Download nadia captive of hope memoir of an arab woman memoir of an arab woman foremother legacies in pdf or read nadia captive of hope memoir of an arab woman memoir of an arab woman foremother legacies in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get nadia captive of hope memoir of an arab woman memoir of an arab woman foremother legacies in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Nadia Captive Of Hope Memoir Of An Arab Woman

Author: Fay Afaf Kanafani
Publisher: Routledge
ISBN: 1315502240
Size: 32.73 MB
Format: PDF, Docs
View: 1154
Download and Read
A rare feminist perspective on a people and a culture in one of the most tumultuous regions in the world, Nadia, Captive of Hope is the autobiography of Fay Afaf Kanafani, an Arab Muslim woman born in Beirut in 1918.

A Journey Into Women S Studies

Author: R. Pande
Publisher: Springer
ISBN: 1137395745
Size: 18.28 MB
Format: PDF
View: 6332
Download and Read
The present book is a journey of many women across the world who have struggled to give women's studies visibility. Drawing upon the contributors' diverse experiences and concerns, it explores the metamorphosis of women's studies from the early days to date.

Books In Print

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 61.41 MB
Format: PDF, Docs
View: 638
Download and Read
Books in print is the major source of information on books currently published and in print in the United States. The database provides the record of forthcoming books, books in-print, and books out-of-print.

Feuerkraut

Author: Gerda Lerner
Publisher: Czernin Verlag
ISBN: 3707604233
Size: 27.26 MB
Format: PDF, Docs
View: 5509
Download and Read
Gerda Lerners Autobiographie gewährt einen einzigartigen Einblick in das Leben der renommierten Historikerin und Pionierin der Frauenbewegung. Lebendig wird alles, was sie selbst lebte: Von der Wiener Bourgeoisie über die Auswanderung nach Amerika bis zu ihrer beruflichen Laufbahn als eine der feministischen Leitfiguren des 20. Jahrhunderts. Wien in den 20er Jahren. Gerda Kronstein wächst als Tochter einer Künstlerin und eines Apothekers in der höheren Wiener Gesellschaft auf, umgeben von Kindermädchen, Salons und Kammermusik. Schon als Kind und Jugendliche fällt sie durch ihre rebellische Art auf, die sie später in politische Aktivität umwandelt: Nie ein Blatt vor dem Mund und von der marxistischen Idee beeindruckt, bietet die junge Autorin den damals vorherrschenden Verhältnissen die Stirn. "Feuerkraut" erzählt mitreißend die Entwicklung der renommierten Historikerin, die Anfänge und die prägenden Erlebnisse vor den und zu Zeiten des Nationalsozialismus in Wien sowie die Zeit nach ihrer Emigration in die USA. Mit viel Selbstironie und Witz setzt sich Gerda Lerner mit ihrem Werdegang auseinander, mit der gescheiterten ersten Ehe, mit der glücklichen zweiten, mit ihrer Rolle als Hausmutter bis hin zur eher "späten" Berufung zu einer der weltbekanntesten Vertreterin der Frauengeschichte. Aus dem Englischen von Andrea Holzmann-Jenkins.