Download philosophy 100 essential thinkers in pdf or read philosophy 100 essential thinkers in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get philosophy 100 essential thinkers in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Philosophy

Author: Philip Andrew Stokes
Publisher:
ISBN: 9781848375949
Size: 27.67 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 3610
Download and Read
Using material drawn from a wide range of contemporary sources, this book is a comprehensive account of 100 of the world's greatest philosophers. It includes early Greek philosopher scientists to the linguistic theorists of the present day.

Philosophy 100 Essential Thinkers

Author: Philip Stokes
Publisher: Arcturus Publishing
ISBN: 1848589573
Size: 26.98 MB
Format: PDF
View: 3953
Download and Read
Who am I? What is justice? What does it mean to live a good life? Many of the fundamental questions of philosophy are questions that we begin to ask ourselves as young adults when we look at the world around us, at ourselves, and try to make sense of things. This engaging and accessible book invites the reader to explore the questions and ar...

Philosophy

Author: Philip Andrew Stokes
Publisher:
ISBN: 9780572029357
Size: 18.83 MB
Format: PDF, ePub
View: 359
Download and Read
Accessible and accomplished, this book looks at the Western tradition of philosophy and introduces the world's greatest philosophers.

Gl Ck Ist Das Ziel Philosophie Der Weg

Author: André Comte-Sponville
Publisher: Diogenes Verlag AG
ISBN: 3257601352
Size: 41.94 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 953
Download and Read
Zwölf philosophische Betrachtungen zu den ewigen Themen der Menschheit: über Liebe, Tod, Erkenntnis, Freiheit, Gott, Atheismus, Moral, Politik, Kunst, Zeit, Menschsein und Weisheit.

Homo Deus

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406704026
Size: 22.88 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4176
Download and Read
In seinem Kultbuch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.

21 Lektionen F R Das 21 Jahrhundert

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406727794
Size: 44.55 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3746
Download and Read
Yuval Noah Harari ist der Weltstar unter den Historikern. In «Eine kurze Geschichte der Menschheit» erzählte er vom Aufstieg des Homo Sapiens zum Herrn der Welt. In «Homo Deus» ging es um die Zukunft unserer Spezies. Sein neues Buch schaut auf das Hier und Jetzt und konfrontiert uns mit den drängenden Fragen unserer Zeit. Wie unterscheiden wir Wahrheit und Fiktion im Zeitalter der Fake News? Was sollen wir unseren Kindern beibringen? Wie können wir in unserer unübersichtlichen Welt moralisch handeln? Wie bewahren wir Freiheit und Gleichheit im 21. Jahrhundert? Seit Jahrtausenden hat die Menschheit über den Fragen gebrütet, wer wir sind und was wir mit unserem Leben anfangen sollen. Doch jetzt setzen uns die heraufziehende ökologische Krise, die wachsende Bedrohung durch Massenvernichtungswaffen und der Aufstieg neuer disruptiver Technologien unter Zeitdruck. Bald schon wird irgendjemand darüber entscheiden müssen, wie wir die Macht nutzen, die künstliche Intelligenz und Biotechnologie bereit halten. Dieses Buch will möglichst viele Menschen dazu anregen, sich an den großen Debatten unserer Zeit zu beteiligen, damit die Antworten nicht von den blinden Kräften des Marktes gegeben werden.