Download making the unipolar moment us foreign policy and the rise of the post cold war order in pdf or read making the unipolar moment us foreign policy and the rise of the post cold war order in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get making the unipolar moment us foreign policy and the rise of the post cold war order in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Making The Unipolar Moment

Author: Hal Brands
Publisher: Cornell University Press
ISBN: 1501703420
Size: 45.49 MB
Format: PDF, Kindle
View: 6685
Download and Read
In the late 1970s, the United States often seemed to be a superpower in decline. Battered by crises and setbacks around the globe, its post–World War II international leadership appeared to be draining steadily away. Yet just over a decade later, by the early 1990s, America's global primacy had been reasserted in dramatic fashion. The Cold War had ended with Washington and its allies triumphant; democracy and free markets were spreading like never before. The United States was now enjoying its "unipolar moment"—an era in which Washington faced no near-term rivals for global power and influence, and one in which the defining feature of international politics was American dominance. How did this remarkable turnaround occur, and what role did U.S. foreign policy play in causing it? In this important book, Hal Brands uses recently declassified archival materials to tell the story of American resurgence. Brands weaves together the key threads of global change and U.S. policy from the late 1970s through the early 1990s, examining the Cold War struggle with Moscow, the rise of a more integrated and globalized world economy, the rapid advance of human rights and democracy, and the emergence of new global challenges like Islamic extremism and international terrorism. Brands reveals how deep structural changes in the international system interacted with strategies pursued by Jimmy Carter, Ronald Reagan, and George H. W. Bush to usher in an era of reinvigorated and in many ways unprecedented American primacy. Making the Unipolar Moment provides an indispensable account of how the post–Cold War order that we still inhabit came to be.

Die Demokratie Und Ihre Feinde

Author: Robert Kagan
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 3641033713
Size: 37.30 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5531
Download and Read
Plädoyer für eine demokratische Weltordnung Robert Kagan bringt die weltpolitische Situation seit dem Ende des Kalten Krieges auf den Punkt. Den demokratischen Staaten steht mit Russland, China und Iran eine wachsende Zahl nach Macht und Einfluss strebender autokratischer Regime gegenüber. Gleichzeitig werden die Werte des Westens vom Herrschaftsanspruch radikaler Islamisten bedroht. Leidenschaftlich und pointiert stellt uns Kagan vor die Alternative, entweder die Welt im Sinne unserer freiheitlich-demokratischen Vorstellungen zu formen oder uns in einer neuen Weltordnung einzurichten, die andere gestaltet haben. Nach dem Ende des Kalten Krieges keimte die Hoffnung, das Ende der Geschichte sei gekommen, eine friedvolle Zukunft liege vor uns. Diese Hoffnung war trügerisch. Die Jugoslawienkriege, der Kosovo-Konflikt und der 11. September zeigten auf brutale Weise, dass Nationalismen, ethnische Zugehörigkeiten und Religion die Völker nach wie vor trennen und in blutige Konflikte stürzen. Auch Großmachtansprüche gehören keineswegs der Vergangenheit an. Russland, China und Iran lassen ihre Muskeln spielen. Eindringlich ruft Robert Kagan die demokratischen Staaten dazu auf, sich zusammenzuschließen und gemeinsam für Demokratie und liberale Werte einzustehen. Die Geschichte ist zurückgekehrt, die hochfliegenden optimistischen Träume, die man nach dem Mauerfall und dem Zusammenbruch des Ostblocks gehegt hatte, sind ausgeträumt. Die Demokraten dürfen die Welt nicht den Despoten und Autokraten überlassen, sondern müssen aktiv an der Gestaltung einer neuen Weltordnung mitwirken. Kagan ist einer der scharfsinnigsten politischen Denker in den USA.

Us Foreign Policy

Author: Michael Cox
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0198707576
Size: 51.86 MB
Format: PDF
View: 3020
Download and Read
Giving students a perspective on US foreign policy that is critical and connected, US Foreign Policy, Third Edition, is the student toolkit for navigating the ever-changing dynamics of the subject area. Using the book, students learn how to critically assess US foreign policy, as they are presented with diverse political perspectives and given the tools to come to their own conclusions. Carefully developed "major debates" and "controversies" features help students to connect theory with the real-world politics. As policy continues to change before our eyes, US Foreign Policy, Third Edition, brings together the world's leading experts in the field to provide the most comprehensive overview of America's ever-changing role in international politics. This new edition reflects the legacy of the Obama administration, the unfurling impacts of President Trump, and the American role in world affairs. It includes new chapters on gender, religion, East Asia, and the Liberal International Order. The following online resources for students and lecturers accompany the book: For students: Interactive map detailing U.S. foreign policy by region Multiple choice questions For lecturers: Essay and seminar questions

The Handbook Of European Defence Policies And Armed Forces

Author: Hugo Meijer
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0198790503
Size: 65.51 MB
Format: PDF, Docs
View: 3726
Download and Read
This volume provides the first geographically and thematically comprehensive study of the evolution and current state of the national security and defence policies, strategies, doctrines, capabilities, and military operations, as well as the alliances and security partnerships, of European armed forces.

The Reagan Administration The Cold War And The Transition To Democracy Promotion

Author: Robert Pee
Publisher: Springer
ISBN: 3319963821
Size: 23.91 MB
Format: PDF
View: 3031
Download and Read
This book posits that democracy promotion played a key role in the Reagan administration’s Cold War foreign policy. It analyzes the democracy initiatives launched under Reagan and the role of administration officials, neoconservatives and non-state actors, such as the National Endowment for Democracy (NED), in shaping a new model of democracy promotion, characterized by aid to foreign political movements and the spread of neoliberal economics. The book discusses the ideological, strategic and organizational aspects of U.S. democracy promotion in the 1980s, then analyzes case studies of democracy promotion in the Soviet bloc and in U.S.-allied dictatorships in Latin America and East Asia, and, finally, reflects on the legacy of Reagan’s democracy promotion and its influence on Clinton, Bush and Obama. Based on new research and archival documents, this book shows that the development of democracy promotion under Reagan laid the foundations for US post-Cold War foreign policy.

Geburtsurkunde

Author: Mark Thompson
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446249575
Size: 32.62 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3573
Download and Read
Einige Jahre vor seinem Tod hat Danilo Kis auf wenigen Seiten einen Abriss seines Lebens geschrieben, dem er den Titel "Geburtsurkunde" gab. Der Osteuropakenner Mark Thompson nimmt diesen Text auf virtuose Weise als Vorlage für seine fundierte und vorzüglich lesbare Biografie des Schriftstellers. Sein Buch erzählt nicht nur das Leben von Danilo Kis, sondern ist zugleich eine Werkbiographie und vermittelt den besonderen Zusammenhang von Geschichte und Literatur in Mittel- und Osteuropa. "Mark Thompsons Kompetenz auf diesem Gebiet ist atemberaubend." (Adam Zagajewski)

Gorbatschow

Author: William Taubman
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406700454
Size: 42.99 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 791
Download and Read
Im Ausland verehrt und bewundert als der Mann, der das Tor zu einem neuen Zeitalter aufstieß, gilt er bei seinen Landsleuten als Schwächling und Totengräber des sowjetischen Imperiums: Michail Gorbatschow ist für die einen ein überragender Staatsmann und für die anderen ein Versager. Pulitzerpreisträger William Taubman legt nun die grundlegende Biographie dieser Jahrhundertgestalt vor – akribisch recherchiert, fundiert im Urteil und fesselnd geschrieben. Als Michail Gorbatschow 1985 mit 54 Jahren jüngster Generalsekretär in der Geschichte der KPdSU wurde, war die Sowjetunion eine von zwei Supermächten. Doch nur vier Jahre später hatten Perestroika und Glasnost die Sowjetunion für immer verändert und Gorbatschow mehr Feinde als Freunde. Seine Politik beendete den Kalten Krieg. Doch im Jahr darauf musste er nach einem gescheiterten Putsch – ohne es zu wollen – dem Kollaps jenes Imperiums zuschauen, das er zu retten versucht hatte. William Taubman schildert in seinem Buch, wie ein Bauernjunge vom Lande es bis an die Spitze im Kreml bringt, sich mit Amerikas erzkonservativem Präsidenten Ronald Reagan anfreundet und es der UdSSR und dem Ostblock erlaubt, sich aufzulösen, ohne Zuflucht zur Gewalt zu nehmen. Wer war dieses „Rätsel Gorbatschow“ – ein wahrhaft großer Politiker oder ein Mann, der an seinen eigenen Fehlern scheiterte und an Mächten, gegen die er nicht gewinnen konnte?

Der Aufstieg Der Anderen

Author: Fareed Zakaria
Publisher:
ISBN: 9783886809172
Size: 16.22 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3588
Download and Read
Der Verfasser erklärt in seinem Buch, warum wir am Beginn eines neuen, postamerikanischen Zeitalters stehen und dennoch auf eine starke Rolle der USA unter ihrem neuen Präsidenten Barack Obama angewiesen sind.