Download medienwirkungen kompakt einfuhrung in ein dynamisches forschungsfeld german edition in pdf or read medienwirkungen kompakt einfuhrung in ein dynamisches forschungsfeld german edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get medienwirkungen kompakt einfuhrung in ein dynamisches forschungsfeld german edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Journalistik

Author: Klaus Meier
Publisher: UTB
ISBN: 3825248089
Size: 43.55 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5613
Download and Read
Eine kompakte und verständliche Einführung in die Journalistik Anwendungsorientiert, praxisnah und mit vielen Beispielen wird ein systematischer Überblick über Theorien, Methoden und die vielfältigen Erkenntnisse des Faches vermittelt. Neben grundlegendem Wissen über den Journalismus in der Gesellschaft thematisiert der Autor auch aktuelle Debatten der Journalistik – über Ausbildung, Qualität, Ethik und die Zukunft des Journalismus. Das Lehrbuch ist konzipiert für das Studium der Journalistik im Haupt- und Nebenfach sowie für das Selbststudium mit dem Berufsziel Journalismus. Zusammenfassungen, Definitionen und Boxen erleichtern das Lernen. 50 Tabellen und Abbildungen machen Fakten deutlich. Prüfungsfragen fördern das Verständnis. Die dritte Auflage wurde 2013 vollständig überarbeitet und aktualisiert. Blog zum Buch: www.journalistik-lehrbuch.de Dr. Klaus Meier ist Professor für Journalistik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.

Medienwirkungen

Author: Michael Jäckel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531931911
Size: 69.12 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6764
Download and Read
Die fünfte Auflage ist grundlegend überarbeitet, aktualisiert und erweitert worden. Sie konzentriert sich auf die Darstellung wichtiger Stationen und Denkweisen der Medienwirkungsforschung; die Kernaussagen werden zusammengefasst und exemplarisch erläutert. Methodische und theoretische Aspekte finden ebenso Beachtung wie der (historische) Hintergrund bzw. Anlass der jeweiligen Fragestellung. Den einleitenden Ausführungen zur Entwicklung der (Massen-)Medien folgen umfangreiche Darstellungen bedeutender Forschungstraditionen und Hypothesen, die den Blick auf die Frage richten, was Kommunikation „anrichten“ kann. Den Abschluss bildet ein Kapitel mit Beobachtungen zur Medienzukunft.

Rezipientenforschung

Author: Helena Bilandzic
Publisher: UTB
ISBN: 3825242994
Size: 32.85 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1497
Download and Read
Die Rezipientenforschung wird hier in drei größere Themenbereiche untergliedert: Zunächst geht es um die Mediennutzungsforschung, in deren Rahmen gängige Erhebungsverfahren, Kennwerte und Ergebnisse der Leser-, Hörer-, Zuschauer- und Internet-User-Forschung dargestellt werden. Es folgt ein Kapitel über die Medienrezeptionsforschung. Darin werden Aspekte der Selektionsforschung, Rezeptionsqualität, der Einbettung von Medienrezeption in Kultur und Alltag sowie der Verarbeitung von Medieninformationen erörtert. Schließlich stehen Medienwirkungen im Fokus: Wirkungen auf Einstellungen, Verhalten, Wissen, Wertvorstellungen und Weltbilder.

Das Internet In Wahlk Mpfen

Author: Andreas Jungherr
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658010126
Size: 43.30 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2827
Download and Read
Das Internet ist aus Wahlkämpfen in vielen Ländern kaum mehr wegzudenken. Politiker und Kampagnenstäbe setzen das Internet als Wahlkampfinstrument ein. Bürger nutzen das Internet, um sich über Politik zu informieren oder in das politische Geschehen einzugreifen. Obwohl das Internet zum Kampagnenalltag gehört, herrscht vielerorts noch Unsicherheit über Einsatzmöglichkeiten und Wirkungen des Internets in Wahlkämpfen. Der vorliegende Band stellt daher kompakt den aktuellen Stand der Forschung zur Nutzung, Bedeutung und Wirkung des Internets in Wahlkampagnen in den USA und in Deutschland dar. So trägt er zu einem fundierten Verständnis von Wahlkämpfen im Internetzeitalter bei.​

Mediensoziologie

Author: Michael Jäckel
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322806758
Size: 45.15 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2664
Download and Read
Zielsetzung dieses (Lehr-)Buches ist neben einer "Spurensuche" nach den Ursprüngen mediensoziologischen Denkens eine konsequente Verknüpfung von Medien(-angeboten) mit soziologisch bedeutsamen Phänomenen. Thematisiert werden beispielsweise das Verhältnis von Medien und Macht, Medien und Identität, Medien und sozialer Ungleichheit, Medien und Kultur. Es soll - um eine Formulierung aus Max Webers Ideenskizze einer Zeitungs-Enquete zu paraphrasieren - gezeigt werden, dass es sich um ein "ungeheures [...] Gebiet soziologischer Arbeit" handelt.

Forschungsfeld Wissenschaftskommunikation

Author: Heinz Bonfadelli
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658128984
Size: 15.98 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5496
Download and Read
Wissenschaftskommunikation ist zentral für moderne Wissensgesellschaften – und in den vergangenen Jahren immer vielfältiger geworden. Sie findet in der Wissenschaft auf Konferenzen oder in Fachpublikationen statt, in der Politik- und Unternehmensberatung, in Kampagnen, in Massenmedien und in Social Media. Die Kommunikationswissenschaft und andere Sozialwissenschaften haben sich in den letzten Jahren verstärkt mit dem Thema Wissenschaftskommunikation befasst. Der Band kartiert dieses Forschungsfeld, identifiziert zentrale Themen, theoretische Perspektiven und Fragestellungen und stellt den Wissensstand überblickshaft dar.

Gesundheitskommunikation Als Transdisziplin Res Forschungsfeld

Author: Claudia Lampert
Publisher:
ISBN: 9783848742660
Size: 73.13 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6790
Download and Read
Das Forschungsfeld der Gesundheitskommunikation befasst sich mit lebensweltlichen Problemen, fur deren Bearbeitung ein transdisziplinares Vorgehen notwendig und sinnvoll ist. Dieses bezieht sich auf die Integration von Theorien und Methoden unter Beteiligung von Akteuren aus unterschiedlichen Disziplinen und Praxiskontexten. Ziel ist es, einen gemeinsamen konzeptuellen Rahmen sowie problemadaquate wissenschaftliche und praxisrelevante Handlungs- und Losungsstrategien zu entwickeln. Die 18 Beitrage in diesem Band veranschaulichen anhand verschiedener Anwendungsbereiche, welchen Beitrag die kommunikationswissenschaftliche Forschung zur Problemlosung leisten kann.