Download lektureschlussel martin walser ein fliehendes pferd reclam lektureschlussel german edition in pdf or read lektureschlussel martin walser ein fliehendes pferd reclam lektureschlussel german edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get lektureschlussel martin walser ein fliehendes pferd reclam lektureschlussel german edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Lekt Reschl Ssel Martin Walser Ein Fliehendes Pferd

Author: Olaf Kutzmutz
Publisher: Reclam Verlag
ISBN: 3159504379
Size: 56.13 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5638
Download and Read
Der Lektüreschlüssel erschließt Martin Walsers "Ein fliehendes Pferd". Um eine Interpretation als Zentrum gruppieren sich 10 wichtige Verständniszugänge: * Erstinformation zum Werk * Inhaltsangabe * Personen (Konstellationen) * Werk-Aufbau (Strukturskizze) * Wortkommentar * Interpretation * Autor und Zeit * Rezeption * "Checkliste" zur Verständniskontrolle * Lektüretipps mit Filmempfehlungen

Martin Walser Ein Fliehendes Pferd Eine Interpretation

Author: Sabine Freye
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638804941
Size: 63.15 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5502
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1978 veröffentlichte Martin Walser seine Novelle „Ein fliehendes Pferd“ und schildert darin das Treffen von zwei sehr unterschiedlichen Paaren im Urlaub am Bodensee. In meiner Arbeit werde ich untersuchen, ob es sich bei diesem Buch tatsächlich um eine Novelle handelt, und um dieses herauszufinden, wird zunächst der Begriff der Novelle geklärt. Im zweiten Kapitel werde ich einiges über den Autor der Novelle „Martin Walser“ schreiben und anschließend geht es um den Inhalt der Erzählung, wobei ich kurz den Inhalt der Novelle wiedergeben werde, die Struktur erarbeite und den Aufbau beschreibe. Anschließend beschäftige ich mich mit den verschiedenen Charakteren, die in der Novelle vorkommen und werde diese ebenfalls miteinander vergleichen. Im Mittelpunkt werden die beiden Protagonisten Helmut Halm und Klaus Buch stehen. Zum Schluss schreibe ich noch eine kurze Schlussbetrachtung.

Ein Fliehendes Pferd

Author: Martin Walser
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518743651
Size: 75.34 MB
Format: PDF, ePub
View: 1357
Download and Read
Der Zufall führt zwei Ehepaare im Urlaub zusammen. Die Männer, Endvierziger, waren Studienfreunde. Während Helmut Halm nichts mehr vom Leben erwartet, ihm zu entfliehen sucht, jagt der vitale Klaus Buch von einer Tätigkeit zur nächsten und bestimmt auch bald das Urlaubsprogramm. Die Kluft zwischen den Männern wächst, bis hin zu dem Tag, als sie beim Segeln in ein Unwetter geraten. Die Ausnahmesituation führt zum dramatischen Kampf zwischen den beiden.

Eine Analyse Zu Martin Walsers Ein Fliehendes Pferd

Author: Verena Blümel
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640812956
Size: 69.27 MB
Format: PDF
View: 989
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universitat Frankfurt am Main (Institut fur Deutsche Sprache und Literatur), Veranstaltung: Die Novelle. Theorie und Geschichte vom 18. bis zum 20. Jahrhundert, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Martin Walsers Novelle Ein fliehendes Pferd' halte ich fur sein reifstes, sein schonstes und bestes Buch. Diese Geschichte zweier Ehepaare, die sich zufallig wahrend ihrer Ferien in einem Ort am Bodensee treffen, ist das Glanzstuck deutscher Prosa dieser Jahre, in dem sich Martin Walser als Meister der Beobachtung und der Psychologie, als Virtuose der Sprache bewahrt." So lobend urteilte der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki, als er den Vorabdruck der Walserschen Novelle im Jahr 1978 in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung las. Entstanden innerhalb von wenigen Wochen im Sommer 1977 und ab dem 24. Januar 1978 erschienen als Vorabdruck in der FAZ, wurde der Text bereits einen Monat spater im Suhrkamp-Verlag als Hardcover veroffentlicht. Die zahlreichen positiven Rezensionen, allen voran die des oben genannten Kritikers trugen wohl auch mit dazu bei, dass die Erstauflage von 25 000 Exemplaren rasch vergriffen war. Bis heute hat Walsers Werk in seiner Beliebtheit nichts eingebusst, erscheint Ein fliehendes Pferd - inzwischen in der Reihe suhrkamp taschenbuch - doch bereits in der funfunddreissigsten Auflage. Der Text schildert das zufallige Treffen zweier sehr unterschiedlicher Paare am Bodensee. Studienrat Helmut Halm, sechsundvierzig Jahre alt, und seine Frau Sabine verbringen ihren Urlaub dort. Wie jedes Jahr seit elf Jahren. Doch in diesem Jahr wird ihre Routine gestort. Ein ehemaliger Schul- und Studienkollege Helmuts, Klaus Buch, und seine fast zwanzig Jahre jungere Frau stehen plotzlich vor ihnen. Die beiden Manner verbindet nichts mehr und sie sind so grundverschieden, wie man es sich nur vorstellen kann. Denno"

Interpretation Martin Walser Ein Fliehendes Pferd

Author: Sabine Picout
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 365633207X
Size: 21.10 MB
Format: PDF, Docs
View: 5415
Download and Read
Unterweisung / Unterweisungsentwurf aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Deutsch - Literatur, Werke, Note: sehr gut, , Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen dieser Arbeit wird das Werk von Martin Walser "Ein fliehendes Pferd" aufgearbeitet, wobei eine kurze Inhaltsangabe geliefert wird und anschließend auf die einzelnen Charaktere eingegangen und angeschnittenen Probleme (wie Liebe, Beruf, Sexualität etc.) u.a. auch anhand von Zitaten aus dem Buch dargestellt und erörtert werden.

Die Interpretation Des Novellentitels Von Martin Walsers Ein Fliehendes Pferd

Author: Yvonne Hofmann
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638147835
Size: 48.82 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 149
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Deutsch - Literatur, Werke, Note: 1+, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Deutsches Institut), Veranstaltung: Die deutsche Novelle im 20.Jahrhundert, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung "Ein fliehendes Pferd" - eine Novelle, die ausschließlich die ,Midlife-Crisis′ bei Männern thematisiert? Auf den ersten Blick könnte der Leser zu diesem Schluss kommen, jedoch wird schnell klar, dass die ,Midlife-Crisis′ lediglich die Themen der Novelle ergänzt und verdeutlicht. Die Vergangenheit der Figuren ist zum Verständnis ebenso wichtig, wie deren Gegenwart und Zukunftspläne. Die unterschiedliche Verarbeitung dieser Vergangenheit ist für die Handlung von zentraler Bedeutung. Die ,Midlife-Crisis′ ist zwar Symptom der sichtbaren Lebenskrisen von Helmut Halm und Klaus Buch, die Ursachen sind jedoch im gesellschaftlichen Anspruch der 70er Jahre zu suchen. Die Problematik der Gesellschaft hat demzufolge ebenfalls einen sehr wichtigen Stellenwert in der Novelle. Die Frage nach der Bedeutung des Buchtitels "Ein fliehendes Pferd" stellt sich um so mehr, da das Bild des ′fliehenden Pferdes′ sich wie ein Leitmotiv durch den Text zieht. Neben diesem zentralen Symbol enthält die Novelle auch eine Titelepisode, in welcher die Figuren mit einem fliehenden Pferd konfrontiert werden . Die Reaktionen der verschiedenen Figuren sind hier besonders aufschlussreich. Außerdem mutet die Wortwahl zunächst ungewöhnlich an, denn mit einem ,stolzen′ Tier, wie das Pferd eines ist, würde man im allgemeinen Sprachgebrauch eher ein aktiveres Verb wie ,durchgehen′ verbinden, als das passive Wort ,fliehen′. Das Pferd - das Lieblingstier der Götter und Helden - stellt man sich in der Regel nicht ,fliehend′ vor. Klarer wird der Titel, wenn man ein ,wildes′, ein ungezähmtes Pferd assoziiert. Denn ein natürliches und ungezähmtes Pferd folgt in erster Linie seinem Fluchtinstinkt. Geschichtlich gesehen war es auch insbesondere das Pferd, dass dem Menschen durch seine Zähmbarkeit sehr viel Macht gab. Nach der Domestikation und Dressur durch den Menschen entwickelte das Pferd die Charaktereigenschaften, welche man ihm jetzt zuschreibt. Die Domestikation, die Dressur und der ursprüngliche Fluchtinstinkt lassen sich gut auf den Protagonisten der Novelle übertragen. Die vorliegende Seminararbeit will, mittels einer Analyse der Verhaltensweisen der zentralen Charaktere, den Novellentitel interpretieren. [...]

Analyse Der Novelle Von Martin Walser Ein Fliehendes Pferd

Author: Melanie Kindermann
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638646661
Size: 34.96 MB
Format: PDF, Mobi
View: 503
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Ruprecht-Karls-Universitat Heidelberg (Germanistisches Seminar), Veranstaltung: Novellen des 20. Jahrhunderts II, 25 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit stehen die Analyse der Struktur und der Figuren von Martin Walsers Novelle "Ein fliehendes Pferd" im Mittelpunkt. Bezeichnet Walser sein "Glanzstuck" mit Recht als Novelle? Um dieser Frage nachzugehen, wird Walsers Werk anhand Definition, Aufbau und Struktur der Gattung Novelle untersucht. Zentral ist ausserdem eine eingehende Analyse der Charaktere, die mit einem ausfuhrlichen Vergleich der beiden mannlichen Protagonisten schliess

Interpretation Von Martin Scorseses Taxi Driver

Author: Rosa Badaljan
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638721795
Size: 56.29 MB
Format: PDF
View: 6082
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: keine, Friedrich-Alexander-Universitat Erlangen-Nurnberg (Theater- und Medienwissenschaft), 28 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Warum gilt Martin Scorseses Film Taxi Driver als Hauptwerk der Filmgeschichte? Ist es die innovative Inszenierung einer Charakter- und Milieustudie, die von Ambiguitat gepragte Erzahlstrategie oder gar der gesellschaftskritische Unterton des Films, der ihn zu einem Klassiker macht? Als Hauptfigur haben der Regisseur und sein Autor Paul Schrader einen Aussenseiter gewahlt, einen Antihelden. Travis Bickle, ein psychotischer Taxifahrer in den Strassen New Yorks der Siebziger Jahre, spiegelt ein traumatisiertes Amerika wider. Sein Leben ist gepragt von den Schrecken des Vietnam-Krieges, von der Unfahigkeit, sich mitzuteilen und einer abgrundigen Einsamkeit. Travis ist god's lonely man," wie er sich selbst beschreibt. Robert De Niro erschafft mit ihm eine Figur, die gleichzeitig durch ihre Zerrissenheit und Kompromisslosigkeit den Zuschauer fesselt. Mit minimalistischen Gesten bringt De Niro die innere Qual des Protagonisten zum Vorschein. In teilweise surrealen Bildern und beklemmender Atmosphare beschreibt der Regisseur Martin Scorsese den urbanen Albtraum: Eine Grossstadt, zerfressen von Kriminalitat und Korruption, und die verlorenen Seelen, die in diesem Abgrund leben und sterben. Und Travis, der sich als Auserwahlter fuhlt, will nicht nur die gefallenen Engel retten, sondern - und vor allem - sich selbst erlosen und von seiner Isolation befrei

Die Unerh Rte Begebenheit In Goethes Novelle

Author: Katharina Bär
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638571572
Size: 12.11 MB
Format: PDF, Docs
View: 1271
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 1828 erschien Goethes Novelle erstmals im 15. Band der Ausgabe letzter Hand zusammen mit weiteren Werken, wie Märchen, Die Aufgeregten und Die guten Weiber. Die Grundidee für die Erzählung hatte Goethe jedoch etwa 30 Jahre zuvor. Zunächst als Versepos im Stil von Hermann und Dorothea gedacht, stellte er es unter dem Titel Die Jagd im Jahre 1797 in seinem Freundeskreis, unter anderem Friedrich Schiller und Wilhelm von Humboldt vor. Dem Briefwechsel ist zu entnehmen, dass der Stoff bei seinen Freunden großen Zuspruch erhielt, über die Form war man sich jedoch uneinig: Goethe stellte sich ein episches Gedicht in Hexametern vor, Schiller äusserte darauf seine Bedenken, ob sich der Stoff überhaupt für dieses klassisch-antike Muster eigne. Die Einwände seiner Freunde und die fehlenden retardierenden Momente, die nach seiner damaligen Ansicht das Epische ausmachten, veranlassten Goethe schließlich dazu, sein Anliegen vorerst aufzugeben.1 Knapp 30 Jahre später, im Oktober 1826, griff er den Stoff wieder neu auf. Die Diskussion mit Schiller und Humboldt schien ihm jedoch eine Lehre gewesen zu sein, da er sich, in dem anschließenden, zwei Jahre andauernden, Schaffensprozess nicht wieder auf einen solchen, „hinderlichen Diskurs“2 einließ. Dieser kurze Einblick in die Entstehungsgeschichte lässt deutlich werden, dass die Grundidee der Novelle nicht aus der Zeit ihres Druckes stammt, sondern bis in das Jahr 1797 zurückreicht. Das Verwerfen und Wiederaufnehmen des Stoffs trug sicherlich auch zu den inhaltlichen und formalen Besonderheiten und Gegensätzen der Erzählung bei, auf die im folgenden Kapitel, unter dem Gesichtspunkt der „unerhörten Begenbenheit“ näher eingegangen wird.