Download paul and palestinian judaism 40th anniversary edition world christianity and public religion in pdf or read paul and palestinian judaism 40th anniversary edition world christianity and public religion in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get paul and palestinian judaism 40th anniversary edition world christianity and public religion in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Paul And Palestinian Judaism

Author: E. P. Sanders
Publisher: Fortress Press
ISBN: 9781506438146
Size: 47.88 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4631
Download and Read
This landmark work, which has shaped a generation of scholarship, compares the apostle Paul with contemporary Judaism, both understood on their own terms. E. P. Sanders proposes a methodology for comparing similar but distinct religious patterns, demolishes a flawed view of rabbinic Judaism still prevalent in much New Testament scholarship, and argues for a distinct understanding of the apostle and of the consequences of his conversion. A new foreword by Mark A. Chancey outlines Sanders's achievement, reviews the principal criticisms raised against it, and describes the legacy he leaves future interpreters.

Religion And Community In The New Urban America

Author: Paul D. Numrich
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 019026666X
Size: 69.24 MB
Format: PDF, Docs
View: 932
Download and Read
Religion and Community in the New Urban America examines the interrelated transformations of cities and urban congregations. The authors ask how the new metropolis affects local religious communities and what role those communities play in creating the new metropolis. Through an in-depth study of fifteen Chicago congregations-Catholic parishes, Protestant churches, Jewish synagogues, Muslim mosques, and a Hindu temple, both city and suburban-this book describes congregational life and measures congregational influences on urban environments. Paul D. Numrich and Elfriede Wedam challenge the view held by many urban studies scholars that religion plays a small role-if any-in shaping postindustrial cities and that religious communities merely adapt to urban structures in a passive fashion. Taking into account the spatial distribution of constituents, internal traits, and external actions, each congregation's urban impact is plotted on a continuum of weak, to moderate, to strong, thus providing a nuanced understanding of the significance of religion in the contemporary urban context. Presenting a thoughtful analysis that includes maps of each congregation in its social-geographic setting, the authors offer an insightful look into urban community life today, from congregations to the places in which they are embedded.

Zelot

Author: Reza Aslan
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644039119
Size: 78.85 MB
Format: PDF
View: 686
Download and Read
Das Christentum verehrt Jesus von Nazaret als sanften Hirten, dessen Reich nicht von dieser Welt sei. Aber entspricht dieses Bild der historischen Realität? Kann es den grausamen Kreuzestod plausibel erklären? Der amerikanische Religionswissenschaftler Reza Aslan meint: nein. Sein Buch, das in den USA für einen Skandal sorgte, versucht zu ergründen, wer Jesus war, bevor es das Christentum gab. Es ist das fesselnde, brillant erzählte Porträt eines Mannes voller Widersprüche, einer Epoche voll religiöser Inbrunst und blutiger Kämpfe und einer Weltreligion im Werden.

Der Letzte Der Gerechten

Author: André Schwarz-Bart
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3105614214
Size: 72.93 MB
Format: PDF, Docs
View: 3908
Download and Read
Dieser Roman, für den André Schwarz-Bart den Prix Goncourt erhielt, ist unvergessen. Diese Jahrhunderte zurückverfolgte Leidenschronik einer jüdischen Familie ist »nicht ein bloßes Dokument des Grauens«, sagte der Autor in einem Interview, »vielmehr vor allem ein Buch der Liebe und Versöhnung – auch der Versöhnung mit Deutschland«. »Die Geschichte des jüdischen Leidens, eine Legende, ein Märchen, ein heiliger Text. Unfassbar traurig. Von den Progromen des Mittelalters nach Auschwitz. Große Literatur.« Clemens Meyer (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Das Ende Des Holocaust

Author: Alvin H. Rosenfeld
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647540420
Size: 53.60 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5611
Download and Read
In seinem zu Diskussionen anregenden Werk kritisiert Alvin H. Rosenfeld die Zunahme von Büchern, Filmen, Fernsehsendungen, Ausstellungen und öffentlichen Gedenkveranstaltungen zum Holocaust. Es grenze an Perversität, dass damit eine Verunglimpfung des Gedenkens an den Holocaust und eine Schwächung seiner Bedeutung verbunden sei. Rosenfeld untersucht eine große Bandbreite von Geschehnissen und kulturellen Phänomenen – so etwa Ronald Reagans Besuch des Friedhofes in Bitburg 1985, die Entstellungen der Geschichte von Anne Frank sowie die Art und Weise, in der der Holocaust von Künstlern und Filmproduzenten wie Judy Chicago und Steven Spielberg dargestellt wird. Er zeigt die kulturellen Kräfte auf, die den Holocaust in der allgemeinen Wahrnehmung heruntergespielt haben. Als Kontrast dazu präsentiert der Autor sachliche Darstellungen aus der Feder von Holocaust-Zeugen wie Jean Améry, Primo Levi, Elie Wiesel und Imre Kertész. Das Buch schließt mit einer eindringlichen Warnung vor den möglichen Konsequenzen eines „Endes des Holocaust“ im öffentlichen Bewusstsein.

Bellarosa Connection

Author: Saul Bellow
Publisher:
ISBN: 9783462021622
Size: 80.41 MB
Format: PDF
View: 3158
Download and Read
Jahrelang versucht der jüd. Geschäftsmann Fonstein, sich bei seinem unbekannten Lebensretter zu bedanken, der ihm während des Krieges die Flucht nach Amerika ermöglicht hat.