Download life ascending the ten great inventions of evolution in pdf or read life ascending the ten great inventions of evolution in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get life ascending the ten great inventions of evolution in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Life Ascending

Author: Nick Lane
Publisher: Profile Books
ISBN: 1861978189
Size: 43.69 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2988
Download and Read
Winner of the 2010 Royal Society Prize for science booksPowerful new research methods are providing fresh and vivid insights into the makeup of life. Comparing gene sequences, examining the atomic structure of proteins and looking into the geochemistry of rocks have all helped to explain creation and evolution in more detail than ever before. Nick Lane uses the full extent of this new knowledge to describe the ten greatest inventions of life, based on their historical impact, role in living organisms today and relevance to current controversies. DNA, sex, sight and consciousnesses are just four examples.Lane also explains how these findings have come about, and the extent to which they can be relied upon. The result is a gripping and lucid account of the ingenuity of nature, and a book which is essential reading for anyone who has ever questioned the science behind the glories of everyday life.

Das Buch Des Lebens

Author: Stephen Jay Gould
Publisher:
ISBN: 9783802512698
Size: 20.66 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5830
Download and Read
Reich illustrierte Geschichte des Lebens - von seiner Entstehung vor rund 4 Milliarden Jahren bis zur Entwicklung des Menschen vor 100000 Jahren.

Leben

Author: Nick Lane
Publisher:
ISBN: 9783863123611
Size: 78.68 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7637
Download and Read

Evolution F R Dummies

Author: Greg Krukonis
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527669000
Size: 18.34 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2347
Download and Read
Von Ihrem K?rperbau bis zu Ihrem Verhalten bei der Partnerwahl - all Ihre vererbbaren Eigenschaften sind wie bei s?mtlichen Lebewesen dieser Erde durch die Evolution bestimmt. Aber was ist Evolution ?berhaupt? Was treibt sie an? Greg Krukonis und Tracy Barr nehmen Sie mit auf eine spannende Reise durch die Geschichte der Evolution - von Darwins Theorie bis zu den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Sie erfahren, was nat?rliche Selektion ist und wie sie funktioniert, welche wichtige Rolle die Genetik bei der Evolution der Arten spielt und wie sie f?r die unglaubliche Vielfalt des Lebens auf der Erde gesorgt hat.

Warum Ist E Mc2

Author: Brian Cox
Publisher: Kosmos
ISBN: 3440152065
Size: 78.83 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6978
Download and Read
E = mc2 ist die berühmteste Formel der Welt. Mit ihr brachte Einstein es auf den Punkt: Energie und Masse sind zwei Seiten derselben Medaille und die Lichtgeschwindigkeit c ist ihr Wechselkurs. Doch warum besteht dieses so einfache Verhältnis? Wie ist Albert Einstein zu diesem Schluss gekommen? Und welche Folgen für das Verständnis des Universums ergeben sich daraus? Brian Cox, Professor für Physik und in England durch seine Sendungen auf BBC sehr bekannt, hat sich zusammen mit seinem Kollegen Jeff Forshaw, Professor für theoretische Physik, die scheinbar einfache Einstein-Gleichung vorgenommen, um sie mit viel Energie ausführlich und verständlich zu erklären.

Sieben Kurze Lektionen Ber Physik

Author: Carlo Rovelli
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644052212
Size: 12.41 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 215
Download and Read
Hundert schmale Seiten reichen, um die Physik der Moderne zu erklären Wo kommen wir her? Was können wir wissen? Seit ihren umwälzenden Entdeckungen im zwanzigsten Jahrhundert spüren Physiker den Kräften und Teilchen nach, die die Welt im Innersten und Äußersten zusammenhalten. Für jedermann verständlich, hat Carlo Rovelli dieses zauberhafte Buch darüber geschrieben. Es stürmte in wenigen Wochen an die Spitze der italienischen Bestsellerliste und wird derzeit in fast zwanzig Sprachen übersetzt. In eleganten, klaren Sätzen erklärt Rovelli die Physik der Moderne: Einstein und die Relativitätstheorie, Max Planck und die Quantenmechanik, die Entstehung des Universums, Schwarze Löcher, die Elementarteilchen, die Beschaffenheit von Raum und Zeit – und die Loop-Theorie, sein ureigenstes Arbeitsfeld. Ein Buch, das jeder verstehen kann – ein Lesevergnügen zum Staunen, Genießen und Mitreden können. «Von Natur aus wollen wir immer mehr wissen und immer weiter lernen. Unser Wissen über die Welt wächst. Uns treibt der Drang nach Erkenntnis und lernend stoßen wir an Grenzen. In den tiefsten Tiefen des Raumgewebes, im Ursprung des Kosmos, im Wesen der Zeit, im Schicksal der Schwarzen Löcher und im Funktionieren unseres eigenen Denkens. Hier, an den Grenzen unseres Wissens, wo sich das Meer unseres Nichtwissens vor uns auftut, leuchten das Geheimnis der Welt, die Schönheit der Welt, und es verschlägt uns den Atem.», schreibt Carlo Rovelli.

Evolution

Author: Brian Charlesworth
Publisher:
ISBN: 9783150187050
Size: 10.73 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1984
Download and Read
Evolution auf den Punkt gebracht. Eine kurze Einführung in die Prinzipien und Fragen der Entstehung und Entwicklung des Lebens auf unserem Planeten.

Wie Unser Gehirn Die Welt Erschafft

Author: Chris Frith
Publisher: Springer Spektrum
ISBN: 9783642410383
Size: 40.84 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1241
Download and Read
Ist die Welt real – oder lediglich ein Konstrukt unseres Gehirns? Und wer ist eigentlich „Ich“? In Ihrem Kopf gibt es eine erstaunliche Vorrichtung, die Ihnen jede Menge Arbeit erspart – und die darin effizienter ist als die modernsten High-Tech-Computer: Ihr Gehirn. Tag für Tag befreit es Sie von Routineaufgaben wie der bewussten Wahrnehmung der Objekte und Geschehnisse um Sie herum sowie der Orientierung und Bewegung in der Welt, so dass Sie sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben konzentrieren können: Freundschaften zu schließen, Beziehungen zu pflegen und Ideen auszutauschen. Wie sehr all das, was wir wahrnehmen, ein von unserem Gehirn geschaffenes Modell der Welt ist, wird uns kaum je bewusst. Doch noch überraschender – und vielleicht beunruhigender – ist die Schlussfolgerung, dass auch das „Ich“, das sich in die soziale Welt einfügt, ein Konstrukt unseres Gehirns ist. Indem das Gehirn es uns ermöglicht, eigene Vorstellungen mit anderen Menschen zu teilen, vermögen wir gemeinsam Größeres zu schaffen, als es einer von uns alleine könnte. Wie unser Gehirn dieses Kunststück vollbringt, beschreibt dieses Buch. Der britische Kognitionsforscher Chris Frith beschäftigt sich mit dem vielleicht größten Rätsel überhaupt, nämlich dem Entstehen und den Eigenschaften unserer Erlebniswelt – der einzigen Welt, die uns direkt zugänglich ist. Er behandelt dieses schwierige Thema in einer souveränen, sympathischen und sehr verständlichen Weise, immer nahe an den psychologischen und neurobiologischen Forschungsergebnissen, von denen einige bedeutende aus seinem Labor stammen. Er verzichtet dabei bewusst auf jeden bombastischen philosophischen Aufwand. Das macht das Buch unbedingt lesenswert. Gerhard Roth Frith gelingt das Kunststück, die enorme Bandbreite der kognitiven Neurowissenschaften nicht nur anhand vieler konkreter Beispiele darzustellen, sondern auch die Bedeutung ihrer Ergebnisse auszuloten ... eine Aufforderung, dem Augenschein zu misstrauen. Es gibt wenige Bücher, die diesen Appell ähnlich anschaulich und fundiert mit Leben füllen, gewürzt mit einer guten Portion Humor. Gehirn und Geist

Hexensaat

Author: Margaret Atwood
Publisher: Albrecht Knaus Verlag
ISBN: 3641161436
Size: 80.29 MB
Format: PDF, Kindle
View: 6681
Download and Read
Alles ist Illusion – Margaret Atwoods Verneigung vor dem großen Bühnenmagier William Shakespeare Felix ist ein begnadeter Theatermacher und in der Szene ein Star. Seine Inszenierungen sind herausfordernd, aufregend, legendär. Nun will er Shakespeares „Der Sturm“ auf die Bühne bringen. Das soll ihn noch berühmter machen – und ihm helfen, eine private Tragödie zu vergessen. Doch nach einer eiskalten Intrige seiner engsten Mitarbeiter zieht sich Felix zurück, verliert sich in Erinnerungen und sinnt auf Rache. Die Gelegenheit kommt zwölf Jahre später, als ein Zufall die Verräter in seine Nähe bringt. In ihrem brillanten Roman schafft die große kanadische Autorin Margaret Atwood mit der Figur des Theaterdirektors Felix ein würdiges Pendant zu Shakespeares Prospero aus „Der Sturm“, jenes Zauberers, der als ein Selbstporträt des alternden Barden aus Stratford-on-Avon gilt.