Download philosophical explorations of justice and taxation national and global issues ius gentium comparative perspectives on law and justice in pdf or read philosophical explorations of justice and taxation national and global issues ius gentium comparative perspectives on law and justice in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get philosophical explorations of justice and taxation national and global issues ius gentium comparative perspectives on law and justice in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Philosophical Explorations Of Justice And Taxation

Author: Helmut P Gaisbauer
Publisher: Springer
ISBN: 3319134582
Size: 14.27 MB
Format: PDF
View: 5023
Download and Read
This volume presents philosophical contributions examining questions of the grounding and justification of taxation and different types of taxes such as inheritance, wealth, consumption or income tax in relation to justice and the concept of a just society. The chapters cover the different levels at which the discussion on taxation and justice takes place: On the principal level, chapters investigate the justification and grounding of taxation as such and the role taxation plays and should play in the design of justice, be it for a just society or a just world order. On a more concrete level, chapters present discussions of these general reflections in more depth and examine different types of taxation, tax systems and their design and implementation. On an applied level, chapters discuss certain specific taxes, such as wealth and inheritance taxes, and examine whether or not a certain tax should be favored and for what reasons as well as why it is just to target certain kinds of assets or income. Finally, this volume contains chapters that discuss the central issue of international and global taxation and their relation to global justice.

Armut Und Wissen

Author: Helmut P. Gaisbauer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658018623
Size: 45.27 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1291
Download and Read
Die AutorInnen des Bandes untersuchen aus den Blickwinkeln der Philosophie, Sozialgeographie, Politikwissenschaft, Kommunikationswissenschaft, Theologie, Sozialpsychologie und Pädagogik die Wirkung von Wissensproduktion und Wissensvermittlung bzw. Pädagogik auf Armutssituationen und soziale Ausgrenzung. Sie reflektieren verschiedene Ebenen der Armutsforschung von der Herausforderung lokales Armutswissen zu fassen bis hin zu internationalen und kulturvergleichenden Perspektiven. Neben den empirischen Befunden zeigen die Erkenntnisse die Relevanz einer, für die Armutsforschung besonders bedeutsamen, Sensibilität gegenüber Begriffen und Diskursen auf: in der Wissensproduktion ebenso wie im Feld gesellschaftlicher Praxis.

Erbschaftssteuer Im Kontext

Author: Helmut P. Gaisbauer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658016361
Size: 73.88 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2814
Download and Read
Die AutorInnen des Bandes reflektieren aus den Blickwinkeln der Philosophie, Ökonomie, Politikwissenschaft, Wirtschaftspsychologie, des Sozialrechts und der Gerontologie die Problematik der Besteuerung von Vermögen und Vermögensübertragungen. Die Beiträge stehen im Kontext einer breiteren Auseinandersetzung um Fragen der Finanzierbarkeit und Ausgestaltung des Wohlfahrtsstaates, des Zusammenhanges zwischen Armut, Alter und Gesundheit, von steuerpsychologischen Fragen und solchen der sozialen Gerechtigkeit. Der Band spannt damit einen interdisziplinären Bogen von grundsätzlichen Themenstellungen bis hin zu solchen der Umsetzung und Funktionalität verschiedener Ansätze. Er bietet damit in Summe neue, stimulierende Perspektiven auf ein viel diskutiertes Thema​

Erben In Der Leistungsgesellschaft

Author: Jens Beckert
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593398672
Size: 37.42 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2291
Download and Read
Kaum eine Institution ist für die Reproduktion sozialer Ungleichheit so bedeutsam wie die Vererbung von Vermögen. Doch Erbschaften widersprechen dem Leistungsprinzip, mit dem in modernen Gesellschaften soziale Ungleichheit gerechtfertigt wird. Wie gehen wir mit diesem Widerspruch um? Welche Kontroversen entspannen sich um die Vermögensvererbung? Welche normativen Ansprüche werden im Erbrecht reguliert? Mit Bezug auf die Erbschaftssteuer, das Pflichtteilsrecht und die wirtschaftlichen Folgen erbrechtlicher Regulierung diskutiert Jens Beckert diese Fragen.

Selbstbeobachtung Der Modernen Gesellschaft Und Die Neuen Grenzen Des Sozialen

Author: Georg Peter
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 353119691X
Size: 78.41 MB
Format: PDF
View: 211
Download and Read
Die wissenschaftliche Diskussion ihrer Grundbegriffe hat gezeigt, dass eine soziologische Theorie der Gegenwartsgesellschaft nicht mehr fachspezifisch selbstgenügsam gestaltet werden kann. Veränderte Grenzziehungen auf Seiten der Gesellschaft treffen auf neue und zu verändernde Grenzen auf Seiten ihrer Wissenschaft: Globalisierung, Mitgliedschaft und Gruppe sind in ihrer zunehmenden Dynamisierung begrifflich in einem transdisziplinären Kontext neu zu fassen. Die Beiträge gehen diesem Forschungsproblem aus verschiedenen Perspektiven nach und werfen einen Blick auf die veränderte ästhetische Erfahrung in der gesellschaftlichen Kommunikation. ​

Europ Isches Privatrecht In Vielfalt Geeint Droit Priv Europ En L Unit Dans La Diversit

Author: Christian Baldus
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3866538901
Size: 24.46 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5217
Download and Read
Familien, Erb- und Sachenrecht befinden sich zunehmend in einem Spannungsfeld zwischen nationalem Recht und Unionsrecht. Eine Lösung, die möglichst schonend mit historischen und kulturellen Traditionen der EU-Mitgliedstaaten umgeht, ist die differenzierte Integration. Darüber diskutieren die Autoren in diesem Band.