Download making refuge somali bantu refugees and lewiston maine global insecurities in pdf or read making refuge somali bantu refugees and lewiston maine global insecurities in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get making refuge somali bantu refugees and lewiston maine global insecurities in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Making Refuge

Author: Catherine Besteman
Publisher: Duke University Press
ISBN: 0822374722
Size: 17.70 MB
Format: PDF, Docs
View: 151
Download and Read
How do people whose entire way of life has been destroyed and who witnessed horrible abuses against loved ones construct a new future? How do people who have survived the ravages of war and displacement rebuild their lives in a new country when their world has totally changed? In Making Refuge Catherine Besteman follows the trajectory of Somali Bantus from their homes in Somalia before the onset in 1991 of Somalia’s civil war, to their displacement to Kenyan refugee camps, to their relocation in cities across the United States, to their settlement in the struggling former mill town of Lewiston, Maine. Tracking their experiences as "secondary migrants" who grapple with the struggles of xenophobia, neoliberalism, and grief, Besteman asks what humanitarianism feels like to those who are its objects and what happens when refugees move in next door. As Lewiston's refugees and locals negotiate coresidence and find that assimilation goes both ways, their story demonstrates the efforts of diverse people to find ways to live together and create community. Besteman’s account illuminates the contemporary debates about economic and moral responsibility, security, and community that immigration provokes.

Vater Des Regens

Author: Lily King
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406698069
Size: 15.66 MB
Format: PDF, Docs
View: 4005
Download and Read
Lily Kings subtiler und herzzerreißender Roman über die tragisch-unverrückbare Liebe einer Tochter zu ihrem manipulativen Vater zeigt, wie unentrinnbar Bindungen in der Familie sind. Daley Amory erlebt als Elfjährige die Trennung ihrer Eltern und wie vor allem der charismatische, aber weltanschaulich in den 50er Jahren stecken gebliebene und selbstzerstörerische Vater seine alte Familie schnell durch eine neue ersetzt. Daley gelingt es, ein eigenes Leben, eine Liebesbeziehung aufzubauen, und doch bleibt sie auf eine gefährliche Weise auf ihren Vater fixiert, auf die Vorstellung, ihm helfen zu müssen. Mühsam muss sie sich aus dieser Verstrickung befreien. Lily Kings dritter Roman mit seinen faszinierenden und aufwühlenden Charakteren zeigt das ganze psychologische und sprachliche Können der Autorin, die es den Lesern unmöglich macht, sich dem Sog dieser Geschichte zu entziehen.

Internationale Migration

Author: Khalid Koser
Publisher:
ISBN: 9783150186930
Size: 68.24 MB
Format: PDF, Mobi
View: 1533
Download and Read
"Es gibt aktuell auf der Welt mehr Migranten denn jemals zuvor; Kriege und Bürgerkriege sind genauso Gründe dafür wie Armut, wirtschaftliche Ansprüche oder gar Unternehmensgeist. Neu ist das Phänomen gleichwohl nicht, es hat die Geschichte von Kulturen und Staaten immer schon mitgeprägt. Khalid Koser, ein international gefragter Migrationsexperte des Genfer Zentrums für Sicherheitspolitik, stellt das Phänomen mit all seinen Problemen und Auswirkungen knapp, abgewogen und differenziert dar, widerlegt zahlreiche dazu umlaufende Mythen und plädiert dafür, den Wert der Migration für Volkswirtschaften und Kulturen zu erkennen und zu würdigen."--Verl.

Guter Moslem B Ser Moslem

Author: Mahmood Mamdani
Publisher:
ISBN: 9783894014759
Size: 71.14 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4458
Download and Read
"Der in Uganda geborene Sohn indischer Einwanderer, heute Professor an der Columbia Universität in New York, schreibt über religiösen Fundamentalismus und seine politischen Auswirkungen. Er wendet sich gegen die Vorstellung vom "Clash of civilizations" zwischen dem Islam und dem Westen und schildert, wie die "Achse des Bösen" aus den von den US-Amerikanern geförderten antikommunistischen Stellvertreterkriegen nach der Niederlage in Vietnam entstand. In diesem Buch-protegiert von Edward Said-zeigt sich Mamdani als leidenschaftlicher Häretiker."

American Journal Of Islamic Social Sciences

Author: Jonathan Brown
Publisher: International Institute of Islamic Thought (IIIT)
ISBN:
Size: 23.75 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4800
Download and Read
The American Journal of Islamic Social Sciences (AJISS), established in 1984, is a quarterly, double blind peer-reviewed and interdisciplinary journal, published by the International Institute of Islamic Thought (IIIT), and distributed worldwide. The journal showcases a wide variety of scholarly research on all facets of Islam and the Muslim world including subjects such as anthropology, history, philosophy and metaphysics, politics, psychology, religious law, and traditional Islam.

Kultur Gesellschaft Migration

Author: Boris Nieswand
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658036265
Size: 66.50 MB
Format: PDF
View: 5528
Download and Read
Der Sammelband arbeitet den Beitrag von Reflexivität für das Verständnis der Beziehung von Kultur, Gesellschaft und Migration anhand von drei Schwerpunkten heraus: 1. Politiken kultureller Differenz 2. Transnationale Perspektiven 3. Ethnizität und Diversität. Dafür werden Autorinnen und Autoren mit unterschiedlichen disziplinären Hintergründen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA zusammengeführt. Im Zentrum steht die Beziehung zwischen der intellektuellen Krise, welche die bisherigen Grundbegriffe der Integrations- und Migrationsforschung erfasst hat, und der Entwicklung neuer thematischer Zuschnitte, theoretischer Konzepte und Forschungsansätze.

Von Der Verehrung

Author: Veronika Zink
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593502151
Size: 10.32 MB
Format: PDF
View: 2232
Download and Read
Von religiös-devoten Formen wie den Marien- oder Ahnenkulten bis hin zur frenetischen Hingabe an die Genies der Kulturindustrie – im Verehren erfährt sich das Subjekt in der Beziehung zu einem unerreichbaren »Höheren« selbst. Veronika Zink erschließt die Kulturbedeutung des Verehrens anhand des Bereichs der populären Religion und der Popkultur. Sie zeigt, dass wir es hier mit einem äußerst prekären Gefühl zu tun haben. Denn in der Verehrung entsteht ein ungleiches Machtgefüge, das sich zwischen einem Höchstmaß an Verzauberung und devoter Selbstentfremdung bewegt.