Download murder in amsterdam liberal europe islam and the limits of tolerance in pdf or read murder in amsterdam liberal europe islam and the limits of tolerance in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get murder in amsterdam liberal europe islam and the limits of tolerance in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Murder In Amsterdam

Author: Ian Buruma
Publisher: Atlantic Books Ltd
ISBN: 1782395652
Size: 12.44 MB
Format: PDF
View: 5396
Download and Read
It was an emblematic crime: on a November day in Amsterdam, an angry young Muslim man shot and killed the Dutch filmmaker Theo van Gogh, iconic European provocateur, for making a movie with the anti-Islam politician Ayaan Hersi Ali. After shooting van Gogh, Mohammed Bouyeri calmly stood over the body and cut his throat with a curved machete. The murder horrified quiet, complacent Holland - a country that prides itself on being a bastion of tolerance - and sent shock waves around the world. In Murder in Amsterdam, Ian Buruma describes what he found when he returned to his native country to try and make sense of van Gogh's death. The result is Buruma's masterpiece: a brave and rigorous study of conflict in our time, with the intimacy and control of a true-crime page-turner.

Europad Mmerung

Author: Ivan Krastev
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518752189
Size: 19.20 MB
Format: PDF, ePub
View: 2024
Download and Read
Nach 1989 waren Landkarten plötzlich nicht länger in Mode. Die Grenzen sollten geöffnet werden für Menschen, Güter, Kapital und Ideen. An die Stelle der alten Karten traten Graphiken, welche die ökonomische Verflechtung innerhalb der EU illustrierten. Heute erleben wir einen ideologischen Gezeitenwechsel: Wo die Mehrheit der Europäer noch vor einigen Jahren optimistisch auf die Globalisierung blickte, empfinden sie Migration und die Rückkehr der Geopolitik als Quelle der Unsicherheit. Ivan Krastev untersucht die Ursachen für diesen Wandel und erörtert, welche Formen die europäische Desintegration annehmen könnte. Ein Zerfall der EU, so Krastev, wäre eine Tragödie, die den Kontinent zu internationaler Bedeutungslosigkeit verurteilen würde.

Okzidentalismus

Author: Ian Buruma
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446249702
Size: 78.66 MB
Format: PDF
View: 5724
Download and Read
Buruma und Margalit definieren "Okzidentalismus" als den blinden Hass gegen die Errungenschaften liberaler Gesellschaften, für dessen Motive manch westliche Intellektuelle bis heute Sympathie empfinden. Die Vorurteile gegen den Westen, der unter der Diktatur des Geldes steht und scheinbar jegliche verbindliche Moral seiner Diesseitigkeit geopfert hat, reichen bis nach Europa. Ian Buruma und Avishai Margalit finden hier ähnliche Denkweisen wie in der islamischen Welt, bei konservativen Kulturkritikern ebenso wie bei der radikalen Linken. Ein provokatives Buch, in bester aufklärerischer Tradition.

Der Krieg Gegen Den Westen

Author: Aurel Kolnai
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 9783525310311
Size: 33.93 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3473
Download and Read
English summary: This edition of Aurel Kolnai's War against the West (1938) brings one of the first English-language critiques of Nazi ideology to a German-speaking audience interested in contemporary approaches to critically examining Nazism. Kolnai's main goal was to warn the Western world that Nazism threatened its core and its way of life. He accomplished this in his discussion of the basic elements of Nazi ideology, such as anti-Semitism, racial nationalism, and the anti-liberal concept of a people's community (Volksgemeinschaft), which, in his view, amounted to replacing Christianity with the political religion of race. German description: Diese historisch-kritische deutsche Ausgabe des 1938 auf Englisch erschienenen Buches von Aurel Kolnai The War against the West schliesst eine Lucke in der Dokumentation der zeitgenossischen Auseinandersetzungen mit den Ideen des Nationalsozialismus. Kolnai stellte die Unvereinbarkeit des Nationalsozialismus mit dem christlich-humanistischen Wertesystem heraus und hob dessen fundamentalen Gegensatz zur westlichen Demokratie, ihren christlichen Grundlagen und sozialistischen Elementen hervor. Sein Buch verstand Kolnai als Appell an den Westen, auf die existenzielle Bedrohung des burgerlichen Gesellschafts- und Wertesystems durch den Nationalsozialismus politisch angemessen zu reagieren. Der Nationalsozialismus musse ernst genommen werden, anstatt ihn vulgarmarxistisch als wenig originelle Variante eines aggressiv auf seine Existenzkrise reagierenden Kapitalismus zu unterschatzen oder als rein destruktiven Nihilismus zu verkennen. Mit traditionellen politischen Begriffen wie reaktionar und konservativ jedenfalls sei das radikal Neue des Nazismus, das Kolnai an der rassenbiologischen Umgestaltung der deutschen Gesellschaft festmachte, nicht zu fassen. Als Ausdruck deutschen Geistes sei der Nationalsozialismus tief in deutscher Geschichte verwurzelt, auch wenn er keineswegs, wie von ihm beansprucht, Inkarnation des Deutschen sei.

Verschiedene Gedanken Ber Einen Kometen

Author: Pierre Bayle
Publisher: Jazzybee Verlag
ISBN: 3849606856
Size: 18.63 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4342
Download and Read
1682 publizierte er sein erstes Buch: Lettre sur la comète de 1680 („Brief über den Kometen von 1680“, das 1683 erweitert als Pensées diverses sur la comète de 1680 („Verschiedene Gedanken über den Kometen von 1680“) erschien. Hierin widerlegt Bayle zunächst die abergläubischen Vorstellungen, die man mit Kometen verband, und er wirbt für die Idee, dass alles Wissen ständig kritisch überprüft werden muss. Bayle verteidigt zwar verbal den christlichen Glauben gegen den in Mode geratenen Unglauben, entwirft aber zugleich die Grundlagen einer nicht religiös bestimmten Moral bzw. Ethik, wobei er - was damals alles andere als selbstverständlich war - davon ausgeht, dass ein Atheist nicht zwangsläufig auch sittenlos sein und unmoralisch handeln müsse Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.

Outsider In Amsterdam

Author: Janwillem van de Wetering
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644507910
Size: 75.94 MB
Format: PDF
View: 4456
Download and Read
Piet Verboom hat sich den Strick genommen – so zumindest sieht es aus, als Adjudant Grijpstra und Brigadier de Gier am Tatort eintreffen. Bei näherem Hinsehen hatten jedoch viele Menschen eine Rechnung mit dem Toten zu begleichen. Die beiden Ermittler gehen vor wie immer: Sie warten in aller Ruhe ab und machen dann einen entscheidenden Fehler, der sie einen großen Schritt weiterbringt. Mit dem Romandebüt «Outsider in Amsterdam» begründete Janwillem van de Wetering seinen Weltruhm. «Van de Weterings Romane gehören zu den besten des Genres überhaupt.» (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Governance Of Diversity

Author: Gunnar Folke Schuppert
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 359350801X
Size: 75.25 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7302
Download and Read
Moderne Gesellschaften sind durch einen hohen Grad kultureller und religiöser Pluralität gekennzeichnet. Globalisierung und transnationale Migration steigern diese Vielfalt noch. Man kann daher heute den Umgang mit kulturellen und religiösen Minderheiten als das zentrale Governance-Problem säkularer Gesellschaften bezeichnen. Dieses Buch zeigt auf, welche Strategien für einen säkularen Verfassungsstaat dafür in Betracht kommen und welche Teile der Religionsverfassung einer pluralistischen Gesellschaft unverzichtbar sind.