Download liberal arts of management a toolkit for todays leaders routledge focus in pdf or read liberal arts of management a toolkit for todays leaders routledge focus in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get liberal arts of management a toolkit for todays leaders routledge focus in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Liberal Arts Of Management

Author: James Maroosis
Publisher: Routledge
ISBN: 1317247744
Size: 50.24 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 5137
Download and Read
This book analyzes and elucidates the view that the purpose of the liberal arts is to offer leadership training and guidelines for success. This professional or managerial tradition of the liberal arts is discussed historically, revisiting three central claims purported by the Ancients to make the point that management and the liberal arts are connected and build off each other to provide a framework for leadership in both domains. This book will appeal to researchers in leadership studies, management, and the liberal arts.

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 64.15 MB
Format: PDF, Docs
View: 4021
Download and Read
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Integrated Peacebuilding

Author: Craig Zelizer
Publisher: Hachette UK
ISBN: 0813345103
Size: 69.69 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4023
Download and Read
Integrated Peacebuilding addresses the importance of weaving peacebuilding methods into diverse sectors including development, humanitarian assistance, gender, business, media, health, and the environment—areas where such work is needed the most. Incorporating peacebuilding approaches in these fields is critical for transforming today's protracted conflicts into tomorrow's sustainable peace. Covering both theory and practice, Dr. Zelizer and his team of leading academics and practitioners present original essays discussing the infrastructure of the peacebuilding field—outlining key actors, donors, and underlying motivations—as well as the ethical dilemmas created by modern conflict. Exploring both the challenges and lessons to be found in this emerging field, Integrated Peacebuilding is perfect for courses on peacebuilding, conflict resolution, international development, and related fields.

Bungen Und Spiele F R Schauspieler Und Nicht Schauspieler

Author: Augusto Boal
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 351873038X
Size: 50.51 MB
Format: PDF, Kindle
View: 7655
Download and Read
Die berühmten Übungen und Spiele Boals liegen hier in einer auf den neuesten Stand gebrachten und stark erweiterten Ausgabe vor. Dabei geht es darum, Zuschauer in Handelnde zu verwandeln. Dieses in 25 Sprachen übersetzte Standardwerk richtet sich an jeden, der die Übungen beruflich oder im Alltag anwenden will – an Schauspieler wie an Laiendarsteller, Pädagogen, Lehrer und Therapeuten. Zugleich gibt der Band Einblick in die Arbeit »des wichtigsten Theatermachers Lateinamerikas« (The Guardian).

Im Freien Fall

Author: Joseph Stiglitz
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 3641040701
Size: 17.74 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4145
Download and Read
Das Plädoyer des Nobelpreisträgers für eine neue globale Wirtschaftspolitik Der freie Fall der Weltwirtschaft begann im Herbst 2008 mit dem Zusammenbruch der Investment-Bank Lehman Brothers. Die Finanz- und Wirtschaftskrise, die wir seither erleben, ist die schlimmste seit den 1930er Jahren. In seinem neuen Buch fragt Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz, wie es dazu kommen konnte – und erklärt, wie wir solche Katastrophen in Zukunft verhindern können. Mit der Wirtschaftskrise hat sich die jahrzehntelang herrschende Wirtschaftsdoktrin selbst entzaubert: Falsche Anreize, entfesselte Märkte und eine ungerechte Verteilung des Reichtums haben die Welt an den Rand des Abgrunds geführt. Für Joseph Stiglitz ist klar: Ein »Weiter so« kann es nicht geben. Statt mit hektischen Rettungsmaßnahmen die eigene, nationale Wirtschaft zu retten und danach wieder zur Tagesordnung überzugehen, müssen wir diesen kritischen Moment nutzen, um eine neue globale Wirtschafts- und Finanzpolitik zu schaffen. Joseph Stiglitz beschreibt in seinem neuen Buch, wie solch eine krisenfeste und gerechtere Wirtschaftsordnung aussehen könnte. Neben einer besseren Regulierung der Finanzmärkte und einer aktiveren Rolle des Staates in der Wirtschaft, müssen wir vor allem dafür Sorge tragen, weltweit Arbeitsplätze zu sichern und den Wohlstand gerechter zu verteilen.

Demokratie Und Erziehung

Author: John Dewey
Publisher: Beltz
ISBN: 9783407220578
Size: 71.80 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5471
Download and Read
Ein Schlüsselwerk der internationalen Reformpädagogik. Systematisch begründet der amerikanische Philosoph und Pädagoge Erziehung und Demokratie als Formen "gemeinsamer und miteinander geteilter Erfahrung". Die Schule als Modell für Demokratie wird zur Grundlage des Lehrens und Lernens in modernen Gesellschaften. "Demokratie und Erziehung", 1916 erstmals erschienen, gilt als das Hauptwerk John Deweys und als Schlüsselwerk der internationalen Reformpädagogik. Dewey entwickelt eine moderne Pädagogik aus der Idee, "Erziehung" als demokratische Erfahrung zu begründen, wie andererseits "Demokratie" als Medium der Erziehungserfahrung zu verstehen. Erziehung ist nicht Funktion oder Instrument der Politik, sondern sie verwirklicht sich als Demokratie. Die Schule wird zur "Keimzelle" der demokratischen Gesellschaft. Deweys Forderung nach einer Schule, die sich nicht als Ort gesellschaftlicher Reproduktion, sondern als Ort gesellschaftlicher Transformation versteht, sein Verständnis von Schule als Modell für Demokratie ist auch in der heutigen Erziehungswissenschaft noch aktuell. Den zweiten Teil seines Werkes bestimmen sehr konkrete Ausführungen zur Methodik und Didaktik der Schule als Lernumwelt, in deren Mittelpunkt er den Begriff des "Erfahrungslernens" stellt. Diese Ausgabe schließt mit einer umfangreichen, aktualisierten Auswahlbibliografie.