Download making sense of god an invitation to the skeptical in pdf or read making sense of god an invitation to the skeptical in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get making sense of god an invitation to the skeptical in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Warum Gott

Author: Timothy Keller
Publisher: Brunnen Verlag Gießen
ISBN: 3765570370
Size: 20.48 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6907
Download and Read
Warum Gott? Ist es heute noch vernünftig zu glauben? Ist der Glaube nicht irrelevant, ohne Antworten auf die drängenden Fragen der Zeit? Hat die Wissenschaft nicht den Glauben an Gott längst widerlegt? Mächtige Fragen an den Allmächtigen! Tim Keller findet Antworten, die nicht nur den Zweifler nachdenklich werden lassen. Und er nennt gute Gründe für den Glauben.

Making Sense Of God

Author: Timothy Keller
Publisher: Hachette UK
ISBN: 1444750224
Size: 72.35 MB
Format: PDF, ePub
View: 4449
Download and Read
We live in an age of scepticism. Our society places such faith in empirical reason, historical progress, and heartfelt emotion that it's easy to wonder: why should anyone believe in Christianity? What role can faith and religion play in our modern lives? In this thoughtful and inspiring book, pastor and New York Times bestselling author Timothy Keller invites sceptics to consider that Christianity is as relevant now as ever. As human beings, we cannot live without meaning, satisfaction, freedom, identity, justice and hope - and Christianity provides us with unsurpassed resources to meet all these needs. Written for both sceptic and believer, Making Sense of God shines a light on the profound value and importance of Christianity in our lives.

Ein S Kulares Zeitalter

Author: Charles Taylor
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518740407
Size: 38.84 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6544
Download and Read
Was heißt es, daß wir heute in einem säkularen Zeitalter leben? Was ist geschehen zwischen 1500 – als Gott noch seinen festen Platz im naturwissenschaftlichen Kosmos, im gesellschaftlichen Gefüge und im Alltag der Menschen hatte – und heute, da der Glaube an Gott, jedenfalls in der westlichen Welt, nur noch eine Option unter vielen ist? Um diesen Wandel zu bestimmen und in seinen Folgen für die gegenwärtige Gesellschaft auszuloten, muß die große Geschichte der Säkularisierung in der nordatlantischen Welt von der frühen Neuzeit bis in die Gegenwart erzählt werden – ein herkulisches Unterfangen, dem sich der kanadische Philosoph Charles Taylor in seinem mit Spannung erwarteten neuen Buch stellt. Mit einem Fokus auf dem »lateinischen Christentum«, dem vorherrschenden Glauben in Europa, rekonstruiert er in geradezu verschwenderischem Detail die entscheidenden Entwicklungslinien in den Naturwissenschaften, der Philosophie, der Staats- und Rechtstheorie und in den Künsten. Dem berühmten Diktum von der wissenschaftlich-technischen »Entzauberung der Welt« und anderen eingeschliffenen Säkularisierungstheorien setzt er die These entgegen, daß es die Religion selbst war, die das Säkulare hervorgebracht hat, und entfaltet eine komplexe Mentalitätsgeschichte des modernen Subjekts, das heute im Niemandsland zwischen Glauben und Atheismus gefangen ist.

Ehe

Author: Timothy J. Keller
Publisher:
ISBN: 9783765513053
Size: 34.77 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1309
Download and Read

Fremder In Einer Fremden Welt

Author: Robert A. Heinlein
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641032733
Size: 76.96 MB
Format: PDF, Mobi
View: 1765
Download and Read
Der Mann vom Mars Die erste Mars-Expedition ist auf dem roten Planeten abgestürzt, und erst zwanzig Jahre später erreichen erstmals wieder Menschen den Nachbarplaneten. Sie finden Michael Valentine Smith, einen jungen Mann, der als Kind die Katastrophe überlebt hat und von Marsianern erzogen wurde, und nehmen ihn mit zur Erde. Die Heimatwelt seiner Eltern ist für ihn eine fremde, unverständliche Welt, und er verwendet seine mentalen Kräfte dazu, sie zu verändern. Damit wird er für die einen zum Messias, und für die anderen zu einem Feind, den man mit allen Mitteln bekämpfen muss ...

Der Name Gottes Ist Barmherzigkeit

Author: Papst Franziskus
Publisher: Kösel-Verlag
ISBN: 3641195187
Size: 66.21 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 846
Download and Read
In seinem ersten Buch als Papst formuliert Franziskus das Herzstück seines Pontifikats. Für alle Gläubigen, aber auch für nachdenkende Menschen ohne konfessionelle Bindung, erläutert er die zentrale Botschaft der Barmherzigkeit – in der ihm eigenen einfachen und direkten Sprache. Dabei gibt Franziskus persönliche und bislang unbekannte Einblicke in seine Erfahrungen als Priester und erläutert seine Motive für das außerordentliche Heilige Jahr der Barmherzigkeit. Diese ist nichts Geringeres als Ausdruck für die Liebe Gottes. Eine Offenbarung für alle, die auf der Suche nach dem Sinn des Lebens sind und einen Weg des Friedens, der Besinnung und Versöhnung gehen wollen.