Download life and death on the new york dance floor 1980 1983 in pdf or read life and death on the new york dance floor 1980 1983 in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get life and death on the new york dance floor 1980 1983 in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Life And Death On The New York Dance Floor 1980 1983

Author: Tim Lawrence
Publisher: Duke University Press
ISBN: 0822373920
Size: 72.73 MB
Format: PDF, Docs
View: 6256
Download and Read
As the 1970s gave way to the 80s, New York's party scene entered a ferociously inventive period characterized by its creativity, intensity, and hybridity. Life and Death on the New York Dance Floor chronicles this tumultuous time, charting the sonic and social eruptions that took place in the city’s subterranean party venues as well as the way they cultivated breakthrough movements in art, performance, video, and film. Interviewing DJs, party hosts, producers, musicians, artists, and dancers, Tim Lawrence illustrates how the relatively discrete post-disco, post-punk, and hip hop scenes became marked by their level of plurality, interaction, and convergence. He also explains how the shifting urban landscape of New York supported the cultural renaissance before gentrification, Reaganomics, corporate intrusion, and the spread of AIDS brought this gritty and protean time and place in American culture to a troubled denouement.

Queer London

Author: Peter Ackroyd
Publisher: Verlagsgruppe Random House GmbH
ISBN: 3641230845
Size: 70.60 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1821
Download and Read
Londons größter lebender Chronist über die »gay history« seiner Stadt Das römische Londinium war übersät mit »Wolfshöhlen«, Bordellen und heißen Bädern, in denen es hoch herging. Homosexualität galt als bewundernswert. Bis Kaiser Konstantin die Macht übernahm und mit seinen Mönchen und Missionaren für Ordnung sorgte. Zeiten der Toleranz wechselten mit Zeiten der Ächtung und Verfolgung. Heute gehört »queer London« zur britischen Hauptstadt wie Tower und Big Ben. Londons homosexuelle Szene ist die größte in Europa und eine der größten weltweit. Peter Ackroyd zeigt uns, wie seine Stadt sich diesen Platz erkämpft hat. Er zelebriert die Vielfältigkeit und Energie der Community, zeigt aber auch die Gefährdungen, denen sie zu allen Zeiten ausgesetzt war. »Ein absolut einzigartiges Leseerlebnis.« The Independent

Der Klang Der Familie

Author: Felix Denk
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518753002
Size: 29.78 MB
Format: PDF, ePub
View: 7739
Download and Read
Nach dem Sturz der Mauer stehen überall in Berlin ungenutzte Flächen und Gebäude bereit, mit neuem Leben gefüllt zu werden. Die Besitzverhältnisse sind ungeklärt, und so erobert die Szene aus beiden Teilen der Stadt die neuen Freiräume. Clubs, Galerien, Ateliers und Studios entstehen – oft nur für wenige Wochen. Bald schon ist Berlin Epizentrum einer neuen Kultur, lockt mit Clubs wie dem Tresor und dem E-Werk Tausende Anhänger aus aller Welt an. Sie tanzen in Gasmaske oder Schweißerbrille die Nacht hindurch zum Presslufthammersound bisher unbekannter DJs aus Detroit. Unter ihnen auch Schriftsteller, Künstler, Fotografen und Designer. Mit 180 BPM breitete sich in Berlin kurz nach der Wende die Jugendkultur aus, die Ost und West vereinte: Techno. DJs, Clubmacher, Musikproduzenten, Türsteher und Szenegestalten, Menschen aus der Mitte der Bewegung und von ihren Rändern, sie alle kommen in »Klang der Familie« zu Wort und lassen eine Zeit lebendig werden, in der alles möglich schien.

Electri City

Author: Rüdiger Esch
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518734687
Size: 78.94 MB
Format: PDF, Docs
View: 1238
Download and Read
So wie New Orleans für Jazz und Blues gilt das Düsseldorf der 1970er und 80er als Mekka der elektronischen Popmusik. Hier schraubte »Kraftwerk« im legendären Klingklang-Studio an Klassikern wie »Autobahn« oder »Wir sind die Roboter«, hier schuf »Neu!« den Motorik Beat, hier brachte »DAF« den Sequenzern das Schwitzen bei. Und je größer der Abstand, nach Kilometern wie nach Jahren, umso mythischer erscheint der Ort. Rüdiger Esch, selbst Düsseldorfer und als Mitglied von »Die Krupps« Teil der Szene, beleuchtet deren Entwicklung von den Anfängen um 1970 bis zum Ende der analogen Phase um 1986. Und zwar sowohl von innen, als Spur aus exklusiven O-Tönen ihrer Protagonisten wie Wolfgang Flür (»Kraftwerk«), Bodo Staiger (»Rheingold«), Gabi Delgado (»DAF)«, Jürgen Engler (»Die Krupps«), Ralf Dörper (»Propaganda«), wie zugleich von außen, in exklusiven Statements von Giorgio Moroder, Ryuichi Sakamoto, Andy McCluskey (»OMD«), Martyn Ware (»The Human League«), Glenn Gregory (»Heaven 17«) u. v. a. nebst Dokumenten aus der Rezeptionsgeschichte. So wird sowohl die Wirklichkeit des Mythos wie die Wirklichkeit hinter dem Mythos sichtbar, die Weltmetropole des Modernismus genauso wie das Dorf in Düsseldorf.

Lost And Sound

Author: Tobias Rapp
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518733958
Size: 38.43 MB
Format: PDF, ePub
View: 5495
Download and Read
Techno ist tot, zumindest offiziell. In Wirklichkeit waren elektronische Musik und die nächtliche Subkultur des Ausgehens – jenseits von sozialen Utopien und Love Parade – nie kreativer und interessanter als heute. Und nie so an einem Ort konzentriert: Jedes Wochenende bevölkern junge Leute aus ganz Europa ein paar Kilometer am Berliner Spreeufer; sie kommen mit Billigfliegern und bleiben nicht selten, bis die letzte After Hour nach Tagen fast wieder ins nächste Wochenende mündet ... Tobias Rapp, selbst DJ und ein intimer Kenner der Szene, porträtiert die faszinierendste, exzessivste und insgeheim einflußreichste Hauptstadtkultur und ihre Protagonisten: Tänzer und DJs, Musikproduzenten und Stadtplaner.

Die Kultur Der Niederlage

Author: Wolfgang Schivelbusch
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644018618
Size: 47.26 MB
Format: PDF
View: 6318
Download and Read
Zehn Jahre nach dem letzten großen Zusammenbruch, dem des sowjetischen Imperiums, scheint die Zeit reif für eine Reihe historischer Fragen. Destilliert aus der Geschichte der drei Niederlagenklassiker – des amerikanischen Südens nach 1865, Frankreichs nach 1871 und Deutschlands nach 1918 –, lassen sie sich etwa so formulieren: Wie wurden im Zeitalter der Erlöserideologie des Nationalsozialismus große Zusammenbrüche erlebt? Welche Mythen von Verrat oder Heroisierung bildeten sich dabei? Und welcher Zusammenhang besteht zwischen dem äußeren Unterliegen und jenen inneren Revolutionen, die der verlorene Krieg überall zur Folge hat? Wolfgang Schivelbusch ist diesen Fragen nachgegangen, und er zeichnet die aus tiefer Demütigung kommenden Energieschübe nach, die Niederlagen bringen. So legten sich die amerikanischen Südstaaten nach dem Bürgerkrieg erfolgreich ein legendenhaftes Images zu, das unter anderem «Vom Winde verweht» und seine Plantagenromantik schuf; so kam es in Frankreich nach 1871 zu umfassenden politischen und kulturellen Neuerungen; so brach das Deutsche Reich, nachdem der Erste Weltkrieg verloren war, auf etlichen Feldern in eine kraftvolle Moderne auf. Schivelbuschs Buch wird Staub aufwirbeln, auch weil es voller aktueller Bezugspunkte ist. Und es verweist auf die eigentümliche Stärke der Besiegten: daß sie früher und besser wissen, was die Stunde geschlagen hat.

Krautrock Transnational

Author: Alexander Simmeth
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839434246
Size: 74.66 MB
Format: PDF
View: 5124
Download and Read
Als experimentelle bundesdeutsche Popmusik im Laufe der 1970er Jahre zu transnationalem Ruhm kam, begann eine neue Ära der Popmusik. Zum ersten Mal in der Geschichte des Pop kamen neueste Innovationen nicht mehr aus den Vereinigten Staaten oder dem Vereinigten Königreich, sondern aus der Bundesrepublik. Für einige Jahre galten Bands wie Kraftwerk, Can, Tangerine Dream, Amon Düül, Popol Vuh oder Faust - neben vielen anderen - als Pop-Avantgarde: in Europa, Nordamerika und weit darüber hinaus. Alexander Simmeth erforscht die Wurzeln des sogenannten Krautrock im Umfeld der jugendlichen Revolte am Ende der 1960er Jahre, die Rezeption zu Hause und in den beiden Ursprungsländern des Pop, und die Gründe für den andauernden Einfluss des Phänomens. Er identifiziert Krautrock als zentrales Moment kultureller Transnationalisierung in der Bundesrepublik, indem er grenzübergreifende Erfahrungen ebenso in den Blick nimmt wie den Austausch von Konzepten und Ideen.

Rave On

Author: Matthew Collin
Publisher:
ISBN: 022659548X
Size: 76.44 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2103
Download and Read
Peace, Love, Unity, and Respect. Cultural liberation and musical innovation. Pyrotechnics, bottle service, bass drops, and molly. Electronic dance music has been a vital force for more than three decades now, and has undergone transformation upon transformation as it has taken over the world. In this searching, lyrical account of dance music culture worldwide, Matthew Collin takes stock of its highest highs and lowest lows across its global trajectory. Through firsthand reportage and interviews with clubbers and DJs, Collin documents the itinerant musical form from its underground beginnings in New York, Chicago, and Detroit in the 1980s, to its explosions in Ibiza and Berlin, to today's mainstream music scenes in new frontiers like Las Vegas, Shanghai, and Dubai. Collin shows how its dizzying array of genres--from house, techno, and garage to drum and bass, dubstep, and psytrance--have given voice to locally specific struggles. For so many people in so many different places, electronic dance music has been caught up in the search for free cultural space: forming the soundtrack to liberation for South African youth after Apartheid; inspiring a psychedelic party culture in Israel; offering fleeting escape from--and at times into--corporatization in China; and even undergirding a veritable "independent republic" in a politically contested slice of the former Soviet Union. Full of admiration for the possibilities the music has opened up all over the world, Collin also unflinchingly probes where this utopianism has fallen short, whether the culture maintains its liberating possibilities today, and where it might go in the future.

Handbuch Popkultur

Author: Thomas Hecken
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3476056015
Size: 23.47 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2515
Download and Read
Das Handbuch begründet Popkultur als inter- und transdisziplinäres Forschungsfeld sowie als eigenständige Wissenschaftsdisziplin. Es informiert in über 60 Beiträgen über die wichtigsten Erscheinungsformen und Diskurszusammenhänge der Popkultur und unterscheidet diese grundsätzlich von denen der Hoch- sowie Populärkultur. Die Beiträge widmen sich den Begriffen und Konzepten der Popkultur, der Bedeutung der Popkulturforschung in unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen sowie den Medien und Gattungen der Popkultur - vom Rock 'n' Roll über Soul, Punk, Techno bis hin zu Pop-Art, TV-Serien, B-Movies, Social Media u.v.a. Das Handbuch bietet international erstmalig einen systematischen Überblick über das gesamte Wissensfeld der Popkultur und stellt die Popkulturforschung auf ein historisches und theoretisches Fundament.

Urban Noir

Author: James J. Ward
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 1442278331
Size: 23.38 MB
Format: PDF
View: 4944
Download and Read
This collection of essays examines how New York and Los Angeles are depicted in noir and neo-noir films from the 1940s through the 21st century. These essays consider how the architectural sights and city sounds inform such films as Cotton Comes to Harlem, Drive, Kiss of Death, Naked City, and Nightcrawler, among others.