Download no turning back the history of feminism and the future of women in pdf or read no turning back the history of feminism and the future of women in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get no turning back the history of feminism and the future of women in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



No Turning Back

Author: Estelle Freedman
Publisher: Ballantine Books
ISBN: 0307416240
Size: 63.26 MB
Format: PDF, ePub
View: 2353
Download and Read
Repeatedly declared dead by the media, the women’s movement has never been as vibrant as it is today. Indeed as Stanford professor and award-winning author Estelle B. Freedman argues in her compelling new book, feminism has reached a critical momentum from which there is no turning back. A truly global movement, as vital and dynamic in the developing world as it is in the West, feminism has helped women achieve authority in politics, sports, and business, and has mobilized public concern for once-taboo issues like rape, domestic violence, and breast cancer. And yet much work remains before women attain real equality. In this fascinating book, Freedman examines the historical forces that have fueled the feminist movement over the past two hundred years–and explores how women today are looking to feminism for new approaches to issues of work, family, sexuality, and creativity. Freedman begins with an incisive analysis of what feminism means and why it took root in western Europe and the United States at the end of the eighteenth century. The rationalist, humanistic philosophy of the Enlightenment, which ignited the American Revolution, also sparked feminist politics, inspiring such pioneers as Mary Wollstonecraft and Susan B. Anthony. Race has always been as important as gender in defining feminism, and Freedman traces the intricate ties between women’s rights and abolitionism in the United States in the years before the Civil War and the long tradition of radical women of color, stretching back to the impassioned rhetoric of Sojourner Truth. As industrialism and democratic politics spread after World War II, feminist politics gained momentum and sophistication throughout the world. Their impact began to be felt in every aspect of society–from the workplace to the chambers of government to relations between the sexes. Because of feminism, Freedman points out, the line between the personal and the political has blurred, or disappeared, and issues once considered “merely” private–abortion, sexual violence, homosexuality, reproductive health, beauty and body image–have entered the public arena as subjects of fierce, ongoing debate. Freedman combines a scholar’s meticulous research with a social critic’s keen eye. Sweeping in scope, searching in its analysis, global in its perspective, No Turning Back will stand as a defining text in one of the most important social movements of all time. From the Hardcover edition.

Das Ende Der M Nner

Author: Hanna Rosin
Publisher: ebook Berlin Verlag
ISBN: 3827076307
Size: 72.50 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6917
Download and Read
Ist die jahrtausendealte Herrschaft des Patriarchats am Ende? Noch nicht, sagt Hanna Rosin, doch die massiven Veränderungen der Berufswelt und des Bildungssystems haben eine Dynamik in Gang gesetzt, die das Verhältnis zwischen den Geschlechtern nachhaltig verändert. So scheinen viele Anforderungen der modernen Dienstleistungsgesellschaft – Flexibilität, soziale Intelligenz, Kommunikationsfähigkeit – eindeutig Frauen in die Hände zu spielen, während Männer oft von den Umwälzungen überfordert sind. Hanna Rosin zeigt – frei von ideologischen Prämissen –, wie sich heute das Leben von Männern und Frauen unterscheidet, wie sehr sich die Art und Weise geändert hat, wie heute gearbeitet, gelernt, zusammengelebt wird. Differenziert und mit vielen konkreten Beispielen gelingt es Rosin, die Chancen und Schattenseiten des »weiblichen Jahrhunderts« in den Blick zu nehmen. "Das Ende der Männer" ist keine feministische Streitschrift, keine Prophezeiung, sondern eine messerscharfe, weitsichtige Diagnose.

Das Andere Geschlecht

Author: Simone de Beauvoir
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644051615
Size: 77.97 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5411
Download and Read
Das berühmte Standardwerk von Simone de Beauvoir. Die universelle Standortbestimmung der Frau, die aus jahrtausendealter Abhängigkeit von männlicher Vorherrschaft ausgebrochen ist, hat nichts an Gültigkeit eingebüßt. Die Scharfsichtigkeit der grundlegenden Analyse tritt in der Neuübersetzung noch deutlicher hervor.

Der Report Der Magd

Author: Margaret Atwood
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 3492970591
Size: 32.79 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3744
Download and Read
Die provozierende Vision eines totalitären Staats, in dem Frauen keine Rechte haben: Die Dienerin Desfred besitzt etwas, was ihr alle Machthaber, Wächter und Spione nicht nehmen können, nämlich ihre Hoffnung auf ein Entkommen, auf Liebe, auf Leben ... Margaret Atwoods »Report der Magd« wurde zum Kultbuch einer ganzen Generation und von Volker Schlöndorff unter dem Titel »Die Geschichte der Dienerin« verfilmt.

Cat Person

Author: Kristen Roupenian
Publisher: Aufbau Digital
ISBN: 3841216846
Size: 22.45 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 5822
Download and Read
Brillant, lakonisch und bitterkomisch: Das Psychogramm unserer Zeit. Mann und Frau. Mutter und Tochter. Freunde und Freundinnen. In zwölf Stories erkundet Kristen Roupenian das Lebensgefühl von Menschen in einer schönen neuen Welt. Fragile Hierarchien und prekäre Lebenssituationen auf der einen, das Bedürfnis nach Sicherheit und Spaß auf der anderen Seite: Alles ist möglich, aber wer sind wir, wenn wir alles sein können? Mit so viel Einsicht in die Wünsche und Ängste des Einzelnen hat man noch nicht über das Zusammenleben in dieser neuen Zeit gelesen - einer Zeit, in der alles greifbar ist, und es doch immer schwerer wird, auch nur das Geringste davon zu erreichen. „Einzigartig – zum ersten Mal werden die Befindlichkeiten der Millennials beschrieben.“ Washington Post

Hidden Figures Unerkannte Heldinnen

Author: Margot Lee Shetterly
Publisher: HarperCollins
ISBN: 3959676433
Size: 67.49 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 3609
Download and Read
1943 stellt das Langley Memorial Aeronautical Laboratory der NACA,die später zur NASA wird, erstmalig afroamerikanische Frauen ein. "Menschliche Rechner" - unter ihnen Dorothy Vaughan, die 1953 Vorgesetzte der brillanten afroamerikanischen Mathematikerin Katherine Johnson wird. Trotz Diskriminierung und Vorurteilen, treiben sie die Forschungen der NASA voran und Katherine Johnsons Berechnungen werden maßgeblich für den Erfolg der Apollo-Missionen. Dies ist ihre Geschichte. "Mit dieser unglaublich mitreißenden und vielschichtigen Erzählung zeigt Shetterly ihr Können. Die Geschichte begeistert in allen Aspekten." Booklist

Feminism Sexuality And Politics

Author: Estelle B. Freedman
Publisher: Univ of North Carolina Press
ISBN: 9780807877104
Size: 61.85 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3310
Download and Read
One of a small group of feminist pioneers in the historical profession, Estelle B. Freedman teaches and writes about women's history with a passion informed by her feminist values. Over the past thirty years, she has produced a body of work in which scholarship and politics have never been mutually exclusive. This collection brings together eleven essays--eight previously published and three new--that document the evolving relationship between academic feminism and political feminism as Freedman has studied and lived it. Following an introduction that presents a map of the personal and intellectual trajectory of Freedman's work, the first section of essays, on the origins and strategies of women's activism in U.S. history, reiterates the importance of valuing women in a society that has long devalued their contributions. The second section, on the maintenance of sexual boundaries, explores the malleability of both sexual identities and sexual politics. Underlying the collection is an inquiry into the changing meanings of gender, sexuality, and politics during the nineteenth and twentieth centuries along with a concern for applying the insights of women's history broadly, from the classroom to the courthouse.

Die Gelbe Tapete

Author: Charlotte Perkins Gilman
Publisher: Createspace Independent Publishing Platform
ISBN: 9781507629772
Size: 10.79 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1039
Download and Read
Beste f�r die 1892 Titelgeschichte dieser Sammlung bekannt , eine ersch�tternde Geschichte der Abstammung der Frau in den Wahnsinn , Charlotte Perkins Gilman schrieb mehr als 200 anderen Kurzgeschichten. Sieben ihrer besten sind hier abgedruckt .Geschrieben aus feministischer Perspektive , oft mit Schwerpunkt auf dem untergeordneten Status von Frauen in der Gesellschaft gew�hrt , geh�ren die Geschichten " gedreht ", eine ironische Geschichte mit einer �berraschenden Wendung, in der ein Mann verf�hrt und impr�gniert eine naive Diener ; " Cottagette ", �ber die Romantik eines jungen K�nstler und ein Mann, der offenbar zu gut um wahr zu sein ist ; "Mr. Peebles 'Heart ", eine befreiende Geschichte eines um die f�nfzig Ladenbesitzer , deren Schwester -in-law , ein Arzt, �berredet ihn, eine Solo- Reise nach Europa zu nehmen, mit belebenden Ergebnisse ; "The Yellow Wallpaper" ; und drei weitere hervorragende Geschichten.Diese charmanten Geschichten sind nicht nur sehr gut lesbar und voller Humor und Erfindung , bieten aber auch gen�gend Stoff zum Nachdenken �ber die soziale, wirtschaftliche und pers�nliche Beziehung von Mann und Frau - und wie sie verbessert werden k�nnten.

Der Weiblichkeitswahn Oder Die Selbstbefreiung Der Frau

Author: Betty Friedan
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3688100425
Size: 25.84 MB
Format: PDF, Mobi
View: 1788
Download and Read
Der Titel dieses heftig umstrittenen Bestsellers ist in die Umgangssprache eingegangen. Weiblichkeitswahn – das ist die von mächtigen wirtschaftlichen Interessengruppen manipulierte Umkehrung der Frauenemanzipation. Die Frau wird durch psychologische Dauerbeeinflussung in der Werbung und in den Massenmedien zur «glücklichen Hausfrau und Mutter» umfunktioniert, wird als kaufkräftige Konsumentin umschmeichelt und auf ein Sexualsymbol mit Warencharakter reduziert. Betty Friedan führt ein erdrückendes Beweismaterial ins Feld gegen das entstellte Image des weiblichen Wesens in unserer Zivilisation. Die Autorin zeigt allerdings auch Wege, auf denen die moderne Frau trotz aller Widerstände ihren eigenen Glücksansprüchen und denen der Familie gerecht werden kann. Dieses Werk einer intelligenten und temperamentvollen Frau über die Frau sollte auch Pflichtlektüre für Männer sein.