Download ming china 1368 1644 a concise history of a resilient empire critical issues in world and international history in pdf or read ming china 1368 1644 a concise history of a resilient empire critical issues in world and international history in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get ming china 1368 1644 a concise history of a resilient empire critical issues in world and international history in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Ming China 1368 1644

Author: John W. Dardess
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 1442204907
Size: 40.51 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2499
Download and Read
This engaging, deeply informed book provides the first concise history of one of China's most important eras. Leading scholar John W. Dardess offers a thematically organized political, social, and economic exploration of China from 1368 to 1644. He examines how the Ming dynasty was able to endure for 276 years, illuminating Ming foreign relations and border control, the lives and careers of its sixteen emperors, its system of governance and the kinds of people who served it, its great class of literati, and finally the mass outlawry that, in unhappy conjunction with the Manchu invasions from outside, ended the once-mighty dynasty in the mid-seventeenth century. The Ming witnessed the beginning of China's contact with the West, and its story will fascinate all readers interested in global as well as Asian history.

Women And China S Revolutions

Author: Gail Hershatter
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 1442215704
Size: 50.75 MB
Format: PDF, Docs
View: 737
Download and Read
Using gender as its analytic lens, this deeply knowledgeable text illuminates the places where the Big History of China’s past two centuries intersects with the daily lives of ordinary people. Based on formidable scholarship, Gail Hershatter’s beautifully written book will be essential reading for all students of China’s modern history.

Imagined Civilizations

Author: Roger Hart
Publisher: JHU Press
ISBN: 1421406063
Size: 22.88 MB
Format: PDF, Docs
View: 5255
Download and Read
While the Jesuits claimed Xu as a convert, he presented the Jesuits as men from afar who had traveled from the West to China to serve the emperor.

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 58.90 MB
Format: PDF
View: 6851
Download and Read
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Warum Nationen Scheitern

Author: Daron Acemoglu
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 310402247X
Size: 13.24 MB
Format: PDF, ePub
View: 3763
Download and Read
Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«

Die Kunst Der Champa

Author: Jean-François Hubert
Publisher: Parkstone International
ISBN: 1783106352
Size: 15.24 MB
Format: PDF, ePub
View: 7227
Download and Read
Das Königreich von Champa deckte um 500 n. Chr. einen weiten Teil des heutigen Vietnam ab. In der Umgebung von Nha Trang findet man heute noch einige wundersame Spuren davon. Die Champa-Bildhauerei verwendet verschiedene Materialien, vor allem Sandstein, aber auch Gold, Silber und Bronze; diese Werke von unvergleichlicher Originalität veranschaulichen die indische Mythologie. Dieses mächtige Königreich wurde um 1500 nach und nach durch die unaufhaltsame Wanderung der Vietnamesen Richtung Süden ("Nam Ti n") zerstört, die ursprünglich in der Region des Roten Flusses angesiedelt waren. Der Autor untersucht, beschreibt und kommentiert die verschiedenen Stile der Champa-Skulpturen und bezieht sich dabei auf eine umfassende und bisher unveröffentlichte Ikonografie.

Handw Rterbuch Der Mandschusprache

Author: Erich Hauer
Publisher: Otto Harrassowitz Verlag
ISBN: 9783447055284
Size: 30.89 MB
Format: PDF, ePub
View: 7068
Download and Read
Die Neuausgabe des vergriffenen Hauerschen Mandschurisch-Deutschen Worterbuches wendet sich an alle Studierenden der mandschurischen Sprache sowie an Sinologen, Historiker des Qing-Reiches und Zentralasienwissenschaftler, die in ihrer Arbeit mit mandschurischen Texten in Beruhrung kommen. Das Worterbuch ist unubertroffen in seiner Auswahl an Belegstellen, die allen Lernenden helfen, den mandschurischen Wortschatz im Kontext besser zu verstehen. Gleichzeitig eroffnet es durch die akkurate Wiedergabe der Namen von Beamtentiteln und staatlichen Einrichtungen Einblicke in die Kultur und gesellschaftliche Struktur Chinas zur Qing-Zeit. Fur die Neuausgabe wurde der gesamte Text behutsam uberarbeitet: Offensichtliche Fehler wurden korrigiert, die Orthographie der Stichworter wurde vereinheitlicht und gleichzeitig der deskriptive Charakter der Erstausgabe bewahrt. Uber 1300 Worter, u.a. religiose Terminologie sowie der Wortschatz des Funfsprachenspiegels, wurden neu aufgenommen.

Suzie Wong

Author: Richard Mason
Publisher: Unionsverlag
ISBN: 3293306608
Size: 35.34 MB
Format: PDF, ePub
View: 6025
Download and Read
Gelangweilt vom Dünkel seiner englischen Landsleute, bezieht der Maler Robert Lomax ein Zimmer in einem chinesischen Hotel direkt am Hafenkai Hongkongs. Ganz nah am Puls dieser exotischen Metropole will er sein. Hier ist er der Einzige, der für sein Zimmer eine Monatsmiete statt einen Stundentarif bezahlt. Den Barmädchen ist er kein Kunde, sondern schon bald ein Freund und Vertrauter. Für die temperamentvolle Suzie Wong empfindet Robert mehr. Doch es sind nicht nur gesellschaftliche Hürden, die er überwinden muss, bis er das Herz eines Mädchens erobern kann, das sich mit käuflicher Liebe seinen Lebensunterhalt verdient.

Eine Geschichte Der Welt In 100 Objekten

Author: Neil MacGregor
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406621481
Size: 69.77 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 5654
Download and Read
"In diesem Buch machen wir uns auf zu einer Reise zurück in die Vergangenheit und quer über den Globus, um zu erfahren, wie die Menschen in den letzten zwei Millionen Jahren unsere Welt geprägt haben und ihrerseits von ihr geprägt wurden. Diese Geschichte wird ausschließlich erzählt durch Dinge, die Menschen gemacht haben Objekete, die mit großer Sorgfalt hergestellt und dann entweder bewundert und bewahrt oder benutzt, beschädigt und weggeworfen wurden. Ich habe einfach hundert Objekte von verschiedenen Punkten unserer Reise ausgewählt die Bandbreite reicht vom Kochtopf bis zur goldenen Galeone, vom steinzeitlichen Werkzeug bis zur Kreditkarte." Neil MacGregor "Dieses Buch ist so schön, so klug und so richtungweisend, dass es eigentlich in jede Bibliothek gehört." Tim Sommer, art Das Kunstmagazin "MacGregors Geschichte der Welt in 100 Objekten ist eines der wundervollsten Sachbücher der letzten Jahrzehnte." Alexander Cammann, Literaturen "Diese Geschichten sollten nie aufhören." Elisabeth von Thadden, DIE ZEIT "Macht süchtig." Tilman Spreckelsen, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung