Download past and present in denox catalysis from molecular modelling to chemical engineering 171 studies in surface science and catalysis in pdf or read past and present in denox catalysis from molecular modelling to chemical engineering 171 studies in surface science and catalysis in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get past and present in denox catalysis from molecular modelling to chemical engineering 171 studies in surface science and catalysis in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Past And Present In Denox Catalysis From Molecular Modelling To Chemical Engineering

Author: Pascal Granger
Publisher: Elsevier
ISBN: 9780080554051
Size: 64.45 MB
Format: PDF, Docs
View: 2503
Download and Read
This book offers an overview of the state of the art in the field of DeNOx catalysis in order to focus novel orientations, new technological developments, from laboratory to industrial scale. A particular attention has been paid towards the implementation of catalytic processes for minimising NOx emissions either from stationary or mobile sources under lean condition to meet future standard regulations of NOx emissions. In the first part of this book, critical aspects reported in the literature which usually make difficult the achievement of efficient catalytic technologies in those conditions are summarised and analysed in order two separate new perspectives. The second part deals with fundamental aspects at molecular level. A better understanding of the reactions involved under unsteady-state conditions is probably a pre-requisite step for improving the performances of the actual processes or developing original ones. The development of powerful in situ spectroscopic techniques is of fundamental interest for kinetic modelling. Correlations between spectroscopic and kinetic data with those obtained from theoretical calculations are reported. Some illustrations emphasise the fact that these comparisons may help in determining the nature of the catalytic active sites and building predictive tools for simulations under running conditions. The latter part of this book will be illustrated by different practical approaches covering various aspects related to the catalysts preparation and the development of alternative technologies which include industrial considerations. - New technological developments for investigating catalytic reactions in transient conditions (in situ and operando spectroscopic techniques) - Concerted approaches in DeNOx catalysis - How academic aspects (kinetic, in situ spectroscopic measurements) can provide useful information for practical applications - Comparison of different approaches provided by academic and industrial partners

Design Of Heterogeneous Catalysts

Author: Umit S. Ozkan
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 352762533X
Size: 56.97 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2672
Download and Read
This long-awaited reference source is the first book to focus on this important and hot topic. As such, it provides examples from a wide array of fields where catalyst design has been based on new insights and understanding, presenting such modern and important topics as self-assembly, nature-inspired catalysis, nano-scale architecture of surfaces and theoretical methods. With its inclusion of all the useful and powerful tools for the rational design of catalysts, this is a true "must have" book for every researcher in the field.

Die Katalyse

Author: Paul Sabatier
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3846039152
Size: 48.48 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6653
Download and Read

Im Westen Nichts Neues Wirklich Ein Antikriegsbuch

Author: Julia Altmann
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640715748
Size: 51.74 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4972
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Philipps-Universitat Marburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Der deutsche Weltbestseller Im Westen nichts Neues gilt heute scheinbar unumstritten als der Antikriegsroman schlechthin. Mit Attributen wie zeitlos, ubernational und realistisch geht er seit seinem Erscheinen in 1929 immer wieder in die Neuauflage, sodass man mittlerweile von etwa 20 Millionen verkauften Exemplaren ausgeht. Betrachtet man allerdings seine Rezeptionsgeschichte, so wird deutlich, dass die Einstufung des Romans als gegen den Krieg" oder pazifistisch" nicht seit jeher in aller Munde ist. Vielmehr entbrannte sich nach dem Erscheinen und noch mehr durch den grandiosen Erfolg, den es daraufhin zu verbuchen hatte, eine ausserst kontroverse Diskussion. So waren durchaus auch Kommentare wie die folgenden zu finden, die dem Werk einen vollig anderen Charakter zusprachen. 1929 schrieb die Berliner Zeitschrift Die Welt am Abend: Das Buch fordert nicht so sehr den Abscheu vor dem Kriege, als es die latent gewordene Kriegslust weckt." Andere Zeitschriften bezeichneten Im Westen nicht Neues als heroisches Buch, das eher den Frontgeist als das pazifistische Gefuhl erwachen lasse. Solche Kommentare sind in der jungeren Zeit zu einer Ausnahme geworden, doch sind sie tatsachlich vollig von der Hand zu weisen? Die vorliegende Arbeit wird anhand ausgesuchter Textstellen nachweisen, dass Im Westen nichts Neues, bezuglich der Einstufung als Antikriegsroman, ausserst kritische Elemente enthalt, wobei vorerst der Versuch notwendig ist, Merkmale festzusetzen, die ein Kriegsbuch von einem Antikriegsbuch unterscheiden. Aufgrund des festgesetzten Rahmens wird diese Arbeit sich nur mit den problematischen Aspekten des Werkes auseinandersetzen und sie nicht solchen gegenuberstellen, die eine relativierende oder aufhebende Wirkung hatten."

Scale Up

Author: Marko Zlokarnik
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527660461
Size: 55.71 MB
Format: PDF, Docs
View: 3870
Download and Read
Das Thema dieses Buches ist die ?bertragung von Verfahren aus dem Labor- bzw. dem Technikumsma?stab in den industriellen Ma?stab einer Produktionsanlage. Die einzige zuverl?ssige Methode dazu basiert auf der Darstellung von Versuchsergebnissen im zutreffenden dimensionsanalytischen Raum, der sich als ma?stabsinvariant erweist. Das Buch ist in zwei Teile gegliedert. In der ersten H?lfte werden die theoretischen Grundlagen detailliert vorgestellt, um auch Lesern ohne vertiefte mathematische Vorkenntnisse dieses Themengebiet n?herzubringen. Diskutiert werden die Grundlagen der Dimensionsanalyse, die Behandlung von temperaturabh?ngigen und von rheologischen Stoffwerten und die Modell?bertragung bei nicht-Verf?gbarkeit von Modell-Stoffsystemen, sowie bei partieller ?hnlichkeit. All dies wird dem Leser anhand von 20 modernen Beispielen aus der heutigen verfahrenstechnischen Praxis illustriert und mit 25 in dieser Auflage neu hinzugekommenen ?bungsaufgaben aktiv erarbeitet und anhand der L?sungen kontrolliert. Im zweiten Teil des Buches werden die einzelnen verfahrenstechnischen Grundoperationen aus den Bereichen mechanische, thermische und chemische Verfahrenstechnik von der Warte der Dimensionsanalyse und der Modell?bertragung beispielhaft behandelt und es werden f?r jede Operation die Ma?stabs?bertragungsregeln vorgestellt und diskutiert. Das vorliegende Buch wendet sich dementsprechend an Studenten wie auch bereits auf dem Gebiet t?tige Ingenieure, Chemiker und Verfahrenstechniker.