuvor. Aber was wissen wir über Klimaschwankungen vor 500 oder vor 5000 Jahren? Wie können wir überhaupt etwas über die Geschichte des Wetters herausfinden? Schließlich: Wie haben sich die Klimaschwankungen der Vergangenheit auf den Menschen, seine Lebensweise und seine Kultur ausgewirkt? Der Historiker Wolfgang Behringer erschließt uns in einem faszinierenden Streifzug, was wir über Klimaänderungen und ihre kulturellen Konsequenzen vom Holozän bis ins 21. Jahrhundert wissen. Er führt uns ein in die historische Forschung zur Klimaentwicklung und zeigt uns, welche Schwankungen es gab und wie sie das Fortkommen des Homo sapiens behinderten oder beförderten. Sein spannendes Buch führt uns plastisch vor Augen, mit welchen Schwierigkeiten, manchmal aber auch mit welch angenehmen Wetterepochen unsere Vorfahren konfrontiert waren und wie sie damit umgingen. Das lehrt uns nicht zuletzt Mut zu fassen, den Klimawandel als die Herausforderung unserer Gegenwart zu begreifen und in einem besseren Sinne als bisher zu beeinflussen.