Download mouthfeel how texture makes taste arts and traditions of the table perspectives on culinary history in pdf or read mouthfeel how texture makes taste arts and traditions of the table perspectives on culinary history in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get mouthfeel how texture makes taste arts and traditions of the table perspectives on culinary history in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Mouthfeel

Author: Ole Mouritsen
Publisher: Columbia University Press
ISBN: 0231543247
Size: 31.23 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5578
Download and Read
Why is chocolate melting on the tongue such a decadent sensation? Why do we love crunching on bacon? Why is fizz-less soda such a disappointment to drink, and why is flat beer so unappealing to the palate? Our sense of taste produces physical and emotional reactions that cannot be explained by chemical components alone. Eating triggers our imagination, draws on our powers of recall, and activates our critical judgment, creating a unique impression in our mouths and our minds. How exactly does this alchemy work, and what are the larger cultural and environmental implications? Collaborating in the laboratory and the kitchen, Ole G. Mouritsen and Klavs Styrbæk investigate the multiple ways in which food texture influences taste. Combining scientific analysis with creative intuition and a sophisticated knowledge of food preparation, they write a one-of-a-kind book for food lovers and food science scholars. By mapping the mechanics of mouthfeel, Mouritsen and Styrbæk advance a greater awareness of its link to our culinary preferences. Gaining insight into the textural properties of raw vegetables, puffed rice, bouillon, or ice cream can help us make healthier and more sustainable food choices. Through mouthfeel, we can recreate the physical feelings of foods we love with other ingredients or learn to latch onto smarter food options. Mastering texture also leads to more adventurous gastronomic experiments in the kitchen, allowing us to reach even greater heights of taste sensation.

Aging Nutrition And Taste

Author: Jacqueline B. Marcus
Publisher: Academic Press
ISBN: 012813528X
Size: 61.91 MB
Format: PDF, ePub
View: 297
Download and Read
Approximately 380 million people worldwide are 60 years of age or older. This number is predicted to triple to more than 1 billion by 2025. Aging, Nutrition and Taste: Nutrition, Food Science and Culinary Perspectives for Aging Tastefully provides research, facts, theories, practical advice and recipes with full color photographs to feed the rapidly growing aging population healthfully. This book takes an integrated approach, utilizing nutrition, food science and the culinary arts. A significant number of aging adults may have taste and smell or chemosensory disorders and many may also be considered to be undernourished. While this can be partially attributed to the behavioral, physical and social changes that come with aging, the loss or decline in taste and smell may be at the root of other disorders. Aging adults may not know that these disorders exist nor what can be done to compensate. This text seeks to fill the knowledge gap. Aging, Nutrition and Taste: Nutrition, Food Science and Culinary Perspectives for Aging Tastefully examines aging from three perspectives: nutritional changes that affect health and well-being; food science applications that address age-specific chemosensory changes, compromised disease states and health, and culinary arts techniques that help make food more appealing to diminishing senses. Beyond scientific theory, readers will find practical tips and techniques, products, recipes, and menus to increase the desirability, consumption and gratification of healthy foods and beverages as people age. Presents information on new research and theories including a fresh look at calcium, cholesterol, fibers, omega-3 fatty acids, higher protein requirements, vitamins C, E, D, trace minerals and phytonutrients and others specifically for the aging population Includes easy to access and usable definitions in each chapter, guidelines, recommendations, tables and usable bytes of information for health professionals, those who work with aging populations and aging people themselves Synthesizes overall insights in overviews, introductions and digest summaries of each chapter, identifying relevant material from other chapters and clarifying their pertinence

Der Geschmacksthesaurus

Author: Niki Segnit
Publisher: ebook Berlin Verlag
ISBN: 3827074835
Size: 12.69 MB
Format: PDF
View: 6898
Download and Read
Warum schmeckt gerade Apfel und Zimt so gut zusammen, Käse und Weintraube oder auch Schokolade und Chili? Die Antwort darauf liefert Niki Segnit mit ihrem Geschmacksthesaurus: Sie teilt 99 Lebensmittel in verschiedene Kategorien wie senfig, erdig, fruchtig, paart sie miteinander und kommentiert die Ergebnisse in kleinen unterhaltsamen Beiträgen. Da wird Gurke mit Minze kälter als ein Auftragskillerpärchen und Avocado mit Limette zu Lee Hazlewood und Nancy Sinatra, die »Some Velvet Morning« singen, wobei Lee die samtige Avocadonote beisteuert und Nancy den hohen Limettenton, der die Weichheit genau dann durchdringt, wenn es allzu gemütlich wird. Mit literarischen Anekdoten, leckeren Rezepten und persönlichen Präferenzen ist der Thesaurus eine gelungene Mischung aus Aromalexikon, Kochbuch und Reisebericht und eignet sich als unterhaltsame Bettlektüre ebenso wie als ernstzunehmende Rezeptesammlung.

Kulinarische Geheimnisse

Author: Herve This-Benckhard
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642591558
Size: 64.66 MB
Format: PDF, ePub
View: 5701
Download and Read
Anders als in einem üblichen Kochbuch erklärt Hervé This nicht nur, wie man ein Gericht zubereitet. Als "kulinarischer Chemiker" versteht er es, dem Hobby-Koch auch das "Warum" der Rezepte näher zu bringen. Anhand von 55 Rezepten aus der französischen Küche - Suppe, Vorspeise, Hauptgang und Dessert - führt der Autor durch die Physik und Chemie der Lebensmittelzubereitung. Der Leser wird das gewonnene Verständnis für die Vorgänge beim Kochen und Braten auch bei eigenen Kreationen erfolgreich einsetzen können. - Hervé This-Benckhard ist auch Autor des vergnüglichen Buches "Rätsel der Kochkunst".

The Brain

Author: David Eagleman
Publisher: Pantheon Verlag
ISBN: 3641183154
Size: 18.90 MB
Format: PDF, ePub
View: 1976
Download and Read
Unterhaltend und fundiert: Ein Pageturner über die Hirnforschung Die Hirnforschung macht rasante Fortschritte, aber nur selten treten wir einen Schritt zurück und fragen uns, was es heißt, ein Lebewesen und Mensch zu sein. Der renommierte Neurowissenschaftler David Eagleman nimmt uns mit auf die Reise durch das Gewirr aus Milliarden von Hirnzellen und Billionen von Synapsen – und zu uns selbst. Das sonderbare Rechengewebe in unserem Schädel ist der Apparat, mit dem wir uns in der Welt orientieren, Entscheidungen treffen und Vorstellungen entwickeln. Seine unendlich vielen Zellen bringen unser Bewusstsein und unsere Träume hervor. In diesem Buch baut Bestsellerautor David Eagleman eine Brücke zwischen der Hirnforschung und uns, den Besitzern eines Gehirns. Er hilft uns, uns selbst zu verstehen. Denn ein besseres Verständnis unseres inneren Kosmos wirft auch ein neues Licht auf unsere persönlichen Beziehungen und unser gesellschaftliches Zusammenleben: wie wir unser Leben lenken, warum wir lieben, was wir für wahr halten, wie wir unsere Kinder erziehen, wie wir unsere Gesellschaftspolitik verbessern und wie wir den menschlichen Körper auf die kommenden Jahrhunderte vorbereiten können.

Sushi

Author: Ole G. Mouritsen
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3827426707
Size: 54.15 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4181
Download and Read
In den vergangenen Jahrzehnten hat sich Sushi von einer eher exotischen Speise hin zu einer weltweit bekannten Speise entwickelt. Der Däne Ole G. Mouritsen hat sich über viele Jahre sich als Wissenschaftler und Hobbykoch ein ungeheures Wissen über Sushi angeeignet, deren interessanteste und faszinierendste Facetten er in diesem Buch zusammengetragen hat. Das Buch ist eine einzigartige Mischung aus Kultur und Geschichte, Chemie und Sensorik, Lebensmittelkunde und Rezepten. Mouritsen kombiniert in diesem Buch die Faszination des Fremden mit einfachen Rezepten für die Zubereitung; Prosa und wissenschaftliche Darstellung vereinen sich in diesem ungewöhnlichen Werk, so dass Sie beim Schmökern sicherlich Lust auf sofortigen Sushi-Genuss bekommen.

Gastrologik

Author: Charles Spence
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406720374
Size: 22.25 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4202
Download and Read
Wie wird ein Essen zu einem unvergesslichen Erlebnis? Warum gibt es keinen blauen Wein? Weshalb schmecken Desserts von weißen Tellern süßer als von schwarzen? Charles Spence geht diesen und vielen weiteren Fragen kenntnisreich und humorvoll auf den Grund. Hierbei kann er sich auf zahlreiche Experimente stützen, mit denen er die Geschmackswahrnehmung erforschte. Wenn wir Nahrung aufnehmen, schmecken wir nicht nur die Geschmacksrichtungen süß, bitter, sauer und salzig. Nein, wir essen mit allen unseren Sinnen: Unser kulinarisches Vergnügen entsteht im Kopf, nicht im Mund. So spielen für das Erleben eines perfekten Dinners das Gewicht des Bestecks, die Farbe und Form des Geschirrs sowie die Art der Hintergrundmusik eine entscheidende Rolle. Das vorliegende Buch weckt unser Bewusstsein dafür, wie dieses Zusammenspiel von Farben, Formen, Gerüchen und Klängen auf uns wirkt und wie stark wir durch diese Faktoren manipulierbar sind – Erkenntnisse, die sich die Lebensmittelindustrie schon lange zunutze macht.

The Kitchen As Laboratory

Author: César Vega
Publisher: Columbia University Press
ISBN: 023152692X
Size: 11.74 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2150
Download and Read
Eating is a multisensory experience, yet chefs and scientists have only recently begun to deconstruct food's components, setting the stage for science-based cooking. In this global collaboration of essays, chefs and scientists advance culinary knowledge by testing hypotheses rooted in the physical and chemical properties of food. Using traditional and cutting-edge tools, ingredients, and techniques, these pioneers create, and sometimes revamp, dishes that respond to specific desires and serve up an original encounter with gastronomic practice. From the seemingly mundane to the food fantastic—from grilled cheese sandwiches, pizzas, and soft-boiled eggs to Turkish ice cream, sugar glasses, and jellified beads—the essays in The Kitchen as Laboratory cover a range of creations and their history and culture. They consider the significance of an eater's background and dining atmosphere and the importance of a chef's methods, as well as the strategies used to create a great diversity of foods and dishes. This collection will delight experts and amateurs alike, especially as restaurants rely more on science-based cooking and recreational cooks increasingly explore the physics and chemistry behind their art. Contributors end each essay with their personal thoughts on food, cooking, and science, offering rare insight into a professional's passion for playing with food.