Download mediumism a philosophical reconstruction of modernism for existential learning in pdf or read mediumism a philosophical reconstruction of modernism for existential learning in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get mediumism a philosophical reconstruction of modernism for existential learning in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Mediumism

Author: René Vincente Arcilla
Publisher: SUNY Press
ISBN: 1438429274
Size: 44.64 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3554
Download and Read
Explores the contemporary pedagogical significance of modernism. Mediumism considers what the modernist movement in the arts could mean for us today. It examines how artists and critics, particularly in the visual arts, responded to the growth of industries of distraction since the nineteenth century by creating new kinds of artworks that stress their mediums. René V. Arcilla draws out the metaphysical and ethical implications of the work of critics Clement Greenberg, T. J. Clark, and Michael Fried from a perspective rooted in existentialism. He finds in the resulting moral orientation a way to understand the distinctive purpose of liberal education and its political resistance to consumerism. Eschewing terminology that would be familiar to only one set of specialists, the book aims to be accessible to a general audience as well as to readers interested in modernist art, cultural politics, existentialist philosophy, and the philosophical principles of liberal education.

Stanley Cavell And The Education Of Grownups

Author: Naoko Saito
Publisher: Fordham Univ Press
ISBN: 0823234738
Size: 66.30 MB
Format: PDF, Docs
View: 1530
Download and Read
What could it mean to speak of philosophy as "the education of grownups"? This book takes Stanley Cavell's much-quoted, yet enigmatic phrase as the provocation for a series of explorations into themes of education that run throughout his work - through his response to Wittgenstein, Austin and ordinary language philosophy, through his readings of Thoreau and of the moral perfectionism he identifies with Emerson, through his discussions of literature and film. Hilary Putnam has described Cavell not only as one of the most creative thinkers of today but as amongst the few contemporary philosophers to explore the territory of philosophy as education. Yet in mainstream philosophy his work is apt to be referred to rather than engaged with, and the full import of his writings for education is still to be appreciated. Cavell engages in a sustained exploration of the nature of philosophy, and this is not separable from his preoccupation with what it is to teach and to learn, with the kinds of transformation these might imply, and with the significance of these things for our language and politics, for our lives as a whole. In recent years Cavell's work has been the subject of a number of books of essays, but this is the first to address directly the importance of education in his work. Such matters cannot fail to be of significance not only for the disciplinary fields of philosophy and education, but in politics, literature, and film studies - and in the humanities as a whole. A substantial introduction provides an overview of the philosophical purchase of questions of education in his work, while the essays are framed by two new pieces by Cavell himself. The book shows what it means to read Cavell, and simultaneously what it means to read philosophically, in itself a part of our education as grownups.

Art S Teachings Teaching S Art

Author: Tyson Lewis
Publisher: Springer
ISBN: 940177191X
Size: 39.98 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4087
Download and Read
This volume examines the interface between the teachings of art and the art of teaching, and asserts the centrality of aesthetics for rethinking education. Many of the essays in this collection claim a direct connection between critical thinking, democratic dissensus, and anti-racist pedagogy with aesthetic experiences. They argue that aesthetics should be reconceptualized less as mere art appreciation or the cultivation of aesthetic judgment of taste, and more with the affective disruptions, phenomenological experiences, and the democratic politics of learning, thinking, and teaching. The first set of essays in the volume examines the unique pedagogies of the various arts including literature, poetry, film, and music. The second set addresses questions concerning the art of pedagogy and the relationship between aesthetic experience and teaching and learning. Demonstrating the flexibility and diversity of aesthetic expressions and experiences in education, the book deals with issues such as the connections between racism and affect, curatorship and teaching, aesthetic experience and the common, and studying and poetics. The book explores these topics through a variety of theoretical and philosophical lenses including contemporary post-structuralism, psychoanalysis, phenomenology, critical theory, and pragmatism.

Philosophical Perspectives On Teacher Education

Author: Ruth Heilbronn
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1118977769
Size: 61.99 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 285
Download and Read
Philosophical Perspectives on Teacher Education presentsa series of well-argued essays about the ethical considerationsthat should be addressed in teacher training and educationalpolicies and practices. Brings together philosophical essays on an underserved yeturgent aspect of teacher education Explores the kinds of ethical considerations that should enterinto discussions of a teacher’s professional education Illuminates the knowledge and understanding that teachers needto sustain their careers and long-term sense of well being Represents an important resource to stimulate contemporarydebates about what the future of teacher education should be

Die Augen Der Haut

Author: Juhani Pallasmaa
Publisher:
ISBN: 9780982225196
Size: 73.12 MB
Format: PDF, ePub
View: 3489
Download and Read
Architektur kann inspirierend und einnehmend sein, sie kann sogar im Sinne Goethes -das Leben steigern-. Wie kommt es aber, dass architektonische Entwurfe am Zeichentisch oder am Computer-Bildschirm zwar meist recht gut aussehen, in der gebauten Realitat jedoch oft enttauschen? Die Antwort hierfur, behauptet Juhani Pallasmaa, findet sich in der Vorherrschaft des Visuellen, die alle Bereiche von Technologie- und Konsumkultur umfasst und so auch in die Architekturpraxis und -lehre Einzug gehalten hat. Wahrend unsere Erfahrung der Welt auf der Kombination aller funf Sinne beruht, berucksichtigt die Mehrheit der heute realisierten Architektur gerade mal einen den Sehsinn. Die Unterdruckung der anderen Erfahrungsbereiche hat unsere Umwelt sinnlich verarmen lassen und ruft Gefuhle von Distanz und Entfremdung hervor. Erstmalig 1996 (in englischer Sprache) veroffentlicht, ist "Die Augen der Haut" inzwischen zu einem Klassiker der Architekturtheorie geworden, der weltweit zur Pflichtlekture an den Architekturhochschulen gehort. Das Buch besteht aus zwei Essays. Der erste gibt einen Uberblick uber die Entwicklung des okularzentrischen Paradigmas in der westlichen Kultur seit der griechischen Antike sowie uber dessen Einfluss auf unsere Welterfahrung und die Eigenschaften der Architektur. Der zweite Essay untersucht, welche Rolle die ubrigen Sinne bei authentischen Architekturerfahrungen spielen, und weist einen Weg in Richtung einer multisensorischen Architektur, welche ein Gefuhl von Zugehorigkeit und Integration ermoglicht. Seit der Erstveroffentlichung des Buchs hat die Rolle des Korpers und der Sinne ein gesteigertes Interesse in der Architekturphilosophie und Architekturlehre erfahren. Die neue, uberarbeitete und erganzte Ausgabe dieses wegweisenden Werks wird nicht nur Architekten und Studenten dazu anregen, eine ganzheitlichere Architektur zu entwerfen, sondern auch die Wahrnehmung des interessierten Laien bereichern. -Seit "Architektur Erlebnis" (1959) des danischen Architekten Steen Eiler Rasmussen hat es keinen derart pragnanten und klar verstandlichen Text mehr gegeben, der Studenten und Architekten in diesen kritischen Zeiten dabei helfen kann, eine Architektur des 21. Jahrhunderts zu entwickeln.- Steven Holl Juhani Pallasmaa ist einer der angesehensten finnischen Architekten und Architekturtheoretiker. In allen Bereichen seiner theoretischen und gestalterischen Tatigkeit welche Architektur, Grafik Design, Stadteplanung und Ausstellungen umfasst betont er stets die zentrale Rolle von Identitat, Sinneserfahrung und Taktilitat."

Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Author: Thomas Sören Hoffmann
Publisher:
ISBN: 3843800855
Size: 76.75 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1107
Download and Read
Hegel, der Meisterdenker des Deutschen Idealismus, ist der letzte große Systematiker der europäischen Philosophie. Sämtliche Themen der Hegelschen Philosophie, Denken und Natur, Geschichte und Geist, Recht, Religion und Wissenschaft, werden umfassend erschlossen und dem heutigen Leser nahegebracht. Es ist eine persönliche Einladung zum philosophischen Gespräch mit einem der ganz Großen aus der Geschichte des Denkens.

Das Caf Der Existenzialisten

Author: Sarah Bakewell
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406697658
Size: 46.87 MB
Format: PDF, Docs
View: 5491
Download and Read
Wie macht man Philosophie aus Aprikosencocktails? Für Sartre kein Problem: Er machte Philosophie aus einem Schwindelgefühl, aus Voyeurismus, Scham, Sadismus, Revolution, Musik und Sex. Sarah Bakewell erzählt mit wunderbarer Leichtigkeit, wie der Existenzialismus zum Lebensgefühl einer Generation wurde, die sich nach radikaler Freiheit und authentischer Existenz sehnte. Ihre meisterhafte Kollektivbiographie der Existenzialisten ist zugleich eine höchst verführerische Einladung, die existenzialistische Lebenskunst heute neu zu entdecken. „Sarah Bakewell bringt alle Voraussetzungen mit, um uns die Geschichte des Existenzialismus neu zu erzählen. ... Sie schreibt brillant, mit leichter Feder und einem sehr britischen Humor, und bietet faszinierende Einsichten.“ The Guardian „Sie hat den Dreh raus, wie man zentrale Ideen auf den Punkt bringt.“ Financial Times „Skurril, witzig, klar und leidenschaftlich.“ Daily Mail „Ein Page-Turner.“ The Paris Review

Demokratie Und Erziehung

Author: John Dewey
Publisher: Beltz
ISBN: 9783407220578
Size: 70.79 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7199
Download and Read
Ein Schlüsselwerk der internationalen Reformpädagogik. Systematisch begründet der amerikanische Philosoph und Pädagoge Erziehung und Demokratie als Formen "gemeinsamer und miteinander geteilter Erfahrung". Die Schule als Modell für Demokratie wird zur Grundlage des Lehrens und Lernens in modernen Gesellschaften. "Demokratie und Erziehung", 1916 erstmals erschienen, gilt als das Hauptwerk John Deweys und als Schlüsselwerk der internationalen Reformpädagogik. Dewey entwickelt eine moderne Pädagogik aus der Idee, "Erziehung" als demokratische Erfahrung zu begründen, wie andererseits "Demokratie" als Medium der Erziehungserfahrung zu verstehen. Erziehung ist nicht Funktion oder Instrument der Politik, sondern sie verwirklicht sich als Demokratie. Die Schule wird zur "Keimzelle" der demokratischen Gesellschaft. Deweys Forderung nach einer Schule, die sich nicht als Ort gesellschaftlicher Reproduktion, sondern als Ort gesellschaftlicher Transformation versteht, sein Verständnis von Schule als Modell für Demokratie ist auch in der heutigen Erziehungswissenschaft noch aktuell. Den zweiten Teil seines Werkes bestimmen sehr konkrete Ausführungen zur Methodik und Didaktik der Schule als Lernumwelt, in deren Mittelpunkt er den Begriff des "Erfahrungslernens" stellt. Diese Ausgabe schließt mit einer umfangreichen, aktualisierten Auswahlbibliografie.