Download orphan drugs understanding the rare disease market and its dynamics woodhead publishing series in biomedicine in pdf or read orphan drugs understanding the rare disease market and its dynamics woodhead publishing series in biomedicine in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get orphan drugs understanding the rare disease market and its dynamics woodhead publishing series in biomedicine in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Orphan Drugs

Author: Elizabeth Hernberg-Ståhl
Publisher: Elsevier
ISBN: 1908818395
Size: 53.52 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 5687
Download and Read
This authoritative and comprehensive book makes the reader familiar with the processes of bringing orphan drugs to the global market. There are between 5,000 and 7,000 rare diseases and the number of patients suffering from them is estimated to be more than 50 million in the US and Europe. Before the orphan drug legislation enacted in the US in 1983, there was a limited interest from industry to develop treatment for very small patient groups. One of the difficulties is, of course, that similar levels of investment are needed from a pharmaceutical company to bring a drug to the market for both small and large patient groups. The journey from application of an orphan drug designation to a reimbursed market- approved drug is long and many obstacles occur during the journey. After reading the book, readers will: Understand who the players/stakeholders are in the rare orphan disease field and their specific needs and concerns: patients and patient organizations, researchers and treating physicians within the field, industry, regulatory and reimbursement bodies* Understand the strong partnership between the different players and the various initiatives to improve and increase access to treatment for patients; minimizing the gap between numbers of known diseases, orphan designations, approved drugs and paid drugs. The book also provides short practical case stories from patients and researchers, as well as representatives from industry and authorities on the challenges they came across in developing orphan drugs or getting access to orphan drugs. A comprehensive overview of strategy, key activities and considerations of how to bring an orphan drug from concept to the market and make it available to patients A source of updated information, news and trends for those who are already active in this fast-evolving field Covers the global definitions and the criteria for getting an orphan drug designation in, for example, the US and Europe

A Practical Guide To Rational Drug Design

Author: Sun Hongmao
Publisher: Woodhead Publishing
ISBN: 0081001053
Size: 66.79 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2781
Download and Read
This book is not going to be an exhaustive survey covering all aspects of rational drug design. Instead, it is going to provide critical know-how through real-world examples. Relevant case studies will be presented and analyzed to illustrate the following: how to optimize a lead compound whether one has high or low levels of structural information; how to derive hits from competitors’ active compounds or from natural ligands of the targets; how to springboard from competitors’ SAR knowledge in lead optimization; how to design a ligand to interfere with protein-protein interactions by correctly examining the PPI interface; how to circumvent IP blockage using data mining; how to construct and fully utilize a knowledge-based molecular descriptor system; how to build a reliable QSAR model by focusing on data quality and proper selection of molecular descriptors and statistical approaches. A Practical Guide to Rational Drug Design focuses on computational drug design, with only basic coverage of biology and chemistry issues, such as assay design, target validation and synthetic routes. Discusses various tactics applicable to daily drug design Readers can download the materials used in the book, including structures, scripts, raw data, protocols, and codes, making this book suitable resource for short courses or workshops Offers a unique viewpoint on drug discovery research due to the author’s cross-discipline education background Explores the author’s rich experiences in both pharmaceutical and academic settings

Therapeutic Risk Management Of Medicines

Author: Stephen J. Mayall
Publisher: Elsevier
ISBN: 1908818271
Size: 27.18 MB
Format: PDF, ePub
View: 1263
Download and Read
Therapeutic risk management of medicines is an authoritative and practical guide on developing, implementing and evaluating risk management plans for medicines globally. It explains how to assess risks and benefit-risk balance, design and roll out risk minimisation and pharmacovigilance activities, and interact effectively with key stakeholders. A more systematic approach for managing the risks of medicines arose following a number of high-profile drug safety incidents and a need for better access to effective but potentially risky treatments. Regulatory requirements have evolved rapidly over the past decade. Risk management plans (RMPs) are mandatory for new medicinal products in the EU and a Risk Evaluation and Mitigation Strategy (REMS) is needed for certain drugs in the US. This book is an easy-to-read resource that complements current regulatory guidance, by exploring key areas and practical implications in greater detail. It is structured into chapters encompassing a background to therapeutic risk management, strategies for developing RMPs, implementation of RMPs, and the continuing evolution of the risk management field.The topic is of critical importance not only to the pharmaceutical and biotechnology industries, but also regulators and healthcare policymakers.Some chapters feature contributions from selected industry experts. An up-to-date practical guide on conceiving, designing, and implementing global therapeutic risk management plans for medicines A number of useful frameworks are presented which add impact to RMPs (Risk Management Plans), together with regional specific information (European Union, United States, and Japan) A comprehensive guide for performing risk management more effectively throughout a product’s life-cycle

Additive Fertigungsverfahren

Author: Andreas Gebhardt
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446452362
Size: 78.39 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4209
Download and Read
Die aktualisierte 5. Auflage dieses Standardwerks beschreibt die, noch anhaltende, Entwicklung und Verbreitung der Generativen Fertigungstechnik über alle Branchen und viele Anwendergruppen hinweg. Leistungsfähige Production Printer arbeiten in der Industrie und Fabber, kleine, preiswerte und meist selbst zu bauende 3D-Drucker, erschließen die Generative Fertigung auch für Privatleute und an entlegenen Orten. Seriöse Journale und Tageszeitungen machen mit Druckern Erfolgsgeschichten auf. Drucker sind in aller Munde. Daneben wird die Technik sukzessive verbessert. Die Prozesse werden stabiler und vor allem reproduzierbar. Eine wirkliche Massenproduktion von Einzelteilen gelingt in einzelnen Branchen und beginnt sich durchzusetzen. Neu in der 5. Auflage sind: - Aktualisierungen: Firmen, Maschinen und Material; Anwendungsbeispiele - Erweiterungen: Fabbertechnologie, Do It Yourself Drucker EXTRA: E-Book inside

Hebammenkunde

Author: Cordula Ahrendt
Publisher: Georg Thieme Verlag
ISBN: 9783830453888
Size: 78.68 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2422
Download and Read
Das gesamte Wissen auf fast 900 Seiten: Dieses umfassende Lehrbuch der Hebammenkunde vermittelt Ihnen das gesamte Fachwissen, das für die Ausbildung zur Hebamme und für die berufliche Tätigkeit in der Schwangerenbetreuung, der Geburtshilfe und der Wochenbettbetreuung notwendig ist. Selbst sehr komplexe Themen werden einprägsam und gut verständlich erklärt. Mit einer übersichtlichen, lesefreundlichen Gestaltung, vielen Merksätzen, Definitionen, Übersichtstabellen und Praxistipps. Mehr als 700 Abbildungen, z. T. als zusätzliche Lerneinheiten gestaltet, veranschaulichen die Zusammenhänge. Die 4. Auflage wurde vollständig aktualisiert.

Chemische Evolution Und Der Ursprung Des Lebens

Author: Horst Rauchfuss
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3540276661
Size: 62.89 MB
Format: PDF
View: 6761
Download and Read
Der Entschluß, ein Buch über den Ursprung (bzw. die Ursprünge) des - bens zu verfassen, setzt voraus, daß man von diesem wissenschaftlichen „großen Problem“ noch immer fasziniert ist, wenn auch die erste intensive Beschäftigung mit dieser Thematik mehr als drei Jahrzehnte zurückliegt. Experimentelle Arbeiten über Protein-Modellsubstanzen unter den si- lierten Bedingungen der Urerde führten zur Entstehung eines der ersten deutschsprachigen Bücher über „Chemische und Molekulare Evolution“, das ich mit Klaus Dose (Mainz), von dem auch die Initiative ausging, v- faßte. Die enorme Erweiterung und Differenzierung dieses Forschungsgebietes führte in den letzten Jahren zur Gründung eines neuen, interdisziplinären Wissenschaftszweiges, der „Exo-/Astrobiologie“. Sie verfolgt das we- gespannte, ehrgeizige Ziel, das Phänomen „Leben“ im gesamten Kosmos zu erforschen. In den folgenden Kapiteln wird ein Überblick über die vielfältigen - mühungen von Wissenschaftlern gegeben, Antworten auf die Frage nach dem „Woher“ des Lebens zu finden. Dabei ist über Erfolge, aber auch Mißerfolge sowie über Diskussionen und gelegentlich harte Kontroversen zu berichten. Es soll aber auch deutlich dargestellt werden, wie viele of- ne Fragen und ungeklärte Rätsel noch auf eine Antwort warten. Es sind - ren mehr, als gern eingestanden wird! – Die Fülle an wissenschaftlichen Publikationen macht es leider unmöglich, über alle Bereiche dieses int- disziplinär ausgerichteten Teilgebietes der Naturwissenschaften mit gl- cher Ausführlichkeit zu berichten.

Exzessive Subjektivit T

Author: Dominik Finkelde
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 349580790X
Size: 35.89 MB
Format: PDF
View: 7717
Download and Read
Wie lassen sich ethisch motivierte Taten denken, die sich auf keine gegebenen sittlichen Vorstellungen und keine Legalität stützen können? Das heißt: Taten, welche - umgekehrt - die gegebenen normativen Ordnungen radikal in Frage stellen, dennoch aber nicht einfach als eigennützige Verletzung oder willkürliche Übertretung der herrschenden Normativität zu qualifizieren sind. Die in dem vorliegenden Buch präsentierte Theorie "exzessiver Subjektivität" zielt auf genau solche historisch so seltenen wie fundamentalen (nämlich gründenden) ethischen Ereignisse. Die Rede von "exzessiver Subjektivität" wird dabei als ein Strukturmoment verstanden, aber nicht in der Verwirklichung dessen, was Ethik als philosophische Disziplin erklärbarer und rechtfertigbarer Handlungen vorzuschreiben versucht, sondern als Verwirklichung "des Ethischen", das sich im Sinne eines Kontextbruches mit der Sittlichkeit als Ineinssetzung von Partikulärem und Allgemeinem erst nachträglich (be-)gründet. Die Studie untersucht und analysiert diesen riskanten und dennoch unumgänglichen Moment einer "tathaften Neubegrün- dung" als zentrales Strukturmoment des Ethischen in den Werken von Kant, Hegel und Lacan.

Politik Als Gelebte Verfassung

Author: Jürgen Jekewitz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322877477
Size: 54.43 MB
Format: PDF, Docs
View: 6980
Download and Read
Am 6. April 1980 vollendet Friedrich Schäfer sein 63. Lebensjahr. Freunde, Kollegen, politische Weggefährten und Mitarbeiter widmen diese Festgabe einer Per sönlichkeit, deren Lebensweg Politik, Wissenschaft und Verwaltung in eindrucks voller Weise miteinander verbindet. Friedrich Schäfer wuchs im württembergischen Sindelfingen als Sohn eines Steinrnetzes auf Sein Studium der Rechtswissenschaft in Tübingen und Berlin schloß er 1938 mit dem ersten Staatsexamen und der Promotion zum Dr. jur. ab. Von 1939 bis zu einer schweren Verwundung im Jahre 1943 war er dann Soldat. Anschließend legte er die Große Juristische Staatsprüfung ab. Bis Kriegsende Rechtsanwalt in Stuttgart, dann beim Landratsamt in Biberach tätig, erhielt Fried rich Schäfer seine erste große Aufgabe als Staatskommissar des Landes Württem berg-Hohenzollern für die Umsiedlung der Flüchtlinge und als Mitglied der Techni cal Assistance Commission der ECA zur Entwicklung des Sonne-Plans für die Lö sung der Flüchtlingsfrage. In diese Zeit fällt seine Begegnung mit Fritz Erler, die seinen Weg in die Politik bestimmte. Ab 1951 war er Leiter württembergischer und badischer Landespolizeidirektionen und der Landespolizeischule in Freiburg. Seit 1957 gehört Friedrich Schäfer für die SPD dem Deutschen Bundestag an, zwischen 1961 und 1966 als Parlamentarischer Geschäftsführer seiner Fraktion.

Atombilder

Author: Charlotte Bigg
Publisher:
ISBN:
Size: 61.51 MB
Format: PDF, Docs
View: 3680
Download and Read
Bis heute ist "das Atom" Gegenstand von Auseinandersetzungen in Wissenschaft, Kultur und Politik Ư von Becquerels Entdeckung der Radioaktivität bis zum Reaktorunfall in Tschernobyl, von den Nachweisen subatomarer Teilchen bis zu Hiroshima und Atomtests, von der Entwicklung molekularer Modelle bis zur Nanotechnologie. Konzept und Vorstellung des "Atoms" waren Wandlungen unterworfen, die wesentlich durch Bilder hervorgebracht und geprägt wurden. Wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen gehen diesem Eigenwert des Bildlichen nach.