Download partners in crime the clintons scheme to monetize the white house for personal profit in pdf or read partners in crime the clintons scheme to monetize the white house for personal profit in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get partners in crime the clintons scheme to monetize the white house for personal profit in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Partners In Crime The Clintons Scheme To Monetize The White House For Personal Profit

Author: Jerome Corsi
Publisher: WND Books
ISBN: 9781944229337
Size: 69.53 MB
Format: PDF, Kindle
View: 6358
Download and Read
In Partners in Crime, two-time No. 1 New York Times bestselling author Jerome Corsi presents the detailed research and expert testimony proving beyond a shadow of a doubt that the Clinton Foundation is "a vast, criminal conspiracy," also described in these pages as "a slush fund for grifters." Corsi exposes how the Clintons amassed hundreds of millions of dollars in personal net worth, while building a $2 billion empire in the Clinton Foundation. The victims are countless thousands of honest people who contributed their hard earned money to what they thought were philanthropic causes. The sordid tale involves suspicion of Enron-like fraudulent accounting practices by none less none less than PricewaterhouseCoopers, a "Big Four" firm, as well as the several "shell corporations" and "pass-through" bank accounts Bill Clinton has established in secret to hide what amount to kickbacks from Clinton Foundation donors and sponsors.

The Making Of The President 2016

Author: Roger Stone
Publisher: Simon and Schuster
ISBN: 1510726934
Size: 37.44 MB
Format: PDF, ePub
View: 4021
Download and Read
In the tradition of Theodore White’s landmark books, the definitive look at how Donald J. Trump shocked the world to become president From Roger Stone, a New York Times bestselling author, longtime political adviser and friend to Donald Trump, and consummate Republican strategist, comes the first in-depth examination of how Trump’s campaign tapped into the national mood to deliver a stunning victory that almost no one saw coming. In the early hours of November 9, 2016, one of the most contentious, polarizing, and vicious presidential races came to an abrupt and unexpected end when heavily favored presidential hopeful Hillary Clinton called Donald J. Trump to concede, shocking a nation that had, only hours before, given little credence to his chances. Donald Trump pulled the greatest upset in American political history despite a torrent of invective and dismissal of the mainstream media. Stone, a long time Trump retainer and confidant, gives us the inside story of how Donald Trump almost single-handedly harnessed discontent among “Forgotten Americans” despite running a guerrilla-style grass roots campaign to compete with the smooth running and free-spending Clinton political machine. From the start, Trump’s campaign was unlike any seen on the national stage—combative, maverick, and fearless. Trump’s nomination was the hostile takeover of the Republican party and a resounding repudiation of the failed leadership of both parties whose policies have brought America to the brink of financial collapse as well as endangering our national security. Here Stone outlines how Donald Trump skillfully ran as the anti-Open Borders candidate as well as a supporter of American sovereignty, and how he used the Globalist trade deals like NAFTA to win over three of ten Bernie Sanders supporters. The veteran adviser to Nixon, Reagan, and Trump charts the rise of the alt-conservative media and the end of the mainstream media monopoly on voter impacting information dissemination. This is an insider’s view that includes studying opposition research into Bill, Hillary, and Chelsea Clinton’s crimes, and the struggle by the Republican establishment to stop Trump and how they underestimated him. Stone chronicles Trump’s triumph in three debates where he skillfully lowered expectation levels but skewered Mrs. Clinton for the corruption of the Clinton Foundation, her mishandling of government email, and her incompetence as Secretary of State. Stone gives us the inside word on Julian Assange, Wikileaks, Clinton campaign chief John Podesta, Huma Abedin, Anthony Weiner, Carlos Danger, Doug Band, Jeffery Epstein, and the efforts to hide the former first lady’s infirmities and health problems. Stone dissects the phony narrative that Trump was in cahoots with Russian strongman Vladimir Putin or that the e-mails released by Wikileaks came from the Russians. The Making of the President 2016 reveals how Trump brilliantly picked at Hillary Clinton’s weaknesses, particularly her reputation as a crooked insider, and ignited the passions of out-of-work white men and women from the rust belt and beyond, at a time when millions of Americans desperately wanted change. Stone also reveals how and why the mainstream media got it wrong, including how the polls were loaded and completely misunderstood who would vote. Stone's analysis is akin to Theodore H. White’s seminal book The Making of the President 1960. It is both a sweeping analysis of the trends that elected Trump as well as the war stories of a hard-bitten political survivor who Donald Trump called “one tough cookie."

Leaving Legacies Of Lawlessness

Author: Annette Mick
Publisher: AuthorHouse
ISBN: 1524654698
Size: 19.80 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6850
Download and Read
Inside these covers are some of the recorded illegal, unlawful, and unconstitutional actions of Americas president and former Secretary of State. Some of the subjects researched are illegal immigration, bypassing Congress, illegal supply of weapons to other countries, Huma Abedin, the Clinton presidential run and foundation, FBI Director James Comey, leaked emails, the orchestration of the Arab Spring, and Benghazi.

Entscheidungen

Author: Hillary Rodham Clinton
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426437716
Size: 52.55 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4298
Download and Read
Seit mehr als zwanzig Jahren steht Hillary Rodham Clinton im Rampenlicht der internationalen Politik – zunächst als First Lady im Weißen Haus, dann als Senatorin des Bundesstaates New York und schließlich als Außenministerin im Kabinett von Barack Obama. Nun bewirbt sie sich für die Demokraten als Kandidatin für die nächste Präsidentschaft. In ihrem so politischen wie persönlichen Buch schildert Clinton Hintergründe und Zusammenhänge der wichtigsten politischen Ereignisse und formuliert ihre Vorstellungen von der Rolle, die die Vereinigten Staaten angesichts der globalen Herausforderungen spielen sollte.

Der Pr Sident

Author: David Baldacci
Publisher: BASTEI LÜBBE
ISBN: 9783404127634
Size: 26.39 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4661
Download and Read
Luther Whitney, ein Einbrecher, plant seinen letzten Coup. Eine leerstehende Villa schient dafür wie geschaffen. Doch als er gerade das Schlafzimmer ausräumen will, fährt ein Wagen vor. Ein distinguierter älterer Herr und eine junge Frau steigen aus und betreten das Haus, offensichtlich bereit für eine heiße Liebesnacht. Aber es kommt zum Streit und zu heftigen Auseinandersetzungen. Von seinem Versteck aus beobachtet Luther, wie zwei Leibwächter die Tür aufstoßen und die Frau erschießen. Alle Spuren werden eilig beseitigt. Luther will die Mörder jedoch nicht so einfach davonkommen lassen. Er ahnt nicht, worauf er sich einläßt ...

Weltordnung

Author: Henry A. Kissinger
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 3641155487
Size: 30.12 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5312
Download and Read
Henry Kissinger über die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts Hat das westlich geprägte Wertesystem im 21. Jahrhundert angesichts aufstrebender Mächte mit gänzlich anderem Menschenbild und Gesellschaftskonzept als Basis einer Frieden stiftenden Weltordnung ausgedient? Henry Kissinger, über Jahrzehnte zentrale Figur der US-Außenpolitik und Autorität für Fragen der internationalen Beziehungen, sieht unsere Epoche vor existenziellen Herausforderungen angesichts zunehmender Spannungen. In der heutigen global eng vernetzten Welt wäre eine Ordnung vonnöten, die von Menschen unterschiedlicher Kultur, Geschichte und Tradition akzeptiert wird und auf einem Regelwerk beruht, das in der Lage ist, regionale wie globale Kriege einzudämmen. Der Autor analysiert die Entstehung der unterschiedlichen Ordnungssysteme etwa in China, den islamischen Ländern oder im Westen und unternimmt den Versuch, das Trennende zwischen ihnen zusammenzuführen und den Grundstein für eine zukünftige friedliche Weltordnung zu legen.

The New Jim Crow

Author: Michelle Alexander
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 3956141598
Size: 53.97 MB
Format: PDF, ePub
View: 1687
Download and Read
Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.

Verteidigung

Author: John Grisham
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 3641110300
Size: 18.29 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 220
Download and Read
"Überzeugend und mit bissigem Witz. Das ist Unterhaltung auf höchstem Niveau." The Sunday Times Als Harvard-Absolvent David Zinc Partner bei einer der angesehensten Großkanzleien Chicagos wird, scheint seiner Karriere nichts mehr im Weg zu stehen. Doch der Job erweist sich als die Hölle. Fünf Jahre später zieht David die Reißleine und kündigt. Stattdessen heuert er bei Finley & Figg an, einer auf Verkehrsunfälle spezialisierten Vorstadt-Kanzlei, deren chaotische Partner zunächst nicht wissen, was sie mit ihm anfangen sollen. Bis die Kanzlei ihren ersten großen Fall an Land zieht. Der Prozess könnte Millionen einspielen – die Feuertaufe für David. Als Anwalt bei Rogan Rothberg, einer der renommiertesten Kanzleien im Großraum Chicagos, hat man ausgesorgt. Jeder Jurist würde seine rechte Hand für diesen Job geben. David Zinc ist seit fünf Jahren dabei. Fünf harte Jahre, in denen er sechs Tage die Woche von morgens sieben bis abends zehn arbeitet. Dann schmeißt er hin und bewirbt sich bei Finley & Figg, einem windigen Zweimannbetrieb, der seine Fixkosten mit Verkehrsunfällen und ähnlichen Kleinstdelikten deckt. Doch was Davids neuen Arbeitgebern an Prestige fehlt, machen sie an Einfallsreichtum wett. Kaum ein Winkelzug, den sie nicht geschickt für sich verwenden, kaum ein Paragraph, den sie nicht auszuschlachten wüssten. David kommt aus dem Staunen nicht heraus, bis Wally Figg einen Fall aufspürt, der die große Wende für die kleine Kanzlei bedeuten könnte: die Klage gegen einen Pharmakonzern, der ein Medikament trotz möglicherweise tödlicher Nebenwirkungen nicht vom Markt nehmen will. Die Partner versprechen ihren Klienten das große Geld, und auch David lässt sich von der Begeisterung anstecken, bis er erkennt, dass Finley & Figg jede Kompetenz für einen Prozess dieser Größenordnung fehlt.