Download oscar peterson plays duke ellington songbook piano artist transcriptions in pdf or read oscar peterson plays duke ellington songbook piano artist transcriptions in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get oscar peterson plays duke ellington songbook piano artist transcriptions in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Oscar Peterson Plays Duke Ellington Songbook

Author: Oscar Peterson
Publisher: Hal Leonard
ISBN: 147687655X
Size: 78.75 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3485
Download and Read
(Artist Transcriptions). 17 transcriptions of one of the greatest piano players of our time performing the works of one of the greatest composers of our time. Includes: Band Call * C-Jam Blues * Caravan * Cotton Tail * Do Nothin' Till You Hear from Me * Don't Get Around Much Anymore * I Got It Bad and That Ain't Good * In a Mellow Tone * John Hardy's Wife * Just a Settin' and a Rockin' * Night Train * Prelude to a Kiss * Rockin' in Rhythm * Satin Doll * Sophisticated Lady * Take the "A" Train * Things Ain't What They Used to Be.

Das Jazz Theorie Buch

Author: Mark Levine
Publisher: Alfred Music
ISBN: 9783892210467
Size: 63.40 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5499
Download and Read
Das Jazz Theorie Buch ist wohl das umfangreichste Werk seiner Art. Es ist ähnlich aufgebaut wie der vom selben Autor bei Advance Music erschienene Bestseller Das Jazz Piano Buch und genauso praxisbezogen. Theoretische Sachverhalte werden immer anhand musikalischer Beispiele und Transkriptionen von berühmten Aufnahmen der Jazzgeschichte erklärt. Von den theoretischen Grundlagen wie Intervalle, Akkord/Skalen-Theorie (Dur, Moll, Vermindert, Ganzton, Bebop, Pentatonik etc.) über die II-V-I Verbindung, Blues und Rhythm Changes bis hin zu Salsa und Latin Jazz werden in 24 Kapitel alle wichtigen Themen ausführlich behandelt. Daneben enthält das Buch nützliche Information über die Interpretation von Lead Sheets (Melodie mit Akkordsymbolen), eine ausführliche Repertoire-Liste mit Quellenangaben und Hinweisen auf Play-Along-Aufnahmen und eine Diskographie. Vier höchst interessante Kapitel mit mehr als 100 Seiten sind dem Thema Reharmonisation gewidmet. Titles: Teil I Theorie: Akkorde und Skalen * Teil II Improvisation: Das Spielen über Changes * Teil III Reharmonisation * Teil IV Das Repertoire * Teil V Sonstiges.

Der Ghetto Swinger

Author: Coco Schumann
Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag
ISBN: 342343497X
Size: 24.14 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1716
Download and Read
Die ergreifende Geschichte der Jazzlegende Coco Schumann Coco Schumann, 1924 in Berlin geboren, entdeckte mit dreizehn Swing und Jazz für sich. Bis 1943 gelang es ihm, dem »Halbjuden«, dank einer gehörigen Portion Chuzpe und seiner zahlreichen öffentlichen Auftritte der Deportation durch die Nationalsozialisten zu entgehen. Bis auch für ihn der Vorhang fiel. Seine Reise durch die Lager begann. Aber auch dort war und blieb er Musiker. In der Scheinwelt Theresienstadt wurde er Mitglied einer der hochkarätigsten Jazz-Combos des Dritten Reichs, den »Ghetto-Swingers«. In Auschwitz spielte er zur Unterhaltung der Lagerältesten und SS um sein Leben, in Dachau begleitete er mit letzter Kraft den Abgesang auf das Regime. Danach trieb es den Entwurzelten durch die Welt, die ihm einzig verbliebene Heimat waren der Jazz und der Swing. Im Januar 2018 ist Coco Schumann in Berlin verstorben.