Download leaders in the labyrinth college presidents and the battlegrounds of creeds and convictions ace praeger series on higher education in pdf or read leaders in the labyrinth college presidents and the battlegrounds of creeds and convictions ace praeger series on higher education in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get leaders in the labyrinth college presidents and the battlegrounds of creeds and convictions ace praeger series on higher education in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Leaders In The Labyrinth

Author: Stephen J. Nelson
Publisher: Rowman & Littlefield Publishers
ISBN: 9781607096573
Size: 16.45 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4452
Download and Read
Leaders in the Labyrinth sheds light on how presidents conduct the influence and power of their office, especially in the use of their pulpits, how they navigate issues of political correctness, and how they hold the center of the university together, in contentious times and against competing ideological forces. Nelson has formulated a comprehensive image of the tenor, talents, and temperaments essential for todayOs presidency, for those who aspire to assume leadership in the future and for those who select the leaders of our colleges and universities.

Higher Calling

Author: Scott C. Beardsley
Publisher: University of Virginia Press
ISBN: 0813940540
Size: 79.20 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5284
Download and Read
A revolution has been taking place in the ranks of higher education. University and college presidents—once almost invariably the products of "traditional" scholarly, tenure-track career paths, up through the provost’s office—are rapidly becoming a group with diverse skills and backgrounds. The same is true for many deans and administrative leaders. In Higher Calling: The Rise of Nontraditional Leaders in Academia, Scott C. Beardsley, dean of the University of Virginia’s prestigious Darden School of Business, offers a new vision of leadership for today’s higher education. Grounded in the author’s own inspirational story of leaving McKinsey & Company in pursuit of a new source of meaning in his professional life, Higher Calling employs research gathered from search firm executives who now play king or queen maker in presidential and dean searches. It also takes into account information from U.S. liberal arts colleges—considered by many to be the bellwethers of change—to explore what set of strengths an institution of higher education needs in a leader in the twenty-first century. Beardsley explores the widely varying definitions and associated numbers of traditional and nontraditional leaders and asks, Why are U.S. colleges and universities hiring nontraditional candidates to lead them into the future? How are the skills required to lead higher education institutions changing? Or has the search process changed, resulting in a more diverse set of candidates? Providing not only an analysis of nontraditional leaders in higher education but also strategies for developing skills and selecting leaders, Beardsley offers a wealth of information for the modern university in the face of change.

Decades Of Chaos And Revolution

Author: Stephen J. Nelson
Publisher: Rowman & Littlefield Publishers
ISBN: 1442210826
Size: 73.48 MB
Format: PDF, ePub
View: 6386
Download and Read
Decades of Chaos and Revolution presents an insightful picture of the tension and tumult that today’s presidents of colleges and universities face. These problems stem from the 1960s and 1970s, a time when these issues first arose and their outcomes ultimately shaped the administrations of future presidencies. These ideological battles continue, however, and 21st century presidents are grappling these same issues.

Grundwerte

Author: Christoph Stückelberger
Publisher: Theologischer Verlag Zürich
ISBN: 329017378X
Size: 63.59 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2820
Download and Read
Der Ruf nach Werten zeigt den Bedarf an ethischer Orientierung. Auf Grundwerte beziehen sich Staatsverfassungen und Leitbilder von Unternehmen oder Erziehungsinstitutionen, Stellungnahmen von Kirchen und Religionsgemeinschaften. In der vorliegenden Studie wird aus der Sicht christlicher Ethik geklart, was Werte sind und auf welchen Pramissen sie beruhen. Zehn grundlegende Werte: Gerechtigkeit, Freiheit, Nachhaltigkeit, Empowerment, Verantwortung, Partizipation, Solidaritat, Gemeinschaft, Friede und Versohnung werden inhaltlich entfaltet und in Beziehung zueinander gesetzt. Damit leistet dieses Buch einen Beitrag zur Orientierung in Kirche und Gesellschaft, insbesondere auch fur Verantwortungstrager in Kirchen und Politik, Wirtschaft und Medien, Schule und Universitat, aber auch fur alle, die sich mit den ethischen Grundlagen allen Handelns auseinandersetzen. Frank Mathwig, PD Dr. theol., Jahrgang 1960, ist seit 2005 Beauftragter fur Theologie und Ethik am Institut fur Theologie und Ethik des SEK. Christoph Stuckelberger, Dr. theol., Jahrgang 1951, Leiter des Instituts fur Theologie und Ethik des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes in Bern, Professor fur Systematische Theologie (Ethik) an der Theologischen Fakultat der Universitat Basel.

Radikale Milieus

Author: Stefan Malthaner
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593395991
Size: 66.71 MB
Format: PDF
View: 4528
Download and Read
Terrorismus ist eine Gewaltstrategie von Gruppen, die versuchen, mit Anschlägen aus dem Untergrund Angst zu verbreiten und Aufmerksamkeit zu erregen. Diese Gruppen sind jedoch nicht sozial isoliert, sondern stehen in einem sozialen Umfeld, dem »radikalen Milieu«, das mit ihnen sympathisiert und auf dessen Unterstützung sie angewiesen sind. Wie dieses Umfeld und seine Beziehung zu terroristischen Gruppen beschaffen ist und welche Wechselwirkungen bestehen, ist bislang wenig bekannt. Der Band bietet erstmals empirische Fallstudien zu historischen und aktuellen radikalen Milieus, die vom anarchistischen Terrorismus des 19. Jahrhunderts über ethnisch-radikale und sozialrevolutionäre Bewegungen bis hin zum aktuellen Rechtsterrorismus und zum islamistischen Terrorismus in Europa sowie dem Nahen und Mittleren Osten reichen.

Begabte M Dchen Schwierige Jungs

Author: Susan Pinker
Publisher: Pantheon Verlag
ISBN: 3641052394
Size: 20.59 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7766
Download and Read
Der kleine Unterschied und seine großen Folgen Warum sind es die »schwierigen Jungs«, die später beeindruckende Karrieren machen, während die viel versprechenden Mädchen immer noch selten auf die Chefsessel gelangen? Susan Pinker zeigt, dass sich Mädchen und Jungs von klein auf unterschiedlich entwickeln und was das für ihre Lebensentscheidungen bedeutet. Dabei stellt sie einige lieb gewonnene Annahmen in Frage und macht klar, dass Männer und Frauen nicht das Gleiche wollen – weder am Arbeitsplatz noch im Leben. Seit vier Jahrzehnten versucht man nun schon, Frauen im Berufsleben die gleichen Chancen zu bieten wie Männern. Und tatsächlich sind Schulen und Universitäten voll von begabten und ambitionierten Mädchen. Jungs dagegen sind überdurchschnittlich stark vertreten unter den sogenannten »Problemkindern«, die sich im Klassenzimmer und Uni-Seminar schwertun und unter Konzentrations- und Lernschwächen leiden. Trotzdem: In den Chefetagen von Wirtschaftskonzernen, in Politik und Wissenschaft sitzen immer noch deutlich mehr Männer als Frauen. Wie kommt es, dass die »schwierigen Jungs« im Berufsleben plötzlich durchstarten und die so begabten und engagierten Mädchen doch nicht in großem Stil die Karriereleitern erklimmen? Susan Pinker wertet neueste Erkenntnisse aus Neurowissenschaften, Ökonomie, vor allem aber aus ihrer eigenen langjährigen psychologischen Praxis aus und zeigt, dass Jungs und Mädchen im Hinblick auf Biologie und Entwicklung von Anfang an verschieden sind und dass Unterschiede zwischen Mann und Frau nach wie vor eine fundamentale Rolle spielen.

Alterstopoi

Author: Dorothee Elm
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110213567
Size: 77.15 MB
Format: PDF, Docs
View: 344
Download and Read
Human ageing is always subject to cultural interpretation. The continuous process of maturing and decline thus only becomes recognisable and significant with the idea of life stages. Here, topoi such as those of the simple child or the wise grey head as habitual patterns of understanding and thought reveal the social and cultural knowledge of life stages in tradition and change. The papers in this volume examine sources from biblical tradition right through to the 21st century and enquire into the argumentative force of the topic, with which apparently fixed ways of thinking can vary and thus open new perspectives on life stages.