Download no pity people with disabilities forging a new civil rights movement in pdf or read no pity people with disabilities forging a new civil rights movement in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get no pity people with disabilities forging a new civil rights movement in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



No Pity

Author: Joseph P. Shapiro
Publisher: Broadway Books
ISBN: 0307798321
Size: 28.96 MB
Format: PDF
View: 2717
Download and Read
People with disabilities forging the newest and last human rights movement of the century. From the Trade Paperback edition.

Geschichte Der Menschen Und B Rgerrechte

Author: Eike Wolgast
Publisher: W. Kohlhammer Verlag
ISBN: 9783170178151
Size: 41.48 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2907
Download and Read
Die Frage der Menschenrechte ist heute ein unverzichtbarer Bestandteil der internationalen und nationalen Politik. Deshalb ist es wichtig, ihre historische Dimension zu kennen.Erstmals im 17./18. Jahrhundert wurden in England und Nordamerika Burgerrechte formuliert; mit der Declaration des droits de lhomme et du citoyen 1789 begann die bis in die Gegenwart reichende Geschichte der Menschen- und Burgerrechte.Markante Einschnitte in der Entwicklung bildeten die europaischen Revolutionen von 1848 und 1918, die Charta der Vereinten Nationen von 1945 sowie die Allgemeine Erklarung der Menschenrechte von 1948. Unter Berufung auf eigene Traditionen wurden in der Folgezeit in Afrika und Asien sowie im politischen Islam autochthone Vorstellungen gegen das traditionelle, europaisch gepragte Konzept von Menschen- und Burgerrechten entwickelt.Im vorliegenden Buch wird die Geschichte der Menschen- und Burgerrechte - orientiert an den wichtigsten Texten und mit besonderer Berucksichtigung Deutschlands - nachgezeichnet.Ein Ausblick gilt den Menschenrechten am Beginn des 21. Jahrhunderts.

Der Klang Von Fallendem Schnee

Author: Bonnie Poitras Tucker
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 310562211X
Size: 70.99 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 626
Download and Read
Die Welt ist voller Rätsel für Bonnie Tucker. Immer wenn ihre Mutter die Tür öffnet, steht ein Besucher davor. Wenn sie aber selbst die Tür aufmacht, ist niemand da. Hat ihre Mutter Zauberkräfte? Nein, ihre Mutter hört nur die Türglocke – Bonnie dagegen ist taub. Eine beeindruckende Lebensgeschichte, durch die wir die Welt des Hörens mit neuen Augen – und Ohren – wahrnehmen. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Disability History

Author: Elsbeth Bösl
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839413613
Size: 73.27 MB
Format: PDF, Mobi
View: 1050
Download and Read
Hat Behinderung eine Geschichte? Die internationale Disability History füllt die Leerstelle zwischen Historiografie und Disability Studies; sie geht davon aus, dass Phänomene verkörperter Differenz kontingent sind. Dieses Buch führt in den deutschsprachigen Diskurs der neuen geschichtswissenschaftlichen Teildisziplin ein. Erörtert werden konzeptionelle Grundlagen und methodische Fragen der Disability History. Exemplarische Fallstudien umreißen das Forschungsfeld und befassen sich mit wissenschaftlichen Konstruktionen und subjektiven Erfahrungen, Institutionen und Politiken, Körper, Kunst und Kultur. Eine grundlegende Einführung für Bachelor- und Master-Studiengänge sowie die am Thema interessierte Öffentlichkeit.

Disability Rights Movement

Author: Tim McNeese
Publisher: ABDO Publishing Company
ISBN: 1624013570
Size: 29.99 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6154
Download and Read
In the face of injustice, people band together to work for change, and through their influence, what was once unthinkable becomes common. This title traces the history of the disability rights movement in the United States, including the key players, watershed moments, and legislative battles that have driven social change. Iconic images and informative sidebars accompany compelling text that follows the movement from the work of early activists to bring dignity to the lives of people in institutions through the fight to make society adapt to the needs of people with disabilities and up to new legislative triumphs in the late twentieth and early twenty-first century. Features include a glossary, selected bibliography, Web sites, source notes, and an index, plus a timeline and essential facts. Aligned to Common Core Standards and correlated to state standards. Essential Library is an imprint of ABDO Publishing Company.

Kultur Geschichte Behinderung Band 2

Author: Oliver Musenberg
Publisher: ATHENA-Verlag
ISBN: 3898967891
Size: 34.44 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6668
Download and Read
Während der erste Band von »Kultur - Geschichte - Behinderung« die kulturwissenschaftliche Historisierung von Behinderung thematisiert, liegt der Schwerpunkt des zweiten Bandes auf bildungstheoretischen und didaktischen Perspektiven: An der Schnittstelle von Geschichtsdidaktik, Erziehungswissenschaft und Disability Studies fragen die Autor_innen nach Möglichkeiten der Vermittlung und Aneignung von Geschichte. Im Zentrum stehen dabei Menschen mit Benachteiligungen und Behinderungen und u. a. historische Bildungsangebote für Menschen mit Lernschwierigkeiten: Wie müssen sich aktuelle fachwissenschaftliche und fachdidaktische Modelle der Geschichte verändern, um inklusiven Ansprüchen gerecht zu werden? Kann auf einem sehr basalen Niveau noch historisch gelernt werden? Mit welchen curricularen Konsequenzen ist die Berücksichtigung der Perspektive der Disability Studies im Geschichtsunterricht verbunden? Wie können Konzepte einer Geschichtsvermittlung aussehen, die konsequent die aktuellen, gesellschaftlichen Heterogenitäts- und Alteritätserfahrungen berücksichtigen? Und was bedeutet es überhaupt, sich Kultur und Geschichte eigensinnig anzueignen?

Rights Of The Disabled

Author: David M. Haugen
Publisher: Infobase Publishing
ISBN: 1438100205
Size: 40.27 MB
Format: PDF
View: 906
Download and Read
From the Publisher: Rights of the Disabled explores the history and opinions surrounding the rights of the disabled, ranging from the formation of the League of the Physically Handicapped in 1935 to current efforts to enhance and modify the Americans with Disabilities Act. Contemporary case studies such as Burden v. Sacramento and documents such as The Rehabilitation Act of 1973 provide multiple perspectives and decisions surrounding the issue while also plotting a course for the future of legislative action.

Die Belasteten

Author: Götz Aly
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104020434
Size: 69.16 MB
Format: PDF, ePub
View: 6745
Download and Read
****Die »Euthanasie-Morde« - und wie wir bis heute damit umgehen***** Götz Aly zählt zu den einflussreichsten und kontroversten NS-Historikern - dieses von der Süddeutschen Zeitung als bemerkenswert und unbequem bezeicnete Buch ist wohl sein eindringlichstes und persönlichstes. Schonungslos legt er offen, wie weit die nationalsozialistische »Euthanasie« in die Gesellschaft hineinwirkte und welche Spuren sie bis heute hinterlassen hat. 200.000 Deutsche wurden zwischen 1939 und 1945 ermordet, weil sie psychisch krank waren, als aufsässig, erblich belastet oder verrückt galten. Nicht wenige Angehörige nahmen den Mord an ihren behinderten Kindern, Geschwistern, Vätern und Müttern als Befreiung von einer Last stillschweigend hin. Die meisten Familien schämen sich bis heute, die Namen der Opfer zu nennen. Beklemmend aktuell lesen sich die Rechtfertigungen der vielen Beteiligten: Erlösung, Gnadentod, Lebensunterbrechung, Sterbehilfe. Götz Aly bringt mit seinem neuen Buch Licht in ein düsteres Kapitel der deutschen Gesellschaftsgeschichte: Heute ist von den erwachsenen Deutschen jeder achte direkt mit einem Menschen verwandt, der den ›Euthanasie‹-Morden zum Opfer fiel.

Making Computers Accessible

Author: Elizabeth R. Petrick
Publisher: JHU Press
ISBN: 1421416468
Size: 20.73 MB
Format: PDF, ePub
View: 2336
Download and Read
In 1974, not long after developing the first universal optical character recognition technology, Raymond Kurzweil struck up a conversation with a blind man on a flight. Kurzweil explained that he was searching for a use for his new software. The blind man expressed interest: One of the frustrating obstacles that blind people grappled with, he said, was that no computer program could translate text into speech. Inspired by this chance meeting, Kurzweil decided that he must put his new innovation to work to "overcome this principal handicap of blindness." By 1976, he had built a working prototype, which he dubbed the Kurzweil Reading Machine. This type of innovation demonstrated the possibilities of computers to dramatically improve the lives of people living with disabilities. In Making Computers Accessible, Elizabeth R. Petrick tells the compelling story of how computer engineers and corporations gradually became aware of the need to make computers accessible for all people. Motivated by user feedback and prompted by legislation such as the Americans with Disabilities Act, which offered the promise of equal rights via technological accommodation, companies developed sophisticated computerized devices and software to bridge the accessibility gap. People with disabilities, Petrick argues, are paradigmatic computer users, demonstrating the personal computer’s potential to augment human abilities and provide for new forms of social, professional, and political participation. Bridging the history of technology, science and technology studies, and disability studies, this book traces the psychological, cultural, and economic evolution of a consumer culture aimed at individuals with disabilities, who increasingly rely on personal computers to make their lives richer and more interconnected.