Download les parisiennes how the women of paris lived loved and died in the 1940s in pdf or read les parisiennes how the women of paris lived loved and died in the 1940s in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get les parisiennes how the women of paris lived loved and died in the 1940s in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Les Parisiennes

Author: Anne Sebba
Publisher: Hachette UK
ISBN: 0297870998
Size: 33.31 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7679
Download and Read
WINNER OF THE FRANCO-BRITISH SOCIETY BOOK PRIZE 2016 June, 1940. German troops enter Paris and hoist the swastika over the Arc de Triomphe. The dark days of Occupation begin. How would you have survived? By collaborating with the Nazis, or risking the lives of you and your loved ones to resist? The women of Paris faced this dilemma every day - whether choosing between rations and the black market, or travelling on the Metro, where a German soldier had priority for a seat. Between the extremes of defiance and collusion was a vast moral grey area which all Parisiennes had to navigate in order to survive. Anne Sebba has sought out and interviewed scores of women, and brings us their unforgettable testimonies. Her fascinating cast includes both native Parisiennes and temporary residents: American women and Nazi wives; spies, mothers, mistresses, artists, fashion designers and aristocrats. The result is an enthralling account of life during the Second World War and in the years of recovery and recrimination that followed the Liberation of Paris in 1944. It is a story of fear, deprivation and secrets - and, as ever in the French capital, glamour and determination.

Nichts Um Sein Haupt Zu Betten

Author: Françoise Frenkel
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446254129
Size: 48.92 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1228
Download and Read
Voller Leidenschaft für die Literatur eröffnet die polnische Jüdin Francoise Frenkel nach dem Studium in Paris 1921 die erste französische Buchhandlung in Berlin. 1939 flieht sie vor dem Nationalsozialismus, über Paris quer durch Frankreich bis in den „freien“ Süden nach Nizza. Als es 1942 auch hier zu Razzien kommt, findet sie Schutz bei dem Ehepaar Marius. Zwei in ihrer Unerschütterlichkeit unvergessliche Menschen, mit deren Hilfe ihr 1943 die Flucht in die Schweiz gelingt. Jetzt erscheint dieses „in Tempo und Intensität wie ein Roman“ (Le Monde) geschriebene Zeugnis, das als historischer und literarischer Fund gefeiert wird, mit einem Vorwort von Patrick Modiano erstmals auf Deutsch.

Der Hase Mit Den Bernsteinaugen

Author: Edmund De Waal
Publisher:
ISBN: 9783423142120
Size: 16.27 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3880
Download and Read
Anhand kleiner japanischer Kunstfiguren, die in einer Bankiersfamilie in Paris, Wien und Tokyo von Generation zu Generation weitergegeben wurden, wird das Leben der jüdischen Oberschicht vom späten 19. Jahrhundert bis nach dem 2. Weltkrieg rekonstruiert.

Die Siebte Sprachfunktion

Author: Laurent Binet
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644055017
Size: 33.47 MB
Format: PDF
View: 6410
Download and Read
Binets erster Roman «HHhH» gewann 2010 den Prix Goncourt du Premier Roman, und sein neuer Roman «Die siebte Sprachfunktion» gewann 2015 den Prix Interallié und den Prix du Roman Fnac. Es ist ein Krimi mit Poststrukturalisten. Paris, Frühjahr 1980: Roland Barthes wird von einem bulgarischen Wäschelieferanten überfahren. Barthes kommt von einem Essen mit dem Kandidaten für das Amt des Ministerpräsidenten, François Mitterrand, und trägt ein Manuskript unter dem Arm. Ein Passant, Michel Foucault, wird Zeuge des Unfalls und behauptet, es war Mord. Der Tod des Autors ist für Kommissar Bayard ein Rätsel. Er mischt sich unter die Poststrukturalisten, besucht Vorlesungen von Foucault und hört Vorträge von Julia Kristeva, Philippe Sollers, Jacques Derrida und anderen. Da er nichts versteht, macht er den jungen Sprachwissenschaftler Simon Herzog zu seinem Assistenten. Der Roman ist auch ein Gesellschaftsporträt des Frankreichs der achtziger Jahre. Bayard ermittelt unter den Nach-Achtundsechzigern, die er nicht ausstehen kann, diesen linken Nichtsnutzen, die mit Joints und langen Haaren vor der Uni herumlungern und mit lüsternen Professoren, die von sexueller Freiheit labern und sich unzüchtig benehmen, Frankreichs Kultur gefährden. Das Manuskript, das Barthes bei sich hatte, bleibt spurlos verschwunden. Auch der bulgarische Geheimdienst interessiert sich dafür. Ein bulgarischer Mörder greift Simon Herzog mit einer vergifteten Regenschirmspitze an. Aber im letzten Moment wird Herzog von zwei Japanern gerettet. Sie sind ebenfalls hinter dem Manuskript her. Eine heiße Spur führt zu dem italienischen Semiotiker Umberto Eco. Also bewegt sich der Tross – Kommissar und Assistent, Bulgaren und Japaner, nach Italien. Die Reise geht noch lange weiter, sie führt sogar auf einen amerikanischen Campus, wo Foucault über die Sexualität der Elefanten philosophiert. Das Manuskript, das alle haben wollen, beschreibt die siebte Sprachfunktion (in Anlehnung an Roman Jakobsons Standardwerk der Linguistik über die sechs Sprachfunktionen). Die siebte Funktion, die Binet Roland Barthes erfinden lässt, gibt Politikern die rhetorischen Mittel an die Hand, öffentliche Rededuelle und damit auch die Wahlen zu gewinnen. Könnte Mitterrand damit an die Macht gelangen?

A Dangerous Woman

Author: Susan Ronald
Publisher: St. Martin's Press
ISBN: 1250092221
Size: 32.18 MB
Format: PDF, Docs
View: 5203
Download and Read
A revealing biography of Florence Gould, fabulously wealthy socialite and patron of the arts, who hid a dark past as a Nazi collaborator in 1940’s Paris. Born in turn-of-the-century San Francisco to French parents, Florence moved to Paris, aged eleven. Believing that only money brought respectability and happiness, she became the third wife of Frank Jay Gould, son of the railway millionaire Jay Gould. She guided Frank’s millions into hotels and casinos, creating a luxury hotel and casino empire. She entertained Zelda and Scott Fitzgerald, Pablo Picasso, Joseph Kennedy, and many Hollywood stars, like Charlie Chaplin, who became her lover. While the party ended for most Americans after the Crash of 1929, Frank and Florence refused to go home. During the Occupation, Florence took several German lovers and hosted a controversial salon. As the Allies closed in, the unscrupulous Florence became embroiled in a notorious money laundering operation for fleeing high-ranking Nazis. Yet after the war, not only did she avoid prosecution, but her vast fortune bought her respectability as a significant contributor to the Metropolitan Museum and New York University, among many others. It also earned her friends like Estée Lauder who obligingly looked the other way. A seductive and utterly amoral woman who loved to say “money doesn’t care who owns it”, Florence’s life proved a strong argument that perhaps money can buy happiness after all.

Die Farben Des Himmels

Author: Christina Baker Kline
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641173981
Size: 69.84 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6389
Download and Read
Die abgeschiedene Farm ihrer Familie in Maine ist die einzige Welt, die Christina Olson kennt. Eine seltene Krankheit schränkt ihren Radius extrem ein und verhindert, dass sie diesen kleinen Kosmos verlassen kann. Als ihre ersehnte Verlobung in die Brüche geht, platzt ihre letzte Hoffnung, der klaustrophobischen Enge ihres Lebens zu entkommen. Doch dank ihres unbeugsamen Willens gelingt es Christina, sich eine ganz eigene Welt zu erschaffen – in deren Mittelpunkt die tiefe Freundschaft mit dem Maler Andrew Wyeth steht. Er zeigt ihr, dass es mehr als eine Art gibt zu lieben, und verewigt sie in einem der berühmtesten amerikanischen Gemälde des 20. Jahrhunderts.

Die Jahre

Author: Annie Ernaux
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518758632
Size: 63.30 MB
Format: PDF, Mobi
View: 1505
Download and Read
»Das Schwarz-Weiß-Foto eines Mädchens in dunklem Badeanzug auf einem Kieselstrand. Im Hintergrund eine Steilküste. Sie sitzt auf einem flachen Stein, die kräftigen Beine ausgestreckt, die Arme auf den Felsen gestützt, die Augen geschlossen, den Kopf leicht zur Seite geneigt. Sie lächelt. Ein dicker brauner Zopf fällt ihr über die Schulter, der andere verschwindet hinter ihrem Rücken. Offensichtlich imitiert sie die Pose der Filmstars aus Cinémonde oder aus der Werbung für Ambre-Solaire-Sonnenmilch und will so ihrem demütigend unreifen Kleinmädchenkörper entfliehen. Auf ihren Schenkeln und Oberarmen zeichnet sich der helle Abdruck eines Kleides ab, ein Hinweis darauf, dass ein Ausflug ans Meer für dieses Kind eine Seltenheit ist. Der Strand ist menschenleer. Auf der Rückseite: August 1949, Sotteville-sur-Mer.« Kindheit in der Nachkriegszeit, Algerienkrise, die Karriere an der Universität, das Schreiben, eine prekäre Ehe, die Mutterschaft, de Gaulle, das Jahr 1968, Krankheiten und Verluste, die so genannte Emanzipation der Frau, Frankreich unter Mitterrand, die Folgen der Globalisierung, die uneingelösten Verheißungen der Nullerjahre, das eigene Altern. Anhand von Fotografien, Erinnerungen und Aufzeichnungen, von Wörtern, Melodien und Gegenständen vergegenwärtigt Annie Ernaux die Jahre, die vergangen sind. Und dabei schreibt sie ihr Leben – unser Leben, das Leben – in eine völlig neuartige Erzählform ein, in eine kollektive, »unpersönliche Autobiographie«. Geschichte ihrer selbst, Gesellschaftsporträt, universelle Chronik: Annie Ernaux hat ein melancholisches Meisterwerk der Gedächtnisliteratur geschrieben und einen schillernden roman total.

Codename Suzette

Author: Anne Nelson
Publisher: Atlantic Books
ISBN: 1925575241
Size: 38.99 MB
Format: PDF, Kindle
View: 7074
Download and Read
The thrilling and previously untold story of Suzanne Spaak, who abandoned her life of opulence to save the Jewish children of Occupied Paris during the Second World War. Suzanne Spaak was born into an affluent Belgian Catholic family and married into the country's leading political dynasty. Her brother-in-law was the prime minister while her husband Claude was a playwright and patron of the painter René Magritte. In occupied Paris she was part of the cultural elite and a neighbour of Colette and Jean Cocteau. But Suzanne was living a double life. Her friendship with a Polish Jewish refugee led her to her life's purpose. When France fell and the Nazis occupied Paris, she joined the Resistance. She used her fortune and social status to enlist allies among wealthy Parisians and church groups. Under the eyes of the Gestapo, Suzanne and women from the Jewish and Christian resistance groups 'kidnapped' hundreds of Jewish children to save them from the gas chambers. Codename Suzette is a masterpiece of research and narrative, bringing to life a truly remarkable woman and painting a vivid and unforgettable picture of wartime Paris.