Download mastering metrics the path from cause to effect in pdf or read mastering metrics the path from cause to effect in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get mastering metrics the path from cause to effect in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Mastering Metrics

Author: Joshua D. Angrist
Publisher: Princeton University Press
ISBN: 1400852382
Size: 45.37 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2296
Download and Read
Applied econometrics, known to aficionados as 'metrics, is the original data science. 'Metrics encompasses the statistical methods economists use to untangle cause and effect in human affairs. Through accessible discussion and with a dose of kung fu–themed humor, Mastering 'Metrics presents the essential tools of econometric research and demonstrates why econometrics is exciting and useful. The five most valuable econometric methods, or what the authors call the Furious Five--random assignment, regression, instrumental variables, regression discontinuity designs, and differences in differences--are illustrated through well-crafted real-world examples (vetted for awesomeness by Kung Fu Panda's Jade Palace). Does health insurance make you healthier? Randomized experiments provide answers. Are expensive private colleges and selective public high schools better than more pedestrian institutions? Regression analysis and a regression discontinuity design reveal the surprising truth. When private banks teeter, and depositors take their money and run, should central banks step in to save them? Differences-in-differences analysis of a Depression-era banking crisis offers a response. Could arresting O. J. Simpson have saved his ex-wife's life? Instrumental variables methods instruct law enforcement authorities in how best to respond to domestic abuse. Wielding econometric tools with skill and confidence, Mastering 'Metrics uses data and statistics to illuminate the path from cause to effect. Shows why econometrics is important Explains econometric research through humorous and accessible discussion Outlines empirical methods central to modern econometric practice Works through interesting and relevant real-world examples

Wirtschaftsstatistik

Author: Heiner Abels
Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften
ISBN: 9783531113593
Size: 55.85 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3780
Download and Read
Die hier vorgelegte "Wirtschaftsstatistik" richtet sich primar an die (Erstsemester-) Studenten der Wirtschaftswissenschaft. Da keine Vorkenntnisse vorausgesetzt wer den, sind im Kapitel A u. a. grundlegende methodische Probleme wie die Berech nung von Indexzahlen oder von VeranderungsgroBen aus der Sicht des Benutzers (amtlicher) wirtschaftsstatistischer Daten dargestellt. 1m Kapitel B werden schwerpunktartig ausgewahlte Teilbereiche wie die Preis entwicklung, die Nachfrageentwicklung oder die AuBenhandeisentwicklung be trachtet, wobei ausschlieBlich auf die kurzfristigen (laufenden) amtlichen Statisti ken abgestellt wird. Die damit angesprochenen Fragen finden in den letzten J ah ren angesichts der ausgepragten Konjunkturschwankungen eine starkere Beach tung. Der Vergleich zwischen den wirtschaftstheoretischen Begriffen bzw. Frage stellungen und dem jeweiligen methodischen Vorgehen der Wirtschaftsstatistik macht deutlich, daB wirtschaftsstatistische Informationen in den seltensten Fallen als gebrauchsfertige Ergebnisse betrachtet werden durfen. Angesichts der zuneh mend en Bedeutung der empirischen Wirtschaftsforschung und angesichts der sich abzeichnenden Skepsis gegenuber einer breiteren Anwendung mathematisch-sta tistischer Verfahren und okonometrischer Techniken in der Wirtschaftswissen schaft, die nicht zuletzt auf einen oftmals allzu sorglosen Umgang mit wirtschafts statistischen Daten zurlickzufuhren ist, scheint eine starkere Beachtung der in der amtlichen statistischen Arbeit benutzten Verfahren und Abgrenzungen angebracht zu sein. In diesem Zusammenhang ist auch die Aufnahme des Abschnitts Fehler und Fehlerfortpflanzung in diesen Text zu sehen. Das Kapitel C faBt die wichtigsten Grundlagen der Volkswirtschaftlichen Ge samtrechnungen zusammen.

Konometrie F R Dummies

Author: Roberto Pedace
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527801529
Size: 45.15 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 5044
Download and Read
Theorien verstehen und Techniken anwenden Was haben die Gehälter von Spitzensportlern und der Mindestlohn gemeinsam? Richtig, man kann sie mit Ökonometrie erforschen. Im Buch steht, wie es geht. Und nicht nur dafür, sondern für viele weitere Gebiete lohnt es sich, der zunächst etwas trocken und sperrig anmutenden Materie eine Chance zu geben. Lernen Sie von den Autoren, wie Sie spannende Fragen formulieren, passende Variablen festlegen, treffsichere Modelle entwerfen und Ihre Aussagen auf Herz und Nieren prüfen. Werden Sie sicher im Umgang mit Hypothesentests, Regressionsmodellen, Logit- & Probit-Modellen und allen weiteren gängigen Methoden der Ökonometrie. So begleitet Ökonometrie für Dummies Sie Schritt für Schritt und mit vielen Beispielen samt R Output durch dieses spannende Thema.

Wahrscheinlichkeitsrechnung Und Statistik

Author: Robert Hafner
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3709169445
Size: 44.79 MB
Format: PDF, ePub
View: 4894
Download and Read
Das Buch ist eine Einführung in die Wahrscheinlichkeitsrechnung und mathematische Statistik auf mittlerem mathematischen Niveau. Die Pädagogik der Darstellung unterscheidet sich in wesentlichen Teilen – Einführung der Modelle für unabhängige und abhängige Experimente, Darstellung des Suffizienzbegriffes, Ausführung des Zusammenhanges zwischen Testtheorie und Theorie der Bereichschätzung, allgemeine Diskussion der Modellentwicklung – erheblich von der anderer vergleichbarer Lehrbücher. Die Darstellung ist, soweit auf diesem Niveau möglich, mathematisch exakt, verzichtet aber bewußt und ebenfalls im Gegensatz zu vergleichbaren Texten auf die Erörterung von Meßbarkeitsfragen. Der Leser wird dadurch erheblich entlastet, ohne daß wesentliche Substanz verlorengeht. Das Buch will allen, die an der Anwendung der Statistik auf solider Grundlage interessiert sind, eine Einführung bieten, und richtet sich an Studierende und Dozenten aller Studienrichtungen, für die mathematische Statistik ein Werkzeug ist.

Die Globalisierung Der Ungleichheit

Author: Francois Bourguignon
Publisher: Hamburger Edition HIS
ISBN: 3868546030
Size: 27.98 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4872
Download and Read
Segen oder Teufelswerk? Ist die Globalisierung für den beispiellosen Anstieg von Ungleichheit in der Welt verantwortlich? Verweist sie alle Hoffnungen auf soziale Gerechtigkeit ins Reich der Utopie? Kaum eine Debatte wird so erhitzt geführt wie jene um die Globalisierung. Das Verhältnis von Ungleichheit und Globalisierung muss in der doppelten Perspektive - national und international - betrachtet werden, um in seiner Komplexität begreifbar zu werden. So steht dem Anstieg nationaler Ungleichheit paradoxerweise eine Abnahme globaler Ungleichheit gegenüber. Bourguignon, ehemaliger Chefökonom der Weltbank, analysiert diese antagonistischen Effekte der Globalisierung. Mit Blick auf die Schwellenländer ist die Ungleichheit im Weltvergleich geringer geworden: Der Lebensstandard in Brasilien, China oder Indien nähert sich langsam demjenigen der Nordamerikaner und Europäer an. Binnenstaatlich betrachtet sind die Ungleichheiten jedoch in einer nicht geringen Anzahl der Länder eklatant geworden, was zu sozialen Spannungen führen musste. Ohne neue Marktregularien, einer steuerlich indizierten Umverteilung und Gehaltsobergrenzen wird die zunehmende Ungleichheit nicht einzudämmen sein. Bourguignon beschreibt das Instrumentarium, das den nationalen wie internationalen Entscheidungsträgern zur Verfügung steht, um eine an Gerechtigkeitsmaßstäben ausgerichtete Verteilungspolitik zu verwirklichen. Wer heute zunehmende Globalisierung der Ungleichheit verhindern will, muss für eine Globalisierung der Umverteilung eintreten.

Arbeitsmarktsoziologie

Author: Martin Abraham
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658022566
Size: 46.38 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1543
Download and Read
Die Arbeitsmarktsoziologie beschäftigt sich mit den sozialen Determinanten bei der Erklärung von Arbeitsmarktprozessen. Dies beinhaltet u. a. den Zusammenhang zwischen Bildung und der Positionierung auf dem Arbeitsmarkt, die Risiken von Arbeitslosigkeit, die Rolle der Familie für Erwerbsentscheidungen und die Wirkung institutioneller Regelungen. Aus soziologischer Perspektive wird beleuchtet, welche Arbeitsmarktprozesse die Entstehung, die Dauerhaftigkeit und die Veränderung sozialer Ungleichheit bedingen. Der Arbeitsmarkt prägt moderne Gesellschaften maßgeblich: Das System sozialer Sicherung sowie die individuellen Lebensverhältnisse hängen vom Zugang zur Erwerbsarbeit ab. Der Inhalt• Theorien des Arbeitsmarktes • Übergänge in Ausbildung und berufliche Platzierung• Soziale Mobilität• Arbeitslosigkeit• Betrieb sowie Berufe und Arbeitsmarkt• Lohnbildung und Lohnverteilung• Berufliche Weiterbildung• Migration und ethnische Ungleichheit auf dem Arbeitsmarkt• Berufliche Geschlechtersegregation• Arbeitsmarkt und Demografie• Methoden der Arbeitsmarktforschung Die ZielgruppenStudierende, Lehrende und Forschende der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sowie Praktiker, die die (sozialen) Wirkungen von Maßnahmen auf dem Arbeitsmarkt einschätzen möchten. Die HerausgeberProf. Dr. Martin Abraham ist Inhaber des Lehrstuhls für Soziologie und empirische Sozialforschung am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Prof. Dr. Thomas Hinz leitet den Arbeitsbereich für empirische Sozialforschung an der Universität Konstanz.

Medizinische Statistik

Author: Hans J. Trampisch
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 364256996X
Size: 17.73 MB
Format: PDF
View: 7059
Download and Read
"Statistiken sind merkwürdige Dinge ...", dies wird so mancher Mediziner denken, wenn er sich mit der Biometrie befaßt. Sei es im Rahmen seiner Ausbildung oder im Zuge wissenschaftlicher oder klinischer Studien, Kenntnisse der Statistik und Mathematik sind unentbehrlich für die tägliche Arbeit des Mediziners. Ziel dieses Lehrbuches ist es, den Mediziner systematisch an biometrische Terminologie und Arbeitsmethoden heranzuführen, um ihn schließlich mit den Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechung vertraut zu machen. Nach der Lektüre dieses Buches hält der Leser ein Werkzeug in den Händen, das ihm bei der Lösung medizinscher Fragestellungen hilft ebenso wie bei der Beschreibung von Ergebnissen wissenschaftlicher Studien und natürlich bei der Doktorarbeit!