Download lines a brief history routledge classics in pdf or read lines a brief history routledge classics in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get lines a brief history routledge classics in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Lines

Author: Tim Ingold
Publisher: Routledge
ISBN: 1317231651
Size: 31.28 MB
Format: PDF, ePub
View: 3935
Download and Read
What do walking, weaving, observing, storytelling, singing, drawing and writing have in common? The answer is that they all proceed along lines. In this extraordinary book Tim Ingold imagines a world in which everyone and everything consists of interwoven or interconnected lines and lays the foundations for a completely new discipline: the anthropological archaeology of the line. Ingold’s argument leads us through the music of Ancient Greece and contemporary Japan, Siberian labyrinths and Roman roads, Chinese calligraphy and the printed alphabet, weaving a path between antiquity and the present. Drawing on a multitude of disciplines including archaeology, classical studies, art history, linguistics, psychology, musicology, philosophy and many others, and including more than seventy illustrations, this book takes us on an exhilarating intellectual journey that will change the way we look at the world and how we go about in it. This Routledge Classics edition includes a new preface by the author.

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 46.39 MB
Format: PDF, Docs
View: 1750
Download and Read
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Evolution And Social Life

Author: Tim Ingold
Publisher: Routledge
ISBN: 1317198123
Size: 59.38 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4448
Download and Read
Evolution is among the most central and most contested of ideas in the history of anthropology. This book charts the fortunes of the idea from the mid-nineteenth century to recent times. By comparing biological, historical, and anthropological approaches to the study of human culture and social life, it lays the foundation for their effective synthesis. Far ahead of its time when first published, the book anticipates debates at the forefront of contemporary thinking. Revisiting the work after almost thirty years, Tim Ingold offers a substantial new preface that describes how the book came to be written, how it was received and its bearing on later developments. Unique in scope and breadth of theoretical vision, Evolution and Social Life cuts across the boundaries of natural science and the humanities to provide a major contribution both to the history of anthropological and social thought, and to contemporary debate on the relationship between human nature, culture, and social life.

Sehen

Author: John Berger
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104038198
Size: 69.26 MB
Format: PDF, ePub
View: 6293
Download and Read
Das erfolgreichste Buch zur Kunst der letzten fünfzig Jahre - jetzt neu auflegt im FISCHER Taschenbuch! Mit seinem legendären Buch ›Sehen. Das Bild der Welt in der Bilderwelt‹ lehrte John Berger uns Anfang der 1970er Jahre, Bilder neu zu sehen. Er analysiert Gemälde nicht isoliert in einer Welt von musealer Ewigkeit, sondern als Gebrauchsmuster der modernen Gesellschaft, die vor allem den weiblichen Körper zur Reklame benutzt. John Berger, der große europäische Erzähler und Essayist, feiert im November 2016 seinen 90. Geburtstag. Seine Essays zu Kunst und Fotografie sind aus der Ästhetik des 20. Jahrhunderts nicht mehr wegzudenken. Meisterhaft finden seine Erzählungen und Romane eine sinnliche Antwort auf die Frage, wie wir heute leben. »Es gibt niemals genug von John Berger!« Tilda Swinton

Das Kunstwerk Im Zeitalter Seiner Technischen Reproduzierbarkeit

Author: Walter Benjamin
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518734059
Size: 66.86 MB
Format: PDF, ePub
View: 5884
Download and Read
Walter Benjamin beschreibt in dem Aufsatz Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit die geschichtlichen, sozialen und ästhetischen Prozesse, die mit der technischen Reproduzierbarkeit des Kunstwerkes zusammenhängen. In die Reihe der kunstsoziologischen Arbeiten Benjamins gehören auch die beiden hier zum ersten Mal in Buchform veröffentlichten Texte: Kleine Geschichte der Photographie (1931) und Eduard Fuchs, der Sammler und der Historiker (1937). Sie erhärten Benjamins Einsichten am Einzelfall.