Download letters and literacy in hollywood film palgrave close readings in film and television in pdf or read letters and literacy in hollywood film palgrave close readings in film and television in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get letters and literacy in hollywood film palgrave close readings in film and television in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Letters And Literacy In Hollywood Film

Author: E. Gallafent
Publisher: Springer
ISBN: 1137022191
Size: 63.68 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7116
Download and Read
We are so used to images of words that it is easy to ignore the different ways in which they work in films. This book explores both the letters that come in the post and the many other kinds that are offered to us on screen.

Texture In Film

Author: Lucy Fife Donaldson
Publisher: Springer
ISBN: 1137034807
Size: 60.97 MB
Format: PDF, ePub
View: 1279
Download and Read
Drawing on interdisciplinary perspectives of art, literature and music, Donaldson develops a stimulating understanding of a concept that has received little detailed attention in relation to film. Based in close analysis, Texture in Film brings discussion of style and affect together in a selection of case studies drawn from American cinema.

Style In British Television Drama

Author: L. Cooke
Publisher: Springer
ISBN: 1137265922
Size: 59.32 MB
Format: PDF, ePub
View: 5560
Download and Read
This pioneering book provides detailed analysis of scenes from nine British television dramas produced between 1954 and 2001. Taking dinner table scenes as a recurring motif, the study analyses changes in televisual style with reference to production practices, technology, aesthetic preferences, and social and institutional change.

Breaking Bad And Dignity

Author: Elliott Logan
Publisher: Springer
ISBN: 113751373X
Size: 23.77 MB
Format: PDF, Docs
View: 6938
Download and Read
An ambitious interpretation of the critically celebrated and widely popular crime drama Breaking Bad , this book argues that not only should the series be understood as a show that revolves around the dramatic stakes of dignity, but that to do so reveals - in new ways - central aspects of serial television drama as an art form.

Adultery And The Female Star

Author: Edward Gallafent
Publisher: Springer
ISBN: 1137352248
Size: 34.75 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2659
Download and Read
This book provides an in-depth study of Bette Davis, Joan Fontaine, Kim Novak and Meryl Streep, and the treatment of adultery in their films. It avoids the near-impossible challenge of writing about the sheer volume of adultery in film by focusing on specific periods in the work of these four major Hollywood actresses who have each performed roles that share some features but also contain points of difference. The periods discussed cover Davis’s work in 1937 to 1943, Fontaine’s work between 1939 and 1950, Novak in 1954 to 1964, and finally Streep’s work between 1979 and 1985. Closely analysing both established classics and lesser known films, Edward Gallafent explores the work of a broad range of directors including Alfred Hitchcock, Max Ophüls, Sydney Pollack and Billy Wilder. Adultery and the Female Star explores topics such as motherhood, the significance of place, censorship, and adaptation, and is the first book of its kind to take on the topic of adultery in relation to these four actresses. It ultimately argues that our understanding of the adultery narrative is tightly bound up with our understanding of the Hollywood stars that depict it.

Paratexte In Literatur Film Fernsehen

Author: Klaus Kreimeier
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3050081333
Size: 29.29 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3200
Download and Read
Mit dem Paratext-Begriff hat Gérard Genette ein Instrument von erheblicher literatur-, kultur- und medientheoretischer Reichweite zur Verfügung gestellt. Daß sie noch unterschätzt wird, dafür dürfte die philologische Bescheidenheit mitverantwortlich sein, mit der die Kategorie eingeführt wurde. Nur zu gern hat man Genettes Rede vom Paratext als bloßem "Beiwerk des Buches" - im Unterschied zum "eigentlichen" Text - wörtlich genommen. Nimmt man das Konzept aber ernst, bleibt buchstäblich keines der Elemente eines Werks oder Buchs von paratextuellen Qualitäten unberührt. Und insofern paratextuellen Phänomenen ein für jede Lektüre, allgemein jede Rezeption weichenstellender Status zukommt, geht ihre Beobachtung keineswegs auf Randständiges, sondern tatsächlich aufs Ganze: Paratexte organisieren die Kommunikation von Texten überhaupt. Die unter dieser These im vorgelegten Buch eröffnete Diskussion antwortet nicht zuletzt auf einen gegenwartsdiagnostischen Befund: In vielen medialen Kontexten ist eine rasante Ausdifferenzierung paratextueller Strategien zu beobachten. Ein besonderer Akzent des Bandes liegt im intermedialen Vergleich von Literatur, Film und Fernsehen sowie in einer entsprechenden Verschränkung interdisziplinärer Perspektiven. Wenn dabei konkurrierende Theorieansätze zu Wort kommen, wie sie in der aktuellen kulturwissenschaftlichen Debatte vertreten sind, so ist es kein Zufall, daß immer wieder Grundkonzeptionen der beteiligten Disziplinen thematisiert werden: vom Autor-, Werk- und Text- bis hin zum Kommunikations- und Medienbegriff. Ebenso wenig zufällig, sondern ein Zeugnis für das Potential des von Genette vorgeschlagenen Begriffs ist es jedoch, daß alle Beiträge die fällige theoretische Diskussion mit insistenten, teilweise mikrologisch präzisen materialen Analysen engzuführen verstehen.

The Design Of Everyday Things

Author: Norman Don
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800648105
Size: 74.62 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 3297
Download and Read
Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Angel Heart

Author: William Hjortsberg
Publisher: BookRix
ISBN: 374388710X
Size: 48.97 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5094
Download and Read
Der Privatdetektiv Harry Angel wird von dem mysteriösen Louis Cyphre beauftragt, den einst so erfolgreichen Schlagersänger Johnny Favorite zu suchen. Angel ahnt nicht, dass er einem Teufelsbetrug mit schrecklichen Konsequenzen auf der Spur ist. Kaum hat er die Suche nach dem Verschwundenen aufgenommen, da wird er mit makabren Ritualmorden konfrontiert. Harry Angel verfängt sich immer tiefer in jenem unheimlichen Labyrinth, das fantastische Anhänger von Dämonenglauben, Teufelskult und Schwarzer Magie für ihn inszeniert haben..."Erschreckend... als hätte Raymond Chandler DER EXORZIST geschrieben. Ich habe so etwas noch nicht gelesen."- Stephen KingDer Roman Angel Heart von William Hjortsberg (* 23. Februar 1941 in New York City, New York; † 22. April 2017 in Livingston, Montana) wurde in den USA erstmals im Jahre 1978 veröffentlicht und gilt als erfolgreichstes Werk des Autors. 1987 wurde der Roman von Alan Parker verfilmt – mit Mickey Rourke als Harry Angel, Robert De Niro als Louis Cyphre, Lisa Bonet als Epiphany Proudfoot und Charlotte Rampling als Margaret Krusemark; der Film und seine literarische Vorlage gelten heute als Klassiker des Noir-Horror.Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neu-Ausgabe von Angel Heart in seiner Reihe APEX HORROR – ergänzt um ein Produktionstagebuch von Regisseur Alan Parker.