Download lese rechtschreibstorung grundlagen diagnostik intervention german edition in pdf or read lese rechtschreibstorung grundlagen diagnostik intervention german edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get lese rechtschreibstorung grundlagen diagnostik intervention german edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Lese Rechtschreibst Rung

Author: Claudia Steinbrink
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642418422
Size: 19.63 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1668
Download and Read
Warum haben ca. 5% der Grundschulkinder trotz normaler Begabung und ausreichendem Schulunterricht erhebliche Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und Schreibens? Wodurch ist eine solche Lese- Rechtschreibstörung gekennzeichnet, wie wirkt sie sich im Schulalltag und im späteren Leben aus? Wie kann man die Lese-Rechtschreibstörung möglichst früh diagnostizieren und wie kann man die betroffenen Kinder optimal fördern? Dies sind zentrale Fragen, die in diesem Buch auf der Basis des aktuellen Standes der internationalen Forschung behandelt werden. Zuerst wird die unbeeinträchtigte Entwicklung der Schriftsprache dargestellt. Dies ist eine wichtige Grundlage für das Verständnis der Lese-Rechtschreibstörung. Dann folgt das Erscheinungsbild der Lese-Rechtschreibstörung mit klinischer Klassifikation und die Analyse von möglichen Ursachen der Lese- Rechtschreibstörung. Dies bildet das Fundament für die Auseinandersetzung mit den dann folgenden praxis-und anwendungsbezogenen Fragen zur Diagnostik und Förderung, wie z.B.: Kann man ein Risiko für Lese-Rechtschreibschwierigkeiten bereits im Vorschulalter feststellen? Welche Verfahren werden für die Diagnostik der Lese-Rechtschreibstörung eingesetzt? Kann man der Entstehung von Lese-Rechtschreibschwierigkeiten vorbeugen? Welche Ansätze zur Intervention gibt es und welche sind besonders vielversprechend? Die Zielgruppen Studierende der Fachrichtungen (Schul-)Psychologie, Logopädie und Patholinguistik sowie Lehramtsstudenten und alle, die sich beruflich mit der Thematik auseinandersetzen, insbesondere Lehrer, Schulpsychologen, Psychologen, Lerntherapeuten, Erzieher, Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendpsychiater sowie der interessierte Laie.

Lesen Und Schreiben Lernen

Author: Wolfgang Schneider
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662503190
Size: 35.74 MB
Format: PDF, Kindle
View: 373
Download and Read
Dieses Buch beschäftigt sich mit der Frage, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit Kinder erfolgreich lesen und schreiben lernen. Es richtet sich an alle, die sich für die Hintergründe des Schriftspracherwerbs interessieren, d.h. Eltern, Lehrkräfte, Pädagogen unterschiedlicher Fachrichtungen und Psychologen. Lernen Sie, welche Erklärungen für den Erwerb des Lesens und Rechtschreibens eher auf Mythen beruhen und welche wirklich wissenschaftliche fundiert sind. Wesentliche Inhalte des Buchs betreffen die besondere Rolle von sogenannten „Vorläuferfertigkeiten“ des Schriftspracherwerbs, also die frühen Kompetenzen von Vorschulkindern, die Eltern und pädagogische Fachkräfte durchaus bedeutsam beeinflussen können. Die Rolle von Lese- und Rechtschreibmethoden im Anfangsunterricht wird ebenso kritisch beleuchtet wie der Einfluss von Medien auf den Erwerb der Schriftsprachkompetenz. Angesichts der weitreichenden negativen Folgen kommt der Betrachtung von Lese- Rechtschreibschwierigkeiten und Möglichkeiten ihrer Überwindung ein besonderer Stellenwert zu. Der Autor Wolfgang Schneider ist Professor für Pädagogische Psychologie. Er lehrt am Institut für Psychologie der Universität Würzburg und hat Forschungsschwerpunkte im Schriftspracherwerb, der Entwicklung des Gedächtnisses bei Kindern und Jugendlichen sowie der Entwicklung von Intelligenz, Hochbegabung und Expertise.

Lese Rechtschreib Schw Che Und Legasthenie

Author: Gerheid Scheerer-Neumann
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 317034160X
Size: 61.25 MB
Format: PDF
View: 7657
Download and Read
Kinder und Jugendliche mit Problemen beim Erlernen des Lesens und der Rechtschreibung benötigen eine besondere Förderung - das ist unumstritten. Trotzdem bleiben Fragen: Wie sinnvoll sind die Kriterien, nach denen Kinder als lese-rechtschreib-schwach bzw. als Legastheniker diagnostiziert werden? Welche Fördermaßnahmen sind erfolgreich und wie kann man sie individuell passgenau auswählen? Haben sich die Verfahren zur Prävention von LRS bewährt? Ausgehend von einer entwicklungspsychologischen Analyse der kognitiven Prozesse beim Schriftspracherwerb bietet das Buch ein theoretisches Gerüst, um individuelle "Schwachstellen" beim Schriftspracherwerb und Ansätze für die Förderung zu erkennen. Es werden diagnostische Verfahren und Förderprogramme vorgestellt - einschließlich der Ergebnisse zu ihrer Evaluation. Fallbeispiele veranschaulichen die Ausführungen.

Theories Of Developmental Psychology

Author: Patricia H. Miller
Publisher: Macmillan
ISBN: 9780716728467
Size: 70.59 MB
Format: PDF, Kindle
View: 6267
Download and Read
This book places the major theories of development in historical and contemporary context, and provides frameworks for understanding and perceiving the significance of the research findings in developmental psychology.

Fallbuch Aid

Author: Klaus D. Kubinger
Publisher: Hogrefe Verlag
ISBN: 3840923891
Size: 66.40 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1169
Download and Read
Die Testbatterie Adaptives Intelligenz Diagnostikum (AID) dient der Erfassung komplexer und basaler intellektueller Fähigkeiten bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 6;0 bis 15;11 Jahren. Das umfangreiche Testmaterial erlaubt es, einen weit gestreckten Fähigkeitsbereich eindimensional zu messen, wobei aufgrund der adaptiven Testvorgabe besonders testökonomisch verfahren wird. Neben der globalen Beurteilung der Intelligenz und der Profilinterpretation ermöglicht das Verfahren auch ein Screening in Bezug auf ausgewählte Teilleistungsfähigkeiten. Die Verfügbarkeit sprachfreier Instruktionen erweitert die Einsatzmöglichkeiten des Verfahrens. Dieses Fallbuch richtet sich an Praktiker der psychologischen Diagnostik. Anhand von 24 einheitlich aufgebauten Falldarstellungen werden wichtige Anwendungsbereiche und Einsatzmöglichkeiten der Intelligenztestbatterie AID dokumentiert. Dabei geht es um deren korrekten Einsatz, ihre diagnostische Relevanz für eine breite Palette von Fragestellungen und die damit verbundenen Interpretationsmöglichkeiten. Speziell eingegangen wird auf die Verwendung der sprachfreien Version, von Parallelformen bei Testwiederholung und von Kurzformen sowie auf die Vorgabe von altersabweichend leichteren Aufgabengruppen am Beginn einzelner Untertests bei vermutlich minderbegabten Kindern. Auch die Anwendung des AID außerhalb des ursprünglichen Geltungsbereichs sowie die Diagnostik von Teilleistungsschwächen (Lese-/ Rechtschreibschwäche, Dyskalkulie) bzw. fraglicher Hochbegabung ist Bestandteil dieses Bandes. Ein Glossar rundet den Band ab.

Entwicklungspsychiatrie

Author: Beate Herpertz-Dahlmann
Publisher: Schattauer Verlag
ISBN: 9783794523580
Size: 40.69 MB
Format: PDF, ePub
View: 5415
Download and Read
"Die Entwicklungspsychiatrie" ist zu einem "State of the Art"-Werk der Kinder- und Jugendpsychiatrie geworden. Dieser Erfolg bestätigt das einzigartige Konzept des Buches: Psychische Störungen können nur auf der Basis von fundiertem entwicklungsbiologischem und -psychologischem Grundlagenwissen richtig erkannt und behandelt werden. Aus dieser Erkenntnis heraus setzt das renommierte Herausgeber- und Autorenteam weiter auf seinen bewährten Ansatz: Aus einer multidisziplinären Perspektive werden aktuelle Forschungsergebnisse aus allen Fachbereichen mit der empirisch fundierten integrativen Darstellung psychischer Erkrankungen vereint. Die 2. Auflage wurde komplett überarbeitet und umfassend erweitert. Hinzugekommen sind u.a. Kapitel über die vorgeburtliche Entwicklung, die funktionelle Bildgebung, gutachterliche Fragestellungen und transkulturelle Versorgungssysteme in der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Das Spektrum der klinischen Krankheitsbilder wurde komplettiert.

Reading And Dyslexia

Author: Thomas Lachmann
Publisher: Springer
ISBN: 3319908057
Size: 37.27 MB
Format: PDF, ePub
View: 5360
Download and Read
In this volume a group of well-known experts of the field cover topics ranging from basic visual and auditory information processing to higher order cognition in reading and dyslexia, from basic research to remediation approaches and from well-established theories to new hypotheses about reading acquisition and causes for its failure. Reading is one of the most intriguing feats human evolution ever came up with. There is no evolutionary basis for reading as such; reading is secondary to language and the result of a complex skill acquisition at the end of which almost all pre-existing cognitive functions are mobilized. With the right instruction and practice most people learn this skill smoothly. Some, however, have problems, despite same opportunities and general cognitive abilities. This developmental dyslexia results from a neuro developmental disorder leading to deficits in reading relevant information processing. But what deficits are these, and can they be trained?

Developmental Disorders Of Language Learning And Cognition

Author: Charles Hulme
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1118697308
Size: 18.65 MB
Format: PDF, ePub
View: 3664
Download and Read
This important new text is a comprehensive survey of current thinking and research on a wide range of developmental disorders. Highlights key research on normal and typical development Includes clinical case studies and diagrams to illustrate key concepts A reader-friendly writing style

Language Learning And Behavior Disorders

Author: Joseph H. Beitchman
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 9780521472296
Size: 38.88 MB
Format: PDF, ePub
View: 1937
Download and Read
Leading researchers and clinicians examine language as a bridge between learning disability and psychiatric disorder.

Handbook Of Automated Essay Evaluation

Author: Mark D. Shermis
Publisher: Routledge
ISBN: 1136334793
Size: 15.74 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 367
Download and Read
This comprehensive, interdisciplinary handbook reviews the latest methods and technologies used in automated essay evaluation (AEE) methods and technologies. Highlights include the latest in the evaluation of performance-based writing assessments and recent advances in the teaching of writing, language testing, cognitive psychology, and computational linguistics. This greatly expanded follow-up to Automated Essay Scoring reflects the numerous advances that have taken place in the field since 2003 including automated essay scoring and diagnostic feedback. Each chapter features a common structure including an introduction and a conclusion. Ideas for diagnostic and evaluative feedback are sprinkled throughout the book. Highlights of the book’s coverage include: The latest research on automated essay evaluation. Descriptions of the major scoring engines including the E-rater®, the Intelligent Essay Assessor, the IntellimetricTM Engine, c-raterTM, and LightSIDE. Applications of the uses of the technology including a large scale system used in West Virginia. A systematic framework for evaluating research and technological results. Descriptions of AEE methods that can be replicated for languages other than English as seen in the example from China. Chapters from key researchers in the field. The book opens with an introduction to AEEs and a review of the "best practices" of teaching writing along with tips on the use of automated analysis in the classroom. Next the book highlights the capabilities and applications of several scoring engines including the E-rater®, the Intelligent Essay Assessor, the IntellimetricTM engine, c-raterTM, and LightSIDE. Here readers will find an actual application of the use of an AEE in West Virginia, psychometric issues related to AEEs such as validity, reliability, and scaling, and the use of automated scoring to detect reader drift, grammatical errors, discourse coherence quality, and the impact of human rating on AEEs. A review of the cognitive foundations underlying methods used in AEE is also provided. The book concludes with a comparison of the various AEE systems and speculation about the future of the field in light of current educational policy. Ideal for educators, professionals, curriculum specialists, and administrators responsible for developing writing programs or distance learning curricula, those who teach using AEE technologies, policy makers, and researchers in education, writing, psychometrics, cognitive psychology, and computational linguistics, this book also serves as a reference for graduate courses on automated essay evaluation taught in education, computer science, language, linguistics, and cognitive psychology.