Download marx at the margins in pdf or read marx at the margins in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get marx at the margins in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Marx At The Margins

Author: Kevin B. Anderson
Publisher: University of Chicago Press
ISBN: 022634570X
Size: 51.63 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2434
Download and Read
In Marx at the Margins, Kevin Anderson uncovers a variety of extensive but neglected texts by Marx that cast what we thought we knew about his work in a startlingly different light. Analyzing a variety of Marx’s writings, including journalistic work written for the New York Tribune, Anderson presents us with a Marx quite at odds with conventional interpretations. Rather than providing us with an account of Marx as an exclusively class-based thinker, Anderson here offers a portrait of Marx for the twenty-first century: a global theorist whose social critique was sensitive to the varieties of human social and historical development, including not just class, but nationalism, race, and ethnicity, as well. Through highly informed readings of work ranging from Marx’s unpublished 1879–82 notebooks to his passionate writings about the antislavery cause in the United States, this volume delivers a groundbreaking and canon-changing vision of Karl Marx that is sure to provoke lively debate in Marxist scholarship and beyond. For this expanded edition, Anderson has written a new preface that discusses the additional 1879–82 notebook material, as well as the influence of the Russian-American philosopher Raya Dunayevskaya on his thinking.

Die Neue Wissenschaft Der Politik

Author: Eric Voegelin
Publisher: Wilhelm Fink Verlag
ISBN: 9783770540150
Size: 67.16 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3441
Download and Read
Es gibt nur wenige Klassiker der modernen politischen Philosophie - Eric Voegelins Die neue Wissenschaft der Politik ist einer von ihnen. Ihre Erstveröffentlichung 1952 in den USA zog durch eine Titelgeschichte vom Time Magazine sogleich breite Aufmerksamkeit auf sich und brachte dem Autor den Ruf eines Theoretikers von Rang ein. Sie ist im besten Sinne des Wortes eine Streit- und zugleich eine Programmschrift. In dezidierter Frontstellung gegen das positivistische Wissenschaftsverständnis unternimmt der Autor den Versuch, die politische Wissenschaft in Anknüpfung an die Tradition der klassischen episteme politike als eine Wissenschaft von menschlicher und gesellschaftlicher Ordnung neu zu begründen. In ihrem Mittelpunkt stehen, neben der Frage nach dem Wesen der Rationalität, eine Philosophie der Geschichte mit einer ebenso kritischen wie kontroversen Deutung der westlichen Modernität. Als "ein Werk von exzeptioneller Qualität" brachte Die neue Wissenschaft der Politik Voegelin den begehrten Lippencott Award der American Political Science Association ein. Auch heute, ein halbes Jahrhundert nach ihrem ersten Erscheinen, hat sie nichts von ihrer ursprünglichen Frische, Aktualität und intellektuellen Brillanz verloren.

Das Urteilen

Author: Hannah Arendt
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 3492969208
Size: 40.45 MB
Format: PDF, Docs
View: 1346
Download and Read
»Das Urteilen« war von Hannah Arendt als dritter Teil ihres Werkes »Vom Leben des Geistes« geplant und wurde aus dem Nachlass der Philosophin rekonstruiert. Unter Berufung auf Immanuel Kant weist Arendt dem Urteilen im Leben des Geistes einen spezifischen Platz zu. Mit seiner Hilfe orientiert sich der Mensch in der Welt, schafft er Sinn. Ein breites Spektrum an Fragen wird deshalb sichtbar: Leben, Tod und Liebe, Probleme der Freiheit und der Würde des Menschen.

Karl Marx

Author: Gareth Stedman Jones
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104905584
Size: 35.16 MB
Format: PDF, Kindle
View: 6684
Download and Read
»Eine profunde Neubewertung von Marx und eine fesselnde Lektüre«, so urteilt Bestseller-Autor Christopher Clark über Gareth Stedman Jones‘ hochgelobte Studie »Karl Marx: Die Biographie«. Denn Karl Marx war kein Marxist – zum Marxisten haben ihn andere gemacht. Indem Gareth Stedman Jones Leben und Werk von Marx konsequent aus ihrem Kontext im 19. Jahrhundert beschreibt, gelingt ihm eine faszinierende neue Deutung dieses epochemachenden Denkers. Endlich verstehen wir Marx‘ Entwicklung aus seiner Zeit heraus und wie er die Gedanken von Kant, Hegel, Feuerbach, Ricardo und anderen zu neuen Ideen schmiedete. Und wir verstehen Marx‘ grundlegende Begriffe wie z.B. »Mehrwert«, »Kapital« »Entfremdung«, »Ausbeutung«, »Proletarier«, »Revolution« usw. In einer Epoche des industriellen und politischen Umbruchs erscheint Marx als Zeitgenosse, der versucht, Antworten auf die neuen Herausforderungen zu finden. Antworten, von denen er nicht ahnen konnte, wie sehr sie die Welt verändern würden. »Eine profunde Neubewertung von Marx und eine fesselnde Lektüre.« Christopher Clark

Wie Man Die Welt Ver Ndert

Author: Eric Hobsbawm
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446240721
Size: 74.29 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2494
Download and Read
Wer glaubt, Karl Marx sei tot, der irrt. Die Krise des kapitalistischen Systems hat neues Interesse an seinen Ideen geweckt. Eric Hobsbawm, seit seiner Jugend überzeugter Marxist, zeigt, was wir noch heute von Marx lernen können. Ein Leben lang hat sich der Historiker aus Großbritannien mit den Widersprüchen beschäftigt, die seit der Finanzkrise selbst liberale Ökonomen am Weltbild eines schlichten Kapitalismus zweifeln lassen. Hobsbawms neues Buch zeigt, wie der Marxismus in den letzten 150 Jahren die angeblich alternativlosen Regeln der kapitalistischen Wirtschaft in Frage gestellt und widerlegt hat. In Hobsbawm hat Marx seinen souveränen Interpreten für das 21. Jahrhundert gefunden.

Karl Marx

Author: Kevin B. Anderson
Publisher: Routledge
ISBN: 1351924311
Size: 67.84 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5599
Download and Read
Marx's approach to analyzing society and especially his critique of capitalist society, continues to influence the work of a large number of scholars world-wide. Unfortunately, there are relatively few clear accounts of what this approach is and how to put it to use. And, despite the many attempts to use Marx's method to study a variety of subjects, there are relatively few that can serve as useful models. In the present volume, the internationally renowned Marxist scholar, Bertell Ollman, and the social theorist Kevin B. Anderson, have brought together a sampling of the best writings of the past hundred years that illustrate and critique Marx's method as well as explain what it is and how to put it to work. Anyone wishing to understand better Marx's dialectical method (along, of course, with the theories created with its help), or to revise this method or to criticize it, or to use it in their own work will find this collection invaluable.

Ludwig Feuerbach Und Der Ausgang Der Klassischen Deutschen Philosophie

Author: Friedrich Engels
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3843026076
Size: 65.34 MB
Format: PDF, ePub
View: 491
Download and Read
Friedrich Engels: Ludwig Feuerbach und der Ausgang der klassischen deutschen Philosophie Erstdruck in: Die Neue Zeit (Berlin), 4. Jg., Nr. 4 und 5, 1886. Der Text folgt dem revidierten Sonderabdruck, Stuttgart (J.H.W. Dietz) 1888. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2013. Textgrundlage ist die Ausgabe: Karl Marx, Friedrich Engels: Werke. Herausgegeben vom Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED, 43 Bände, Band 21, Berlin: Dietz-Verlag, 1962. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Postkapitalismus

Author: Paul Mason
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 351874478X
Size: 29.69 MB
Format: PDF, ePub
View: 4431
Download and Read
Drei Dinge wissen wir: Der Kapitalismus hat den Feudalismus abgelöst; seither durchlief er zyklische Tiefs, spätestens seit 2008 stottert der Motor. Was wir nicht wissen: Erleben wir eine der üblichen Krisen oder den Anbruch einer postkapitalistischen Ordnung? Paul Mason blickt auf die Daten, sichtet Krisentheorien – und sagt: Wir stehen am Anfang von etwas Neuem. Er nimmt dabei Überlegungen auf, die vor über 150 Jahren in einer Londoner Bibliothek entwickelt wurden und laut denen Wissen und intelligente Maschinen den Kapitalismus eines Tages »in die Luft sprengen« könnten. Im Zeitalter des Stahls und der Schrauben, der Hierarchien und der Knappheit war diese Vision so radikal, dass Marx sie schnell in der Schublade verschwinden ließ. In der Welt der Netzwerke, der Kooperation und des digitalen Überflusses ist sie aktueller denn je. In seinem atemberaubenden Buch führt Paul Mason durch Schreibstuben, Gefängniszellen, Flugzeugfabriken und an die Orte, an denen sich der Widerstand Bahn bricht. Mason verknüpft das Abstrakte mit dem Konkreten, bündelt die Überlegungen von Autoren wie Thomas Piketty, David Graeber, Jeremy Rifkin und Antonio Negri und zeigt, wie wir aus den Trümmern des Neoliberalismus eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft errichten können.